• "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos." 4 11

Autor Thema: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."  (Gelesen 2431637 mal)

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9375
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8976 am: 05. Mai 2021, 17:26:14 »
 ;fdd25

Schafe Meiner Herde, die letzte Herrschaft Meines Widersachers beginnt gleich, der Weg für sein Erscheinen ist bereits geebnet; es fehlt nur das Kommen der Warnung und die kurze Zeit bis zum Wunder, damit sich die großen Züchtigungen entfesseln, die Meine Herde reinigen werden!

22. März 2021, 13.50 Uhr – Dringender Aufruf von Jesus dem Guten Hirten an Seine Herde. Botschaft an Enoch.

Mein Friede sei mit dir, Meine Herde.

Das sagt der Herr: Schafe Meiner Herde, die Menschheit ist in eine Zeit der Revolten und Konfrontationen eingetreten, die sich auf der ganzen Erde verstärken und verbreiten werden; einige Demonstrationen sind wegen den Verordnungen und Quarantänen, denen die Menschheit wegen dieser Pandemie unterworfen ist, andere wegen Arbeitslosigkeit und Hunger; wieder andere wegen den Impfungen und der Einführung der Neuen-Welt-Ordnung. Sehr bald wird Meine Herde verfolgt, wenn die Neue-Welt-Ordnung eingeführt sein wird geht der Friede für Mein Volk verloren.

Schafe Meiner Herde, die letzte Herrschaft Meines Widersachers beginnt gleich, der Weg für sein Erscheinen ist bereits geebnet; es fehlt nur das Kommen der Warnung und die kurze Zeit bis zum Wunder, damit sich die großen Züchtigungen entfesseln, die Meine Herde reinigen werden.

Das Schisma [Kirchenspaltung] in Meiner Kirche, der Krieg und der Wirtschaftszusammenbruch sind die noch nicht eingetretenen Ereignisse. Das Zeichen des Tieres, der Microchip, ist bereits unterwegs. Die Impfstoffe mit dem Nanochip, welche die immense Mehrheit der Menschheit markieren werden, sind schon fertig. Der Vorwand der Pandemie wird viele Seelen, einige aus Angst, andere aus Unwissenheit und die große Mehrheit aus Entfremdung und mangelndem Glauben an Gott, dazu bringen, sich impfen zu lassen, ohne zu wissen, dass sie dabei das Leben des Geistes [für immer] verlieren.

Wenn sie euch während der letzten Herrschaft Meines Widersachers sagen, dass ihr euch mit dem biometrischen Impfstoff Luziferase* impfen lassen müsst, verzichtet darauf, denn darin kommt das Zeichen des Tieres. Durch die neue Technologie, genannt 5G, und mit Hilfe von Satelliten wird der in diesem Impfstoff enthaltenen Nanochip nach dem Einspritzen per Satellit bewegt um auf der rechten Hand oder auf der Stirn platziert zu werden; so erfüllt sich was Mein Wort sagt: "Und es brachte alle dazu, die Kleinen und Großen, die Reichen und Armen, die Freien und Sklaven, sich ein Malzeichen machen zu lassen auf ihrer rechten Hand oder auf ihrer Stirn. Niemand soll kaufen oder verkaufen können, der nicht das Malzeichen trägt oder den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens." (Offb 13,16-17)

Meine Herde, Ich warne euch im Voraus, damit ihr nicht auf diese Täuschung hereinfallt; beachtet Meine Botschaften der Rettung, denn diese werden euch leiten auf eurem Weg durch die Wüste der Reinigung und euch sicher zu den Toren Meiner Neuen Schöpfung führen. Wisst, dass alle die mit dem Zeichen des Tieres gekennzeichnet sind, aufhören Schafe Meiner Herde zu sein. Alle, die mit dem Malzeichen des Tieres gekennzeichnet sind bekommen eine bösartige und schmerzhafte Wunde. (Offb 16,2)

Die Zeit der Verschwörungen und Täuschungen hat mit der Neuen-Welt-Ordnung begonnen; die Menschheit wird nie mehr zur Normalität zurückkehren; wenn eine Pandemie ausgerottet ist kommt eine andere und weitere werden kommen; all das um die Menschheit in Grenzen zu halten und zu unterwerfen, um sie auf das Erscheinen des Antichristen vorzubereiten, der durch alle Medien als der erwartete Messias angekündigt wird, welcher der ganzen Welt den Frieden bringen und alle Probleme der Menschheit lösen werde. Sei gewarnt, Meine Herde, damit euch nichts und niemand überraschen kann; bleibt vorsichtig und aufmerksam, betet allezeit, denn die Tage, in denen ihr lebt, sind schon Tage der Finsternis und der Drangsal.

Meinen Frieden lasse Ich euch, Meinen Frieden gebe Ich euch. Bereut und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe.

Euer Meister, Jesus der Gute Hirte.

Gib Meine Botschaften der Rettung der ganzen Menschheit bekannt, Meine Herde.

* Das Nahinfrarot-Biolumineszenz-Enzym Luziferase ist eine Chemikalie, die die Quantenpunkt-Impfung über eine spezielle App für mobile Geräte lesbar macht. Dieses Enzym des 'Bill Gates Human-Implantable Quantum Dot Microneedle Vaccination Delivery System' macht die Impfung noch lange nach der Injektion lesbar.

(Enoch)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9375
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8977 am: 05. Mai 2021, 17:45:02 »
 ;fdd25

Sündige Menschheit, Ich bin euer Jesus der Barmherzigkeit, der auf euch wartet bis die letzte Sekunde aufgebraucht ist; Ich erwarte euch mit Meinen offenen Armen, denn ihr wisst gut Ich will euch nicht für ewig sterben sehen!

4. April 2021, 15.15 Uhr – Aufruf von Jesus der Barmherzigkeit an Sein treues Volk. Botschaft an Enoch.

Mein Volk, Mein Friede sei mit euch.

Meine Kinder, ihr erlebt bereits dunkle Tage, die schlechten Nachrichten werden euch auf eurem Durchgang durch die Wüste der Reinigung begleiten. Ich bin euer Jesus der Barmherzigkeit, der mit offenen Armen die Rückkehr Seiner verlorenen Schafe erwartet. Rennt verlorene Kinder, wartet mit eurer Bekehrung nicht bis zum letzten Moment, denn vielleicht könnt ihr dann das Boot Meiner Barmherzigkeit nicht mehr erreichen. Nie zuvor wurde soviel Bösartigkeit und so viel Sünde auf der Erde gesehen, wie es in dieser Generation dieser letzten Zeiten der Fall ist; Sünde und Bösartigkeit die sogar die Hölle erschrecken.

In dieser Generation haben sich mehr Seelen verdammt und werden fortfahren sich zu verdammen durch den Modernismus, den Glaubensabfall und vor allem durch die Abkehr von Gott. Im Laufe der Tage hat sich die Bosheit und Sünde intensiviert, Sünde wurde zur Gewohnheit dieser undankbaren Menschheit. Deshalb vergieße Ich Meine Barmherzigkeit reichlicher und warte auf die immense Mehrheit dieser Menschheit aufzuwachen und zur Liebe und Barmherzigkeit Gottes zurückzukommen. Es tut Mir weh und macht Mich traurig die Generationen zu sehen, die geboren werden und heranwachsen, die bereits mit dem Siegel der Bosheit und Sünde gezeichnet sind; der Mangel an Liebe und Nächstenliebe der Menschen diesen letzten Zeiten ist eine Beleidigung Meiner Liebe und Barmherzigkeit.

Die moralischen und geistigen Werte zerfallen aus Mangel an Liebe, Dialog, Verständnis und vor allem aus Mangel an Gott in der Mehrheit der Häuser und Familien. Ich leide darunter diese Wirklichkeit heute in vielen Familien zu sehen, wo die Hirten des Hauses nicht mit Verantwortung und Engagement die heilige Aufgabe übernehmen ihre Kinder zu lieben, zu führen und zu erziehen und Meine heiligen Gebote gemäß der Lehre zu erfüllen. Meine Zehn Gebote der Liebe werden täglich von der immensen Mehrheit der Menschheit vergessen und gebrochen; deshalb driften heute Häuser, Familien und Gesellschaften ab. Das Fehlen von Liebe und Gott in den Herzen dieser Menschheit ist der Grund des moralischen und geistigen Zerfalls. Meine heiligen Gebote sind Zehn Gebote der Liebe, sie sind das Gesetz das Gott euch gegeben hat, damit ihr mit Ihm und euren Geschwistern in Harmonie leben könnt. Die Nichterfüllung Meiner Gebote ist heute der Grund von soviel Bosheit, Sünde und Ungerechtigkeit.

Komm zu Mir, undankbare und sündige Menschheit; Hirten Meiner Kirche und Hirten des Heimes nehmt die Lehre Meiner Gebote und deren Erfüllung wieder auf, damit die Sünde und die Bosheit aufhören in dieser Welt zu regieren! Sündige Menschheit, Ich bin euer Jesus der Barmherzigkeit, der auf euch wartet bis die letzte Sekunde aufgebraucht ist; Ich erwarte euch mit Meinen offenen Armen, denn ihr wisst gut Ich will euch nicht für ewig sterben sehen. Beeilt euch, denn die Sekunden Meiner Barmherzigkeit gehen zu Ende; und was nach Meiner Warnung und Meinem Wunder kommt ist Meine Gerechtigkeit und sie kennt keine Barmherzigkeit.

Verlorene Kinder fürchtet euch nicht, denn wenn ihr eure Sünden von Herzen bereut und zu Mir zurückkehrt, versichere Ich euch, dass Ich euch vergebe und Mich niemals mehr an eure Sünden erinnern werde, ganz gleich wie groß diese sind. Vergesst nicht Ich bin mehr Vater als Richter; rennt also damit ihr das Boot Meiner Barmherzigkeit erreichen könnt.

Euer Vater, Jesus der unendlichen Barmherzigkeit.

Gebt, Meine Kinder, die Botschaften der Rettung der ganzen Menschheit bekannt.

(Enoch)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9375
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8978 am: 05. Mai 2021, 17:47:06 »
 ;fdd25

Meine Herde, bete in einer weltweiten Gebetskette mit Fasten und Buße, damit die Täuschungen und Verschwörungen der Abgesandten des Bösen ans Licht kommen und alle ihre Pläne zu Boden fallen!

11. April 2021, 12.30 Uhr – Aufruf des Sakramentalen Jesus an Sein treues Volk. Botschaft an Enoch.

Mein Friede sei mit dir, Mein Volk.

Meine Kinder, es kommen Tage der Knappheit und des Hungers an leiblicher und geistiger Nahrung; die Menschheit wird hungern und dürsten nach Nahrung und Wasser; und sie wird auch hungern und dürsten nach Meinem Wort. Die Schließungen Meiner Häuser haben bereits begonnen und sehr bald werden sie alle geschlossen sein. Mein Heiliges Opfer wird ausgesetzt werden, und Meine Hirten, die Meiner Lehre und Meinem Evangelium treu sind, werden verfolgt und vertrieben werden. Der Glaubensabfall wird seine Grenze erreichen, und die immense Mehrheit dieser undankbaren und sündigen Menschheit wird sich von den Lehren der Dämonen leiten lassen.

Die Boten Meines Widersachers werden die Erde mit falschen Lehren überschwemmen und ihre Botschaften werden die Menschheit einladen, dem falschen Messias zu folgen. Meine Propheten werden verfolgt und zensiert werden und Mein Heiliges Wort wird in Vergessenheit geraten; es wird durch die schwarze Bibel des Antichristen ersetzt werden. Millionen von heiligen Büchern, einschließlich Meines Heiligen Wortes, werden vernichtet und verbrannt werden; viele Sekten im Dienste Meines Widersachers werden von Tür zu Tür gehen und mit ihrer Propaganda viele Laue und Schwache im Glauben hereinlegen; damit steigt die Zahl der Anhänger Meines Widersachers. Mein treues Volk wird bei den religiösen Autoritäten, die dem Antichristen dienen werden, denunziert. Es wird verfolgt, gefoltert, eingesperrt und verschwindet.

Die Neue-Welt-Ordnung hat bereits begonnen, mit der Agenda der Impfstoffe, das Regime der Tyrannei und Ungerechtigkeit einzuführen, das die Welt beherrschen wird; Quarantänen und Einschränkungen wegen den Pandemien werden länger dauern und die Menschheit wird nie wieder Normalität erreichen. Was sie mit den Verschwörungen und Täuschungen rund um die Pandemien versuchen, ist die Weltwirtschaft zu destabilisieren, damit das Papiergeld verschwindet, und mit der Implantierung des Zeichens des Tieres, des Mikrochips, zu beginnen. Sie versuchen auch, mit dem Glauben Meines treuen Volkes Schluss zu machen, indem sie Meine Häuser schließen und zerstören, damit sich Meine Herde nicht mehr um Mich versammeln kann. Sie wollen Meinen Namen in den Köpfen Meines Volkes auslöschen und Meinem Heiligen Opfer, der Heiligen Messe, ein Ende setzen.

Noch einmal sage Ich euch, Meine Kinder: Lest Mein Heiliges Wort und meditiert es in euren Herzen, damit ihr nicht auf die Täuschungen und Verschwörungen der Abgesandten des Bösen hereinfallt; denn es kommen Tage, an denen ihr im Geist hungrig sein werdet, weil es euch an geistiger Nahrung mangelt, und durstig, weil euch Mein Wort fehlt. (Amos 8,11)

Meine Herde, betet in einer weltweiten Gebetskette mit Fasten und Buße, damit die Täuschungen und Verschwörungen der Abgesandten des Bösen ans Licht kommen und alle ihre Pläne zu Boden fallen. Weckt Mein Volk auf aus seiner geistigen Lethargie, denn Finsternis bedeckt die Erde; vereinigt euch in Gebet, Fasten und Buße, damit ihr die Mächte des Bösen besiegen und vernichten könnt.

Meinen Frieden lasse Ich euch, Meinen Frieden gebe Ich euch. Bereut und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe.

Euer Meister, der Sakramentale Jesus.

Verkünde Meine Botschaften der Rettung an alle Enden der Erde, Meine Herde.

(Enoch)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9375
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8979 am: 05. Mai 2021, 17:52:23 »
 ;fdd25

Schafe Meiner Herde, das Wesen der Ungerechtigkeit [Antichrist] ist bereits in eurer Mitte, aber fürchtet euch nicht; Mein Vater wird ihm nur erlauben sich erst nach der Warnung bekannt zu machen; ihr werdet sein Erscheinen erkennen, wenn er durch die Medien seine weltweite Erklärung machen wird!

16. April 2021, 11.45 Uhr – Dringender Aufruf von Jesus dem Guten Hirten an Seine Herde. Botschaft an Enoch.

Schafe Meiner Herde, Mein Friede sei mit euch.

Meine Herde, die Wölfe sind getarnt bereits in eurer Mitte, aber fürchtet euch nicht; Ich werde nicht zulassen, dass euch etwas passiert. Erinnert euch: Ich bin der Ewige Hirte, der Sein Leben für Seine Schafe gibt; kommt zu Mir oder zu Gottes Hirtin, Meiner Mutter, und Ich versichere euch, wenn ihr die Schafe Meiner Herde seid, dass nichts und niemand euch berühren oder schaden kann.

Die Zeit der Finsternis beginnt, und die Wölfe streifen bereits durch diese Welt und suchen nach Meinen Schafen, um sie zu verschlingen. Schützt euch, Meine Herde, mit der geistigen Rüstung (Epheser 6,10/18) und versiegelt euch morgens und abends mit Meinem Blut, indem ihr eure Rüstung mit der Kraft von Psalm 91 verstärkt. Wenn ihr Meine Anweisungen befolgt, werdet ihr leben, aber wenn ihr euch von Mir trennt, werdet ihr zugrunde gehen, denn ohne Mich seid ihr nichts.

Schafe Meiner Herde, das Wesen der Ungerechtigkeit [Antichrist] ist bereits in eurer Mitte, aber fürchtet euch nicht; Mein Vater wird ihm nur erlauben sich erst nach der Warnung bekannt zu machen; ihr werdet sein Erscheinen erkennen, wenn er durch die Medien seine weltweite Erklärung machen wird. Millionen von Seelen gehen täglich durch Sünde und bestehende Bösartigkeit verloren, wie wäre es, wenn der Sohn des Verderbens vor der Warnung erscheinen würde? Es gäbe keine Überlebenden die die Neue Schöpfung bewohnen könnten. Viele werden kommen und vorgeben, Mich zu sein; sie werden sagen: "ich bin der Messias" und sie werden viele Menschen verführen. (Mt 24,4/5)

Hütet euch vor den falschen Propheten im Schafspelz, die herumgehen und das Kommen des Messias ankündigen! Denkt daran: Ich werde DIESE Erde nicht mehr betreten; Mein Zweites Kommen wird in Herrlichkeit und Pracht sein, nach der Großen Reinigung Meiner Schöpfung und Meiner Geschöpfe; im Neuen Himmel und auf der Neuen Erde werde Ich bei Meinem treuen Volk wohnen. Wieder sage Ich euch, lest Mein Wort in Matthäus 24 und meditiert es in eurem Herzen, damit euch in dieser Zeit niemand täuschen kann. Der 'Messias', der bald erscheinen wird, und den viele ankündigen, bin nicht Ich, sondern der Antichrist. Die Propaganda für das Erscheinen des falschen Messias hat bereits begonnen; hütet euch auf diese Täuschung hereinzufallen, Schafe Meiner Herde, denn die Medien und die Jünger Meines Widersachers haben bereits begonnen sein Erscheinen anzukündigen!

Viele Botschaften und falsche Propheten sprechen heute vom kommenden Erscheinen eines Messias. Seid sehr vorsichtig, denn alle Botschaften, die von Mir kommen, müssen durch Mein Wort bestätigt sein. Meine Propheten suchen keinen Protagonismus [Wortführerrolle] oder Anerkennung dieser Welt; und das wichtigste Zeichen sie zu erkennen ist der Angriff, die Verfolgung und die Zensur, denen sie ausgesetzt sind. Denkt daran: Der Jünger ist nicht mehr als der Meister, noch der Diener mehr als sein Herr. (Mt 10,24)

Meine Herde, Enoch und Elias sind bereits in eurer Mitte, aber euer Mangel an Glauben hat euch nicht erlaubt, sie zu erkennen und zu akzeptieren. Meine Beiden Zeugen werden erst nach der Warnung öffentlich auftreten. Sie haben den Geist von Enoch und Elias des Alten Testaments. Die Mission des einen ist es, zu evangelisieren, und der andere hat als Mission, mit dem Antichristen zu kämpfen in der Zeit von dessen letzter Herrschaft. Freut euch also, denn sehr bald werdet ihr Meine Beiden Zeugen kennenlernen.

Ich erinnere euch daran: Hütet euch davor, Meine Gesalbten zu berühren, tut Meinen Propheten keinen Schaden. (Ps 105,15) Es gibt Rache für das, was einem Meiner Auserwählten widerfährt. (Ps 79,10) Wer Meinen Zwei Zeugen Schaden zufügt, wird sterben. (Offb 11,5)

Meinen Frieden lasse Ich euch, Meinen Frieden gebe Ich euch. Tut Buße und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe.

Euer Meister, Jesus der Gute Hirte.

Gebt Meine Botschaften des Heils der ganzen Menschheit bekannt, Schafe Meiner Herde.

(Enoch)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9375
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8980 am: 05. Mai 2021, 17:54:43 »
 ;fdd25

Noch einmal sage Ich es euch, herzlose Mütter: In dem Moment wo die Eizelle einer Frau befruchtet wird ist es Leben; jede Unterbrechung die danach gemacht wird ist Mord!

24. April 2021, 13.05 Uhr – Aufruf der Heiligsten Maria an das Volk Gottes. Botschaft an Enoch.

Meine Kleinen, der Friede Meines Herrn sei mit euch allen und Mein mütterlicher Schutz begleite euch immer.

Meine Kleinen, Ich empfinde große Traurigkeit, wenn Ich sehe, wie die Häuser Meines Vaters in vielen Nationen in Museen, Restaurants, Bars, Diskotheken und für andere weltliche Aktivitäten umgewandelt werden; damit werden die Häuser Gottes, die heilige Orte sind, entheiligt. Oh, ihr gottlosen Händler, der gerechte Zorn Gottes wird sich über euch und eure Nachkommen entladen; so wie König Balthasar, der die heiligen Geräte entheiligt hat, so werdet auch ihr, wie er, gewogen, gezählt und gemessen werden; das Urteil, das ihr erhalten werdet, wird der ewige Tod sein! (Daniel 5,25/28) Meint ihr, ihr könntet die Häuser Meines Vaters verhöhnen und verweltlichen, ohne Strafe zu bekommen? Oh, wie irrt ihr euch! Durch diese abscheuliche Sünde habt ihr euch und eure Nachkommen verflucht! Ihr werdet aus dem Buch des Lebens getilgt werden, und der ewige Tod wird euer Lohn sein.

Undankbare kleine Kinder, mit Gott ist nicht zu spaßen; die Häuser Meines Vaters sind Häuser des Gebetes und der Besinnung, und ihr habt sie in Räuberhöhlen und in Wohnstätten von Dämonen verwandelt! Wie traurig fühlt sich der Himmel, Meine kleinen Kinder, diese Menschheit dieser letzten Zeiten so blasphemisch, undankbar und sündhaft zu sehen! Feuer vom Himmel wird sehr bald auf die Erde fallen, und alle gottlosen Nationen werden ihre Strafe erhalten!

Meine Kleinen, Millionen Babys werden in dieser Welt abgetrieben und ihr Blut schreit zum Himmel nach Gerechtigkeit. Der Himmel weint mit Mir beim Anblick des Massakers an diesen Unschuldigen. Herzlose Mütter, ungezügelte Fohlen, die ihr in euren Leibern die Hoffnung ermordet und aus ihnen lebendige Gräber macht! Wenn ihr nicht von Herzen bereut, diese Sünde vor der Warnung bekennt und wiedergutmacht, so versichere Ich euch, dass ihr Gefahr lauft, in der Ewigkeit verloren zu gehen. Noch einmal sage Ich es euch, herzlose Mütter: In dem Moment, wo die Eizelle einer Frau befruchtet wird ist es Leben; jede Unterbrechung die danach gemacht wird ist Mord. Die Sünde der Abtreibung ist eine der Todsünden, die die Göttliche Gerechtigkeit am härtesten bestraft. Damit diese Sünde vergeben wird, benötigt es eine aufrichtige Reue, sie muss vor einem bevollmächtigten Bischof oder Priester gebeichtet werden und muss wiedergutgemacht werden; ohne Wiedergutmachung ist sie nicht vollständig vergeben.

Kleine Kinder, die ungeborenen und die abgetriebenen, ungetauften Babys gehen an einen Ort in der Ewigkeit, der Limbus genannt wird; Ich brauche treue kleine Kinder, die Mir helfen, diese Unschuldigen aus diesem Ort herauszuholen. Verrichtet Gebete, fastet und tut Buße für sie, übergebt sie dem Himmlischen Vater, besonders im Augenblick der Erhebung [Wandlung] bei der Heiligen Messe; und Ich, eure Mutter, werde in Begleitung der Engel für sie an diesen Ort herabkommen und sie in die Ewige Herrlichkeit bringen. Der Heilige Rosenkranz der Barmherzigkeit Meines Sohnes, Mein Rosenkranz der Glorreichen Geheimnisse und alle Werke der Nächstenliebe, die ihr dem Vater für diese Unschuldigen darbringt, dienen dazu, sie in den Himmel zu bringen. Alle ungeborenen und abgetriebenen Babys müssen in der Taufe des Verlangens mit dem Recht auf den Himmel getauft werden. Ich gebe euch, Meinen treuen kleinen Kindern, dieses Gebet für die ungeborenen und abgetriebenen Babys, damit ihr sie tauft und sie in Meine Arme gebt, damit Ich sie zusammen mit den Engeln in die Gegenwart des Himmlischen Vaters bringe.

 

Gebet um dem Himmlischen Vater die Seelen der ungeborenen und abgetriebenen Babys zu übergeben

"Oh Vater der unendlichen Güte und Barmherzigkeit, durch die Fürsprache der Seligen Jungfrau Maria, Deiner Tochter und unserer Mutter; übergeben wir Dir die Seelen aller ungeborenen und abgetriebenen Babys dieser Welt. Wir bitten Dich besonders um Vergebung für jene Väter und Mütter, die so ungerecht gehandelt und zugelassen haben, Deine Geschöpfe abzutreiben.

Wir segnen alle ungeborenen und abgetriebenen Babys; wir taufen sie in der Taufe des Verlangens mit dem Recht auf den Himmel. Die ungeborenen und abgetriebenen Jungen taufen wir, geliebter Vater, mit dem Namen Deines Sohnes Jesus, und die Mädchen mit dem Namen Maria. Im Namen des † Vaters, im Namen des † Sohnes und des † Heiligen Geistes. Amen.

Nimm, o Vater, die Seelen dieser Geschöpfe auf und führe sie in die ewige Herrlichkeit; wir bitten Dich im Namen unseres Herrn Jesus Christus, Deines Sohnes, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes und der Gott ist von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen."

 

Bleibt im Frieden Meines Herrn, Meine lieben Kinder.

Eure Mutter, die Heiligste Maria.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt, kleine Kinder.

(Enoch)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9375
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8981 am: 05. Mai 2021, 17:58:12 »
 ;fdd25

Den Rosenkranz der Versorgung, den Ich euch durch Meinen Diener Enoch gesandt habe, müsst ihr nach dem Barmherzigkeitsrosenkranz beten, damit es euch in den sich nähernden Tagen der Knappheit und Hungersnot nicht am täglichen Brot fehlt!

1. Mai 2021, 8.50 Uhr – Aufruf von Gott Vater an die Menschheit. Botschaft an Enoch.

Mein Volk, Friede sei mit dir.

Meine Kinder, es kommen Tage der Hungersnot in eure Welt; Hunger, Arbeitslosigkeit, Knappheit, Viren, Seuchen und Ungeziefer werden weitere der vielen Läuterungen sein, die die Menschheit durchmachen muss. Geld wird nichts nützen, denn es wird nichts zu essen geben; nun ist die Zeit, Meine Kinder, in der ihr anfangen müsst, euch mit unverderblichen Lebensmitteln einzudecken, denn es naht eine Zeit der Hungersnot, wie sie noch nie zuvor auf der Erde gesehen wurde. Diejenigen von euch, die sich selbst mit Nahrung versorgen können, tut es jetzt; aber die, die es nicht können, fürchtet euch nicht; Ich, euer Himmlischer Vater, werde das Wenige oder das Viele, das ihr habt, vermehren, solange ihr es teilt.

Den Rosenkranz der Versorgung, den Ich euch durch Meinen Diener Enoch gesandt habe, müsst ihr nach dem Barmherzigkeitsrosenkranz beten, damit es euch in den sich nähernden Tagen der Knappheit und Hungersnot nicht am täglichen Brot fehlt. Durch das Beten dieses Rosenkranzes werde Ich eure Nahrung vervielfachen. Fangt also an, Meine Kinder, diesen Rosenkranz zu beten, damit es euch in euren Häusern nicht an der täglichen Versorgung mangelt. Die große Züchtigung beginnt und die immense Mehrheit dieser Menschheit ist durch die Sünde immer noch lethargisch. Ihr Toren, wollt ihr Meine Barmherzigkeit nicht annehmen? Wisst dass Meine Gerechtigkeit, kerzengerade und unerbittlich ist, und jedem nach seinen Werken gibt!

Meine Reiter der Verwüstung reiten bereits über die Erde und haben begonnen, ihre Becher auszuschütten; es fehlt nur dass die Zeit der Warnung und des Wunders vorübergeht, damit sich Mein Arm mit dem ganzen Gewicht Meiner Gerechtigkeit über die immense Mehrheit dieser undankbaren und sündigen Menschheit entlädt. Oh, gottlose Menschheit, du schläfst geistig weiter, und wenn du erwachst, wirst du nicht mehr Barmherzigkeit, sondern Gerechtigkeit finden! Meine Zeit der Barmherzigkeit ist dabei, in ihrer Gesamtheit verbraucht zu sein, und wie sehr Ich euch auch ermahne, euch zu ändern, was Ich im Gegenzug erhalte, ist mehr Bosheit, Rebellion, Undankbarkeit und Sünde. Ihr Armen, die ihr Mir weiterhin den Rücken zukehrt und nicht das Gesicht, denn wenn sich Meine Gerechtigkeit entfesselt, werdet ihr nicht mehr gehört werden, egal wie sehr ihr klagt und fleht!

Mein Volk, die Züchtigung, die sich nähert, ist auf dieser Welt noch nie erlebt worden. Wenn du, sündige Menschheit, wüsstest, was kommt, würdest du rennen, um deine Konten in Ordnung zu bringen und Gott von ganzem Herzen zu suchen! Wenn ihr euch in der Zeit der großen Züchtigung nicht an Mich, euren Himmlischen Vater, klammert, lauft ihr Gefahr euch für ewig zu verlieren. Verlorene Kinder, Ich bin euer Vater, der euch mit offenen Armen erwartet; nehmt den Weg der Rettung wieder auf und kehrt mit zerknirschtem und demütigem Herzen zu Mir zurück; Ich versichere euch, dass, wenn ihr das tut, Ich euch verzeihen und Mich nie wieder an eure Sünden erinnern werde, wie groß sie auch sein mögen. Lauft also, denn das Boot Meiner Barmherzigkeit ist schon zur Abfahrt bereit; wartet mit der Fahrkarte eurer Rettung nicht bis zum letzten Moment; beeilt euch, sie zu nehmen, damit ihr morgen nichts zu bereuen habt.

Bleib in Meinem Frieden Mein Volk, Meine Herde.

Euer Vater, Jahwe, Herr der Nationen.

Gebt Meine Botschaften der Rettung der ganzen Menschheit bekannt, Meine Kinder.

 

Rosenkranz des Vorrats (für die Zeit des Mangels und der Hungersnot)

"O unendliche Barmherzigkeit Gottes, der Du den Menschen guten Willens, den Bedürftigen, den Witwen und Waisen ihre materiellen und spirituellen Bedürfnisse deckst, öffne die Vorratskammern des Himmels im Namen des Vaters († Segen) im Namen des Sohnes († Segen) und im Namen des Heiligen Geistes († Segen), sende mir den Proviant den ich benötige um meine Aufgaben des heutigen Tages zu erfüllen (Begehr angeben)."

Glaubensbekenntnis und Vater unser

Bei den großen Perlen: "Ich kann auch in Zeiten der Not Gnade und Barmherzigkeit erhalten." (Hebräer 4,16)

Bei den kleinen Perlen: "Im Namen Gottes des Einen und Dreieinen, Göttliche Barmherzigkeit, versorge mich." (10 x)

Am Ende jedes Zehners, betet ein Vater unser

Dann beginnt wie am Anfang mit: "Ich kann auch in Zeiten der Not Gnade und Barmherzigkeit erhalten ..." und so weiter bis zum Ende der fünf Zehner.

Um den Rosenkranz zu beenden betet Psalm 136.*

Allen die diesen Rosenkranz mit Glauben und Hingabe beten, wird das tägliche Brot nicht fehlen. Das ist das Versprechen von Jesus der Barmherzigkeit.

* Psalm 136

Lobsingt dem Herrn! Denn er ist gut. In Ewigkeit währt sein Erbarmen.
Lobsingt dem höchsten Gott – in Ewigkeit währt sein Erbarmen.
Lobsingt dem höchsten Herrn – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
der allein große Wunder wirkt – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
der den Himmel in Weisheit schuf – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
der die Erde über Wasser gefestigt – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
der die großen Lichter schuf – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
die Sonne als Herrin des Tages – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
als Nachtbeherrscher den Mond und die Sterne – in Ewigkeit währt sein Erbarmen.
Der Ägypten in seiner Erstgeburt schlug – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
und Israel führte aus seiner Mitte – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
mit starker Hand und gerecktem Arm – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
der das Schilfmeer in Teile gespalten – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
und Israel ziehen ließ mitten hindurch – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
und den Pharao samt seiner Streitmacht stürzte ins Schilfmeer – in Ewigkeit währt sein Erbarmen.
Der sein Volk durch die Wüste geführt – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
der große Könige schlug – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
und stolze Fürsten besiegte – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
Sihon, den König der Amoriter, – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
und Og, den König von Baschan, – in Ewigkeit währt sein Erbarmen.
Der deren Land zum Erbbesitz gab – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
zum Erbe Israel, seinem Knecht, – in Ewigkeit währt sein Erbarmen.
Der unserer Niedrigkeit gedachte – in Ewigkeit währt sein Erbarmen –,
und unseren Bedrängern uns entriss – in Ewigkeit währt sein Erbarmen.
Der Speise reicht allen Geschöpfen – in Ewigkeit währt sein Erbarmen.
Lobsingt dem Gott des Himmels – in Ewigkeit währt sein Erbarmen.

(Enoch)
« Letzte Änderung: 05. Mai 2021, 18:03:17 von Tina 13 »
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9375
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8982 am: 09. Mai 2021, 08:58:38 »
Ehrwürdige Dienerin Gottes Madeleine Delbrêl (1904–1964)
Missionarin der „Leute von der Straße“
Es lebe die Freiheit (La joie de croire, éd. du Seuil 1968, p. 82–83, rev.; ins Dt. trad. © Evangelizo)

Die Liebe der Christen

Du bist Christ durch und für die Liebe;
durch nichts anderes und für nichts anderes. […]

Liebe ist mehr als das Notwendige, um existieren zu können,
mehr als das, was zum Leben notwendig ist,
mehr als das, was zum Handeln notwendig ist;
Liebe ist unser Leben, das zum ewigen Leben wird.
Wenn wir von der Liebe lassen, lassen wir von unserem Leben.
Eine Handlung ohne Liebe ist ein plötzlicher Tod,
ein Akt der Liebe ist eine augenblickliche Auferstehung.

Liebe kannst du nicht machen: Du empfängst sie.
Unvollkommene Liebe ist ein unvollständig empfangenes Geschenk;
vollkommene Liebe ist ein vollständig empfangenes Geschenk.
Liebe ist so kostenlos, wie sie notwendig ist.
Du gewinnst sie nicht wie einen Wettbewerb.
Du gewinnst sie, indem du sie ersehnst, um sie bittest, sie empfängst
und sie weitergibst.

Liebe kann man nicht erlernen, man lernt sie nach und nach kennen,
indem man Christus kennenlernt.
Es ist der Glaube an Christus, der uns zur Liebe fähig macht;
es ist das Leben Christi, das uns die Liebe offenbart;
es ist das Leben Christi, das uns zeigt, wie wir die Liebe ersehnen,
erbitten und empfangen sollen.
Es ist der Geist Christi, der uns lebendig macht in der der Liebe,
wirksam durch Liebe,
fruchtbar in der Liebe.

Alles kann der Liebe dienlich sein,
Ohne sie ist alles unfruchtbar, vor allem wir selbst.
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9375
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8983 am: 09. Mai 2021, 09:02:46 »
 ;tffhfdsds

Apostelgeschichte 10,25-26.34-35.44-48.

Als Petrus in Cäsarea beim Hauptmann Kornelius ankam, ging ihm dieser entgegen und warf sich ehrfürchtig vor ihm nieder.
Petrus aber richtete ihn auf und sagte: Steh auf! Auch ich bin nur ein Mensch.
Da begann Petrus zu reden und sagte: Wahrhaftig, jetzt begreife ich, dass Gott nicht auf die Person sieht,
sondern dass ihm in jedem Volk willkommen ist, wer ihn fürchtet und tut, was recht ist.
Noch während Petrus dies sagte, kam der Heilige Geist auf alle herab, die das Wort hörten.
Die gläubig gewordenen Juden, die mit Petrus gekommen waren, konnten es nicht fassen, dass auch auf die Heiden die Gabe des Heiligen Geistes ausgegossen wurde.
Denn sie hörten sie in Zungen reden und Gott preisen. Petrus aber sagte:
Kann jemand denen das Wasser zur Taufe verweigern, die ebenso wie wir den Heiligen Geist empfangen haben?
Und er ordnete an, sie im Namen Jesu Christi zu taufen. Danach baten sie ihn, einige Tage zu bleiben.

Psalm 98(97),1.2-3ab.3c.3d-4.

Singet dem Herrn ein neues Lied;
denn er hat wunderbare Taten vollbracht!
Geholfen hat ihm seine Rechte
und sein heiliger Arm.

Der Herr hat sein Heil bekannt gemacht
und sein gerechtes Wirken enthüllt vor den Augen der Völker.
Er gedachte seiner Huld
und seiner Treue zum Hause Israel.

Alle Enden der Erde
sahen das Heil unsres Gottes.
Jauchzet dem Herrn, alle Lande,
freut euch, jubelt und singt!

Erster Johannesbrief 4,7-10.

Liebe Brüder, wir wollen einander lieben; denn die Liebe ist aus Gott, und jeder, der liebt, stammt von Gott und erkennt Gott.
Wer nicht liebt, hat Gott nicht erkannt; denn Gott ist die Liebe.
Die Liebe Gottes wurde unter uns dadurch offenbart, dass Gott seinen einzigen Sohn in die Welt gesandt hat, damit wir durch ihn leben.
Nicht darin besteht die Liebe, dass wir Gott geliebt haben, sondern dass er uns geliebt und seinen Sohn als Sühne für unsere Sünden gesandt hat.

Aus dem Heiligen Evangelium nach Johannes - Joh 15,9-17.

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Wie mich der Vater geliebt hat, so habe auch ich euch geliebt. Bleibt in meiner Liebe!
Wenn ihr meine Gebote haltet, werdet ihr in meiner Liebe bleiben, so wie ich die Gebote meines Vaters gehalten habe und in seiner Liebe bleibe.
Dies habe ich euch gesagt, damit meine Freude in euch ist und damit eure Freude vollkommen wird.
Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe.
Es gibt keine größere Liebe, als wenn einer sein Leben für seine Freunde hingibt.
Ihr seid meine Freunde, wenn ihr tut, was ich euch auftrage.
Ich nenne euch nicht mehr Knechte; denn der Knecht weiß nicht, was sein Herr tut. Vielmehr habe ich euch Freunde genannt; denn ich habe euch alles mitgeteilt, was ich von meinem Vater gehört habe.
Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und dazu bestimmt, dass ihr euch aufmacht und Frucht bringt und dass eure Frucht bleibt. Dann wird euch der Vater alles geben, um was ihr ihn in meinem Namen bittet.
Dies trage ich euch auf: Liebt einander!
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
4853 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. April 2012, 10:11:04
von videre
5 Antworten
14183 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Mai 2012, 16:43:05
von Marcel
0 Antworten
7691 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Juli 2012, 21:39:56
von velvet
3 Antworten
8089 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. September 2012, 00:57:41
von Logos
0 Antworten
5586 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. September 2013, 11:28:35
von Hildegard51

Pandemie- Theater:
Die Coronavirus-Panikmache auf den Punkt gebracht!!!


 

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats