Autor Thema: Lebensgefahr  (Gelesen 56090 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CSPB

  • Gast
Re:Lebensgefahr
« Antwort #24 am: 02. Januar 2012, 10:09:46 »
ihre Chemo wirkt nicht mehr... es gibt kaum noch Hoffnung...

Anemone

  • Gast
Re:Lebensgefahr
« Antwort #25 am: 02. Januar 2012, 10:29:10 »
Memorare

Heiliger Josef, du reinster Bräutigam der Jungfrau Maria,
mein liebevoller Beschützer! Denk daran, man hat noch
nie gehört, daß einer, der deinen Beistand anrief, der zu
dir um Hilfe flehte, ohne Trost geblieben ist. Mit diesem
Vertrauen komme ich zu dir und empfehle mich dir.
Überhöre meine Bitten nicht, du Nährvater des Heilands,
sondern nimm sie in Güte auf! Amen.
  ;ghjghg

CSPB

  • Gast
Re:Lebensgefahr
« Antwort #26 am: 02. Januar 2012, 17:05:08 »
Sie hat jetzt eingewilligt die stärkste Form der Chemotherapie an sich anwenden zu lassen.
Das ist die letzte Hoffnung.

Sie ist wirklich noch nicht bereit zu sterben. Sie sagt, sie wäre Gott böse und könnte im Himmel nicht glücklich sein wenn sie jetzt stirbt.

Sie hat jetzt das Tagebuch der Hl. Sr. Faustina bis Seite 160 gelesen.


Ihre Mutter hat sich gestern erhängt und gibt ihr im Abschiedsbrief die Schuld dafür, obwohl sie nichts dafür kann. Sie hat ihre Mutter geliebt. Sie glaubt diesen Unsinn natürlich, den ihre Mutter da schreibt. Sie ist deswegen am Boden zerstört.

Andal

  • Gast
Re:Lebensgefahr
« Antwort #27 am: 02. Januar 2012, 17:12:56 »
Lieber CSPB, das ist ja schrecklich.
Die Mutter sollte ihrer Tochter in dieser schweren Stunde doch beistehen.
Eine sehr traurige und paradoxe Wendung dieser Geschichte.

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:Lebensgefahr
« Antwort #28 am: 02. Januar 2012, 20:13:39 »
Lieber CSPB,

das ist ja unglaublich. Was muss dieser Mensch denn noch erleiden?


Aus rein menschlicher Sicht fragt man sich wirklich, ob eine Erlösung von ihren Leiden nicht das Beste wäre. Andererseits glaube ich, dass der HERR nicht zuletzt aufgrund unserer Gebete wirklich ein Wunder wirken kann, zumal sie ja noch einen starken Lebenswillen besitzt. Wir sollten uns jetzt aber von den Einwirkungen des Bösen auf keinen Fall unterkriegen lassen. Wie es nach einer möglichen Genesung dann weiter gehen kann, ist eine andere Frage. Ohne massive Unterstützung von oben wird es wohl nicht gehen. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass wir weiter beten und keinesfalls aufgeben sollen. Gerade jetzt müssen wir unsere Gebetsaktivitäten steigern, ansonsten hätte, wenn man so will, das Böse gesiegt. Dies kann ich mir nicht vorstellen.




Lieber CSPB,

auch Dich und alle, die es mit ihr gut meinen, schließen wir in unsere Gebete mit ein.




 kz12)
In hoc signo vinces.

KleinesLicht

  • Gast
Re:Lebensgefahr
« Antwort #29 am: 03. Januar 2012, 02:56:18 »
Es gibt einen Trost, den kein Mensch uns geben kann.
Es gibt Worte, die uns niemand sagen kann.
Es gibt einen Frieden, den wir uns selbst nicht geben können.
Es gibt eine Hand, die von oben kommt.

Und sanft und leise sagt eine Stimme:
"Nimm meine Hand, ich helfe dir aufstehen,
und dann gehen wir den Weg gemeinsam.

CSPB

  • Gast
Re:Lebensgefahr
« Antwort #30 am: 04. Januar 2012, 19:37:32 »
Die stärkste Chemo schlägt an. Aber leider hat sie eine kleine Infektion, die ihr im jetzigen Zustand gefährlich werden könnte und im schlimmsten Fall zum Tod führen kann...

Keeper

  • Gast
Re:Lebensgefahr
« Antwort #31 am: 06. Januar 2012, 01:08:43 »
Sie hat jetzt eingewilligt die stärkste Form der Chemotherapie an sich anwenden zu lassen.
Das ist die letzte Hoffnung.

Sie ist wirklich noch nicht bereit zu sterben. Sie sagt, sie wäre Gott böse und könnte im Himmel nicht glücklich sein wenn sie jetzt stirbt.

Sie hat jetzt das Tagebuch der Hl. Sr. Faustina bis Seite 160 gelesen.


Ihre Mutter hat sich gestern erhängt und gibt ihr im Abschiedsbrief die Schuld dafür, obwohl sie nichts dafür kann. Sie hat ihre Mutter geliebt. Sie glaubt diesen Unsinn natürlich, den ihre Mutter da schreibt. Sie ist deswegen am Boden zerstört.

Wie bitte? Das hört sich wirklich schon fast absurd an...wenn ich nicht schon einiges von Dir gelesen hätte, dann würde ich die  ganze Geschichte jetzt sehr in Zweifel ziehen. Wieso hat man ihr überhaupt, in ihrem Zustand, gesagt, daß ihre Mutter Selbstmord begangen hat; und dann auch noch der Brief?

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
2742 Aufrufe
Letzter Beitrag 22. Februar 2012, 11:38:38
von hiti

Pandemie- Theater:
Die Coronavirus-Panikmache auf den Punkt gebracht!!!


 

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats