Autor Thema: Eine gespaltene Kirche  (Gelesen 3015 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline boettro

  • *
  • Beiträge: 21
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Eine gespaltene Kirche
« am: 30. August 2011, 23:15:06 »
Eine gespaltene Kirche

Jesus, 23. Januar 2005

Doch sogar innerhalb Meiner Kirche gibt es einige, die manchmal vom Bösen in die Irre geführt werden: vom Bösen, der sich bemüht, Meine Kirche zu zerstören, Indem er Spaltung, Verunsicherung und Ungehorsam verursacht. Ich habe eine heilige katholische und apostolische Kirche geschaffen, das sie Mein Leib auf Erden sei, doch heute hat sich meine Kirche durch den Stolz gespalten. Alle Spaltungen in Meiner Kirche werden durch die Schwäche jener verursacht, die versuchen Mir nachzufolgen, aber dem Bösen erlauben, ihren Stolz, ihren Ungehorsam und ihre Wut zu schüren. Es sollte nur eine Kirche geben, die in Mir lebt, aber einige haben gegen Meinen heiligen Willen protestiert und aus Stolz und Torheit humanistische Ideen in Meine Lehren eingebracht: Ideen die besagen, daß jeder selbst entscheiden könne, was Mein heiliges Wort bedeutet, und es an sein Leben anpassen zu können, wie es ihm richtig erscheine. Dadurch wird natürlich der Mensch vor Gott gestellt. Dadurch wird behauptet, jeder Mensch sei weise genug, um zu verstehen, was ich gesagt habe, und Mein Wort so anzunehmen, wie jeder es will. Durch diese falsche Lehre können viele behaupten, Homosexualität sei richtig, Scheidung sei richtig, Krieg sei richtig, die Todesstrafe sei richtig, Euthanasie sei richtig, Frauenpriestertum sei richtig. So gut wie alles kann zulässig gemacht werden, wenn die Menschen selbst entscheiden können, was Mein heiliges Wort bedeutet. Auch was richtig ist, kann als falsch oder unnötig hingestellt werden, z.B. der Gehorsam gegenüber dem Nachfolger Petri, der die Schlüssel des Gottesreiches verwahrt; die Sakramente, das Gebot den Sabbat zu heiligen, der Dienst an Gott und an dem Nächsten. Die Spaltung in Meiner Kirche entzückt Satan, Mich aber macht sie traurig, denn durch die Spaltung beginnen viele, langsam aber sicher den falschen Weg zu gehen, und sind oft nicht mehr als Meine Jünger zu erkennen. Es gibt auch die Spaltung zwischen Gruppen innerhalb der Kirche, die - statt zu Meiner Ehre zusammenzuarbeitten - sich bisweilen aufgrund von Macht und Stolz feindlich Gegenüberstehen. Ob eine Gruppe charismatisch oder marianisch ist, ob eine Gruppe - um Mir näherzukommen - einen Weg folgt die ein Heiliger vorgezeichnet hat, oder einen neuen Weg der von der Kirche anerkannt ist und der zum Wohl der Seelen gereicht - sie alle sollten in demütiger, gehorsamer Liebe zu mir vereint sein. Alle sollten  vereint sein in dem Bemühen, die Wahrheit des einen, wahren, dreifaltigen Gottes zu verbreiten. Alle sollten vereint sein ein Ziel zu erreichen durch ihre verschiedenen Frömmigkeitsformen oder Ausrichtungen, und dieses Ziel sollte sein, Gott und dem Nächsten zu dienen, damit durch Meine Gnade so viele Seelen wie möglich zum Heil in Mir geführt werden. Törichterweise schauen viele Gruppen nur nach innen auf das, sie wollen und nicht auf das, was Ich will. Somit ist dem Bösen wieder das Tor geöffnet, das er Zwietracht unter Meinen Jüngern säen kann. Obwohl es viele verschiedene Teile Meiner heiligen, katholischen und apostolischen Kirche gibt, sollten diese Teile durch ihre Liebe zu Mir zusamengehalten werden als ein Leib, der mit einer Stimme und als ein Volk die Botschaft der Liebe und Vergebung verbreitet. Wenn dies so ist, wird Meine Liebe für die Welt deutlich vernommen durch eine starke Verkündigung der Frohen Botschaft, die die Menschen anleitet und ihnen auf dem richtigen Weg hilft. Wenn dies nicht so ist, hört man nur das Geplapper der Uneinigkeit, das niemanden hilft und viele verwirrt.

Alan Ames hat von seinem Bischof nach gründlicher Prüfung die Genehmigung erhalten die Botschaften zu verbreiten!

Quelle:
Aus dem Buch" Wähle also das Leben!

http://www.alanames.org/de/

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
Die eine Kirche

Begonnen von Anemone Grundsatztexte

5 Antworten
5608 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Juli 2011, 15:42:33
von Marcel
6 Antworten
5927 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Dezember 2011, 21:50:29
von Andal
4 Antworten
4035 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Februar 2012, 22:49:20
von velvet
3 Antworten
5216 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Juni 2012, 23:01:01
von velvet
1 Antworten
1057 Aufrufe
Letzter Beitrag 19. März 2017, 08:10:19
von Admin

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW