• "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos." 4 11

Autor Thema: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."  (Gelesen 2272156 mal)

0 Mitglieder und 9 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9288
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8936 am: Gestern um 23:10:20 »
 ;fdd25

Meine Geliebten, das Böse verstärkt sich, weil die große Mehrheit der Menschheit sich von Mir abgewandt hat; wegen dieser Entfremdung leiden heute viele Seelen unter den Widrigkeiten okkulter Praktiken.

23. Februar 2021, 16.30 Uhr – Aufruf des Sakramentalen Jesus an Sein treues Volk. Botschaft an Enoch.

Meine Kinder, Mein Friede sei mit euch allen.

Meine Geliebten, das Böse verstärkt sich, weil die große Mehrheit der Menschheit sich von Mir abgewandt hat; wegen dieser Entfremdung leiden heute viele Seelen unter den Widrigkeiten okkulter Praktiken. Die Kinder der Finsternis lauern wie Wölfe; die Diener des Bösen binden mit ihren okkulten Praktiken all jene, die aufgrund ihrer Lauheit oder Sünde ihre Dienste in Anspruch nehmen. Es wird Meinem Widersacher nicht schwerfallen, seine Anhängerschaft zu vermehren, denn diese Menschheit in ihrer immensen Mehrheit sucht ihn durch seine Diener.

Millionen von Seelen sind geistig krank, weil sie Mir den Rücken gekehrt haben, weil sie sich auf die Suche nach den Dienern des Bösen begeben haben; viele Seelen sind heute mit dem Okkultismus verbunden und leiden an Krankheiten, die die Medizin nicht verstehen kann. Kranke Menschen werden nur geheilt, wenn sie zu einem Exorzistenpriester oder zu einem Dienst der Heilung und Befreiung gehen. Die Krankheiten, die mit Okkultismus in Verbindung gebracht werden, werden nicht durch Medizin geheilt, sondern durch Göttliches Eingreifen.

Verflucht ist der Mensch, der seinen Glauben auf Menschen setzt und sich von Gott abwendet. Er ist einem kahlen Strauch in der Steppe gleich, nimmer erlebt er, dass Gutes kommt; er wohnt im dürren Wüstenland auf salzigem, unbewohnbarem Boden. (Jer 17,5/6) Wehe jenen, die das Böse als gut, das Gute als bös bezeichnen, die Finsternis als Licht und Licht als Finsternis hinstellen, die bitter als süß und süß als bitter hinstellen. Wie das Feuer die Spreu verbrennt und die Flammen die dürren Äste verzehren, so sollt ihr vergehen wie Pflanzen, die an der Wurzel verfaulen und deren Blüten wie Staub zerfallen. (Jes 5,20/24)

Geistig Kranke badet euch in der Quelle Meiner Barmherzigkeit und Vergebung, indem ihr vor einem Meiner Priester eure Sünden bekennt; wendet euch von ganzem Herzen an Mich, denn nur Ich kann euch von eurer geistigen Krankheit heilen; wendet euch von der Sünde und dem Bösen ab, und Ich versichere euch, dass Meine Barmherzige Hand euch heilen und befreien wird! Eure Lauheit und Sünde trennt euch von Mir. Nehmt den Weg des Heils wieder auf und hört auf, in der Finsternis zu wandeln; denkt daran: Ich Bin das Licht der Welt; sucht Mich mit einem zerknirschten und demütigten Herzen, und Ich versichere euch, dass ihr nicht enttäuscht werdet.

Undankbare Kinder, Ich warte auf euch in der Stille eines jeden Tabernakels; Ich bin euer Arzt, Anwalt, Ratgeber, Freund und vor allem bin Ich euer Gott. Kommt zu Mir, alle die ihr mühselig und beladen seid, Ich will euch erquicken. (Mt 11,28) Ich warte auf euch, zögert nicht, beeilt euch, denn die Nacht ist nahe und mit ihr ihre Finsternis; lauft, lauft, das Boot Meiner Barmherzigkeit ist dabei abzulegen, Ich warte auf euch.

Euer Meister, der Sakramentale Jesus.

Macht die Botschaften der Rettung der ganzen Menschheit bekannt, Meine Kinder.

(Enoch)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9288
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8937 am: Gestern um 23:16:35 »
 ;fdd25

Die Vorbereitung

Botschaft Nr. 1272

10. Januar 2021 – Widersteht!

Muttergottes: Mein Kind. Es verbleibt euch nur noch eine kurze Zeit. Seid gewiss, dass Jesus, euer euch so sehr liebender Heiland und Erlöser, bei euch sein wird zu jeder Zeit! Keines Unserer treuen Kinder werden Wir alleine lassen, so glaubt und vertraut und bleibt in tiefem Gebet, denn euer Gebet wird gebraucht, euer Gebet verändert, und euer Gebet hält euch ge- und verborgen in Jesus, Meinen euch so sehr liebenden und leidenden Sohn.

Es ist fast vollbracht, geliebte Kinder, die ihr seid, doch wird das Ende hart, schwer sein. Der Antichrist weitet seine Macht überall da aus, wo es verirrte und nicht fest im Glauben verankerte Kinder gibt. Er schreckt vor nichts zurück und wird sich feiern lassen, wie der größte, noch nie dagewesene Held, Wohltäter und Magier, letzteres nur in 'bekannten Kreisen', und die Welt wird ihn lieben, ihn feiern und sich ihm unterordnen. Er steht bereit, geliebte Kinder, die ihr seid, für seinen großen Aufritt, der schon sehr bald kommen wird. Haltet einfach durch, geliebte Kinder, die ihr seid, und lasst euch niemals täuschen: Mein Sohn, euer Jesus, wird nicht unter euch wohnen, daran könnt ihr ihn unterscheiden.

Wer glaubt, er stünde nicht am Ende der Zeit, wer weiter blind dem und den Dahergelaufenen folgt, dem sei gesagt: Eure Tage sind gezählt, geliebte Kinder, die ihr seid. Ihr müsst wachsam sein und Jesus treu, und ihr müsst aufhören, den Dahergelaufenen zu folgen, denn sie führen euch in eine Falle, und sie führen euch in die Verderbnis, aus der es kein Entkommen gibt. Seid also wachsam und bleibt Jesus treu.

Betet und fleht zum Heiligen Geist, denn nur der Heilige Geist kann euch vor Verwirrung bewahren. Fleht um Klarheit und bittet um Mut. Es wird nicht leichter werden, doch ihr müsst standhaft bleiben und auf Jesus vertrauen, denn nur Er wird euch Erlösung schenken und in das Neue Königreich führen, nur Er, euer Jesus, der euch so sehr liebt.

Ihr dürft das Zeichen des Tieres [Mikrochip] nicht annehmen! Egal, was ihr dann nicht mehr tun dürft: Bleibt stark! Die Zeit ist kurz, und das Neue Königreich steht bereit, deshalb bleibt standhaft, und lasst euch nicht verführen! Ein 'normales' Leben wird es nicht mehr geben, auch wenn ihr alle darauf hofft. Ihr müsst stark bleiben und nicht den Massen, nicht den Medien, nicht den Dahergelaufenen und nicht dem Widersacher Meines Sohnes nachlaufen, denn das bedeutet euren Untergang. Das 'normale' Leben, das sie euch bieten, ist nur möglich, wenn ihr das Zeichen des Tieres annehmt. Widersteht, geliebte Kinder, die ihr seid, denn wer das Zeichen des Teufels trägt, wird das Neue Königreich nicht erben. Er wird verlorengehen, denn schon bald, sehr bald, bricht der Schein und Glanz zusammen, mit dem der Teufel euch lockt und verführt, und übrig bleibt Verderbnis.

Gott Vater schreitet ein. Dieser Zeitpunkt ist nah, doch müsst ihr Jesus treu bleiben, damit ihr gerettet und erhoben werdet. Wer einknickt, wer schwach wird, wer der Verführung, aus welchem Grund auch immer, nicht standhält, dem sei gesagt: Nur die treuen Kinder werden sich retten können, wenn die Hand des Vaters zuschlägt; nur die treuen Kinder werden vom Zorn des Vaters verschont sein. Sie werden in ihren Häusern ausharren, und wer sein Haus verloren hat, wird Unterschlupf finden in einem anderen Haus oder Herberge (Anmerkung: Freunde, Familie, religiöse Gemeinschaften werden mir gezeigt). Er wird alles verschließen, und er wird Kerzen, die geweiht sind, bereit haben. Er wird beten, beten, beten. Dies tut er 3 Tage lang. Und draußen wird ein Unwetter toben, und die Erde wird beben, und die Feuersfluten werden große Teile der Erde verschlingen, sie werden in der Erde, den Feuersfluten verschwinden. Und die Erde reinigt sich, und sie wird erneuert. Gott, der Herr und Vater, wird sie erneuern für alle treuen und im Glauben standhaft gebliebenen Kinder.

Doch dürft ihr nicht weich werden, einknicken oder nachgeben! Ihr müsst, so wie in diesen Tagen, bis zum Ende standhaft und fest verankert im Glauben zu Jesus Christus sein. Wer schwankt, wird verlorengehen, denn die Verwirrung wird nun immer größer! Die Spaltung innerhalb der Kirche, sowie außerhalb, wird größer werden, und die Menschen werden in Unfrieden miteinander sein. Jeder will es besser wissen, doch weiß nur Gott Vater, wo ihr gerade steht. Haltet euch zurück mit Aussagen und Spekulationen, denn allein Er, der Vater im Himmel, kennt das Datum. Es gibt viele, die sagen, sie wüssten es, doch nur Gott Vater weiß, wann es soweit ist.

Deshalb seid bereit, geliebte Kinder, die ihr seid, bleibt wachsam und bleibt Jesus treu. Mehr kann und darf Ich euch heute nicht sagen.

Hört auf Meinen Ruf in diesen Botschaften und bleibt Jesus treu. Betet, betet, betet, denn euer Gebet wird so sehr gebraucht. Amen.

In tiefer Liebe, eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Mit Jesus und Gott Vater, die anwesend sind, und den hier versammelten Heiligen und heiligen Engelscharen. Amen.
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9288
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8938 am: Gestern um 23:18:22 »
 ;fdd25

Die Vorbereitung

Botschaft Nr. 1273

18. Januar 2021 – Das böse Netzwerk des Teufels!

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Die Zeit ist schwer und trügerisch. Viel Korruption ist in eurer Welt. Das böse Netzwerk des Teufels dehnt sich immer weiter, immer mehr aus, doch wird es zerrissen werden, wie das Spinnennetz einer sich in Sicherheit wiegenden Spinne, die auf ihre Beute lauert, sie, sobald sie in ihr Netz gegangen ist und sich verfangen hat, einlullt, um sie dann letztendlich zu verzehren.

Stellt euch, geliebte Kinder, die ihr seid, den Teufel ebenso vor: Er breitet seine Netze aus, und viele Kinder verfangen sich. Vielleicht wollen sie das gar nicht, doch je mehr sie strampeln, umso mehr verfangen sie sich. Sie haben die Gefahr nicht rechtzeitig erkannt, und sie können sich aus eigener Kraft nun nicht mehr befreien. Doch, geliebte Kinder, die ihr seid, kann Gott, euer Himmlischer Vater, euch aus jeder Situation, und sei sie noch so verfahren, noch so aussichtslos, befreien! Deshalb ist eure Umkehr so wichtig! Ihr müsst umkehren und auf Jesus vertrauen! Es gibt keinen anderen Weg, um sich aus den Fängen des Bösen zu befreien! Ihr müsst umkehren und eure Schuld, eure Fehler eingestehen! Ihr habt die Wahl: ewige Verdammnis oder die Barmherzigkeit Meines Sohnes, die alles vergibt, was ihr getan und/oder unterlassen habt, wenn ihr es beichtet, büßt und aufrichtig bereut!

Kinder, es verbleibt euch nur noch wenig Zeit! Wacht auf und lasst nicht zu, dass der Böse euch in seinem Bann hält! Was habt ihr zu verlieren? Euer Ansehen? Euer Luxusleben? Den Schein und den Glanz, mit dem der Teufel euch blendet, und der schon bald, sehr bald, weichen wird? Ihr glaubt es nicht, doch wird es sein, wie Ich, eure Mutter im Himmel, es euch heute sage: Die Tage des Bösen sind gezählt, und wohl dem, der sich rechtzeitig zu Meinem Sohn bekennt und vom Bösen abgelassen hat! Ihr könnt nicht zwei Herren dienen! Also entscheidet euch! Jesus, Mein Allerheiligster Sohn ist die Liebe selbst, der Teufel aber schürt Hass und Neid, und Unzucht und Verderben bringt er, denn: er kennt die Liebe nicht!

So entscheidet euch, geliebte Kinder, die ihr seid. Die Große Warnung steht bevor, und der, der den Bösen wählt, wird auf immer verloren sein. Wer sich aber bekehrt, wer Jesus sein immer wiederholendes Ja schenkt, dem sei gesagt: Das Neue Königreich Meines Sohnes wird sein Erbe sein, und sein Herz und seine Seele werden frohlocken. Er wird frei sein, und er wird glücklich sein, und nichts Böses mehr wird ihm widerfahren, denn Sein Reich währt 1000 Jahre, und der Frieden wird in ihm und in den Herzen seiner Bewohner sein. Es wird eine Zeit der Glückseligkeit sein, und ein jeder wird erfüllt sein mit Göttlicher Liebe Meines Sohnes. An Nichts wird es ihm fehlen, und er wird glücklich, friedvoll und zufrieden sein. Es ist eine Zeit der absoluten Göttlichen Glückseligkeit, und ihr könnt heute nicht ermessen, wie erfüllt und glücklich ihr sein werdet. Doch müsst ihr standhalten, geliebte Kinder, die ihr seid, und ihr dürft das Zeichen des Tieres nicht annehmen. Wer das tut, verschließt sich die Pforten zum Neuen Königreich und wird verlorengehen an den Teufel.

Wer nicht an die Hölle glaubt, oder wer meint, die Hölle würde schon hier auf Erden sein, auch dem sei gesagt: ihr werdet unter- und verlorengehen in eurem Irrglauben! Ihr werdet dem Teufel und seinen Dämonen eine Ewigkeit ausgesetzt sein, und diese werden euch quälen und sich dabei ergötzen! Ihr werdet das Leid und die Pein und die Qual aushalten müssen, und zudem werdet ihr wissen – und das bringt euch größte Seelenpein –, dass ihr hättet auf Mich hören sollen! Ihr werdet alles, was ihr Falsches tatet und dachtet und entschieden habt, bewusst vor Augen haben, und dies wird eure allergrößte Pein sein. Hinzu kommen die fürchterlichsten Qualen, die der Teufel euch bereiten wird, deshalb bitte Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, euch, euch zu bekehren und zu Meinem Sohn zu finden, bevor es zu spät für euch ist! Es ist nicht die Zeit, sich selbst zu behaupten! Amen.

Ich liebe euch sehr, geliebte Kinder, die ihr seid, und nicht ein Kind möchten Wir, Mein Sohn, der Vater im Himmel und Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, verloren sehen, doch seid gewarnt, denn es verbleibt euch nicht mehr viel Zeit! Wer stur bleibt, wer für, wer an Ansehen, Macht, Habgier, Luxus, Cool-Sein, etc. – die Liste ist lang – glaubt, lebt und denkt, dem sei gesagt: eure Stunde wird schon bald geschlagen haben und dann seht, wo es euch hingeführt hat!

Wer die Warnung nicht als letzten Akt der Barmherzigkeit Meines Sohnes nutzt und umkehrt, wird verlorengehen, und Mein Sohn wird nichts mehr für ihn tun können. Wer sich nicht gebührend auf dieses Ereignis verbereitet, auch dem sei gesagt: ihr werdet leiden, leiden, leiden, wenn ihr eure Herzen nicht bereit gemacht habt! Ihr werdet leiden, wegen eurer Sünden, ihr werdet leiden, weil ihr nicht rechtzeitig umgekehrt seid, ihr werdet leiden, weil ihr nicht auf Uns in diesen und anderen Botschaften gehört habt, und ihr werdet leiden, weil ihr dem Bösen gefolgt seid, weil ihr stur in eurer Wahrheit, die nichts mit der Wahrheit Meines Sohnes zu tun hat, verharrt habt, und ihr werdet leiden, weil ihr lau ward!

Viele von euch werden dieses Ereignis nicht durchstehen. Sie werden es nicht überleben, weil sie sich nicht bekehren und nicht vorbereiten wollten. Doch das größte aller Leiden wird die Abwesenheit Gottes sein. Ihr werdet erfahren – und dieses Wort ist nicht stark genug –, ihr werdet erleben, wie es ist, ohne Gott Vater zu sein, ohne Jesus zu sein, ein Dasein ohne Gott ist die vollkommene Leere, und es wird euch größte Qual bereiten. Ihr werdet flehen, ihr werdet schreien, ihr werdet auf Knien liegen und gen Himmel flehen, Gott Vater möge zurückkehren, Jesus möge zurückkehren, und ihr werdet flehen, dass sie euch nie wieder verlassen mögen, das wird eure Umkehr sein, diese Verlassenheit wird viele von euch bekehren!

Doch nicht alle werden dies tun, und es wird die geben, die noch mehr Hass in ihren Herzen Einlass gewähren und gegen Gott richten werden. Das heißt, ihr werdet durch dieses Ereignis, das eure Welt zum Stillstand bringt, denn ihr werdet es alle zeitgleich erfahren, Zeit brauchen, um euch zurechtzufinden. Die Spaltung wird groß sein, denn nunmehr gibt es das und die Gute/n und das und die Böse/n.

Doch der Böse schläft nicht: sein Antichrist wird euch als Retter präsentiert werden. Seine Herrschaft wird die schlimmste aller Zeiten sein, doch, geliebte Kinder, die ihr seid, lasst euch nicht von ihm täuschen, und bleibt Jesus treu! Mein Sohn wird nicht unter euch wohnen, doch wird Er kommen, und Seine treuen Kinder wird Er aus der Tyrannei Seines heuchlerischen und verlogenen und charismatisch schwer zu widerstehendem Widersachers erlösen.

Ihr werdet erhoben werden, geliebte Kinder, die ihr seid, und die Herrschaft des Antichristen wird durch das Eingreifen des Vaters sein Ende finden. Wann, weiß nur der Vater selbst! Wie lange? Auch das weiß nur der Vater im Himmel. Doch, geliebte Kinder, die ihr seid, wird die Endzeit gemildert und verkürzt durch euer aller Gebet!

Deshalb betet, betet, betet! Betet viel und betet innig! Fleht zum Vater im Himmel um Milderung und Verkürzung der Zeit! Fleht zu Jesus, Er möge für euch sorgen! Eure Gebete bewirken so viel Gutes! Euer Gebet ist machtvoll! Es hält euch im Glauben, schenkt euch Durchhaltevermögen, und es verändert! Es bringt euch Jesus immer näher! Es ist die größte Waffe, die ihr habt, denn gegen das Gebet kann der Teufel nicht an!

So betet und vertraut auf Jesus, Meinen euch so sehr liebenden Sohn. Betet zum Heiligen Geist, Er möge euch Klarheit schenken und vor Verwirrung und Verirrung bewahren! Tut dies täglich! Der Teufel ist ein Verwirrer, doch wenn ihr betet, im Gebet bleibt, werdet ihr beschützt bleiben.

Vertraut auf Meinen Sohn, auf euren Jesus, und fleht zum Vater im Himmel! Erkennt die Lügen, die euch immer mehr präsentiert werden, und haltet euch fern von eurer Berichterstattung in den Mainstream-Medien! Ihr werdet belogen und betrogen, so bleibt wachsam und findet im Gebet ganz zu Jesus.

Ich liebe euch sehr. Bald, schon sehr bald, wird Jesus euch erlösen, doch die Zeit, die noch verbleibt, müsst ihr stark und wachsam bleiben! Nehmt nichts von dem an, was der Teufel euch bietet, und bleibt stets im Gebet. Habt Mut, geliebte Kinder, die ihr seid. Die ersten Zeichen werden bald sichtbar sein. Amen.

In tiefer Liebe, und mit Jesus und Gott Vater, den heiligen Engelscharen und vielen Heiligen hier anwesend, verabschiede Ich Mich heute mit der Bitte, Meinem Sohn immer treu zu bleiben.
Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

"Versündigt euch nicht, geliebte Kinder, die ihr seid, indem ihr anderen, die euch vertrauen, Böses einimpft! Ihr werdet euch für eure Taten verantworten müssen! So bleibt wachsam und nehmt weder vom Bösen an, noch gebt es weiter! Amen."
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9288
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8939 am: Gestern um 23:20:48 »
 ;fdd25

Die Vorbereitung

Botschaft Nr. 1274

21. Januar 2021 – Bereitet euch auf die bevorstehenden Ereignisse vor!

Muttergottes: Mein Kind. Eure Welt steht Kopf. Ihr seht es nicht! Ihr hört es nicht! Doch das Neue Königreich Meines Sohnes ist nah, sehr nah. Schaut euch um und zählt eins und eins zusammen!

Sobald der Antichrist die Bildfläche eures Weltgeschehens sichtbar betritt, müsst ihr ganz auf Meinen Sohn und Gott Vater im Himmel vertrauen. Es wird eine schwere Zeit sein, doch müsst ihr standhaft bleiben! Ihr dürft weder sein Zeichen, das Zeichen des Tieres, annehmen, noch dürft ihr schwach werden und seinem Charme, seinem Charisma und seinen Heucheleien unterliegen!

Es wird eine schwere Zeit für euch, geliebte Kinder, die ihr seid, doch wird es gleichzeitig eure letzte Prüfung sein, bevor das Königreich Meines Sohnes euch geschenkt wird. Deshalb, geliebte Kinder, die ihr seid, bleibt stark und bereitet euch auf die bevorstehenden Ereignisse vor!

Bleibt wachsam, denn nichts ist, wie es scheint! Ihr werdet die Zeichen bald sehen, und ihr werdet sie erkennen, also bleibt Jesus treu, bleibt im Gebet und folgt niemals den Dahergelaufenen!

So wie der Weg für Jesus bereitet wurde, wird nun der Weg Seines Widersachers bereitet: Deshalb seht euch vor, denn schon bald wird er euch als der präsentiert werden, der er nicht ist! Und so viele werden ihn umschwärmen, ihm nacheilen und -eifern, und sich so der ewigen Verderbnis aussetzen!

Bleibt also wachsam und hört, was Ich, eure euch liebende Mutter im Himmel, immer wieder sage: Mein Sohn wird kommen, doch wird Er nicht unter euch wohnen. Daran könnt ihr ihn (Antichrist) erkennen.

Ich liebe euch sehr. Bleibt wachsam, denn der Schein in eurer Welt trügt. Viele Lügen, Lügengebilde, sind über Jahrzehnte aufgebaut worden und wehe dem, der den Medien Glauben schenkt, wehe dem, der dem Mainstream folgt und wehe dem, der auf die Dahergelaufenen hört, ihnen folgt und ihnen untertänig ist oder wird!

Passt gut auf und bleibt wachsam und nutzt das Gebet, geliebte Kinder, die ihr seid. Wer im tiefen Glauben bleibt wird zu unterscheiden wissen, doch müsst ihr beten, beten, beten und den Heiligen Geist des Vaters und des Sohnes, Meines Sohnes, eures Erlösers Jesus, täglich bitten, euch vor Verwirrung und Verirrung zu bewahren und euch stets mit Klarheit und Erkenntnis zu beschenken!

Betet für den Frieden in den Herzen aller Völker, denn wo der Friede wohnt, kann der Böse sein Unkraut nicht säen, und bleibt stets in der Liebe Jesu, denn gegen diese Liebe kann der Böse nicht an.

Betet, betet, betet, denn das Gebet ist eure stärkste Waffe! Betet Meine Rosenkränze, und betet in den Anliegen Jesu!

Ich liebe euch sehr. Bleibt wachsam und seht, wo ihr bereits steht. In tiefer und aufrichtiger Liebe.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung.
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9288
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8940 am: Gestern um 23:23:08 »
 ;fdd25

Die Vorbereitung

Botschaft Nr. 1275

12. Februar 2021 – Verbessert eure Weltsituation!

(Die Muttergottes ist sehr traurig und hat Tränen in den Augen.)

Muttergottes: Mein Kind. Mein liebes Kind. Die Kinder lieben Mich nicht. Sie verschmähen Meine Gebete und beten nicht zu Meinem Sohn. Dabei sind Meine Rosenkränze so wichtig für eure Welt. Das Gebet Meiner Heiligen Rosenkränze bewirkt so viele Wunder in eurer heutigen Zeit. Deshalb betet, betet, betet, geliebte Kinder, die ihr seid, und verschmäht nicht das Gebet, verschmäht nicht Meinen Rosenkranz und verschmäht nicht das Heilige Antlitz Meines Sohnes, denn es ist heilig, heilig, heilig. Amen.

Verspottet Meinen Sohn, euren Heiligsten Jesus, nicht, denn ihr vergeht euch in Sünde, und eure Strafe wird groß sein.

Verschmäht nicht das Gebet, geliebte Kinder, die ihr seid, denn nur durch euer aller Gebet werdet ihr die Weltsituation verbessern; Meinem Sohn, eurem Jesus, immer näherkommen und erkennen, durch die Göttliche Inspiration (Eingebung), die nur der Heilige Geist euch schenken kann, die Geheimnisse, die sich derjenigen Seele offenbaren, die sich in tiefem Glauben und Gebet an Mich, an Jesus und an den Heiligen Geist wendet. Amen.

Ich liebe euch sehr, geliebte Kinder, die ihr seid. Niemanden von euch möchten Wir verloren sehen, deshalb kehrt um und beginnt zu beten. Das Gebet ist die stärkste Waffe, die ihr habt, in dieser Zeit, so nutzt es, für euch, zur Stärkung, für euer Weltgeschehen.

Mein Sohn wirkt Wunder dort, wo das Gebet aufrechterhalten bleibt. Glaubt fest daran und betet.

Eine Seele, die sich stets im Gebet befindet, wird nicht verlorengehen. Mein Sohn wird kommen, sie zu erlösen, doch müsst ihr beten und zu Ihm finden, denn die Dunkelheit bricht immer mehr in eure Welt, um euch dann, wenn alles vorbereitet ist vom Verwirrer, ein für allemal in die Irre zu führen. Er ist hinterlistig und gemein. Ein Lügenbaron, dem niemand gewachsen ist, deshalb seid vorsichtig, geliebte Kinder, die ihr seid, denn nichts ist, wie es scheint, und nur Mein Sohn wird euch durch all die Hinterlist, Verwirrung und Schwere und Dunkelheit führen können. So bereitet euch vor, geliebte Kinder, die ihr seid, denn es verbleibt euch nur noch eine kurze Zeit.

Euer Gewissen wird erleuchtet, doch glaubt niemals, dass dies einfach für euch sein wird. Wer sich nicht gebührend auf dieses Ereignis [Warnung/Seelenschau] vorbereitet hat, wird größte Seelenpein erleiden. Viele von euch, die nicht vorbereitet sind, werden Sein Licht nicht ertragen können. Sie werden ihre Sünden, die ihnen mit allen Sündenfolgen gezeigt werden, nicht aushalten können, deshalb tut ihr gut daran, jetzt eure Lebensbeichte abzulegen. Dies könnt ihr nur, und Ich wiederhole: nur bei einem geweihten Priester Meines Sohnes tun. Also geht in euch, bereitet euch vor, und geht zur Heiligen Beichte. Ihr werdet büßen müssen, und vor allem werdet ihr eure Sünden bereuen müssen, denn nur einem reuigen Herzen wird vergeben werden.

Beherzigt Meine Worte, geliebte Kinder, die ihr seid, denn die Zeit läuft euch davon. Eure Kirchen werden bald schließen müssen, denn der, der euch vorgibt zu führen, führt euch nicht im Namen Meines Sohnes. Er gibt es vor, doch tut er es nicht. Bleibt wachsam, denn ihr werdet alle hinter's Licht geführt, wenn ihr die Lügen und den Betrug nicht erkennt! Es gibt Beweise genug, doch wollen viele von euch nicht hinsehen!

Ihr seid nun gewarnt, also hört auf Meinen Ruf und bleibt wachsam: Die, die vorgeben, gut zu sein, sind es nicht! Sie führen euch hinter's Licht, deshalb betet, damit ihr Erkenntnis und Klarheit erlangt und ganz zu Meinem Sohn, eurem Jesus, findet. Nur durch das Gebet werdet ihr gefestigt, also betet, betet, betet. Es bleibt keine Zeit mehr, um nichts zu tun! Ihr müsst beten, sonst bricht alles über euch ein (zusammen), und ihr seid nicht vorbereitet!

Wenn der Teufel die Überhand hat, werdet ihr verloren sein, und kein Zurück wird es mehr für euch geben. Diese Zeit ist nah, Meine Kinder, sehr nah. Nur eine in Jesus gefestigte Seele wird standhaft bleiben, alle anderen aber werden in den Feuermassen verlorengehen.

Viele von euch wollen dies nicht glauben, doch Ich, eure Mutter im Himmel, sage euch heute, dass es so sein wird, wenn ihr euch jetzt nicht vorbereitet. Wir schenken euch die Zeit der Vorbereitung, damit ihr bereit für all diese Ereignisse seid. Wer sie nicht nutzt, wird verlorengehen, und Mein Sohn wird nichts mehr für ihn tun können.

Wir sagten euch bereits, was euch erwarten wird, doch viele von euch bleiben in einer Wartehaltung. Euch sei nun gesagt: Wer meint, nichts tun zu müssen, für den wird Mein Sohn nichts tun können. Ihr werdet es schwer haben, ihr werdet verlorengehen, denn ihr könnt nicht noch länger abwarten! Es reicht nicht, euch vorzubereiten, wenn die Warnung da ist. Ihr müsst es jetzt tun, sonst ist es zu spät für euch.

Kinder ihr wisst nicht, was eure Seele (euch) erwartet! Wüsstet ihr es, ihr wäret alle schon bei Jesus.

Ich liebe euch sehr. Bereitet euch vor und verschmäht nicht Meine Rosenkränze, nicht das Gebet und findet zu Jesus, bevor es zu spät für euch ist. Amen.

Bleibt stark und haltet durch. Jesus wird kommen, euch, die ihr Ihm treu und ergeben seid, zu erlösen, doch wird Er nicht unter euch wohnen. Amen.

Bleibt stark und bleibt im Gebet.

Eure Mutter im Himmel. Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Euer Gebet ist die stärkste Waffe, die ihr habt. Hört auf Meinen Ruf und betet. Amen.
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9288
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #8941 am: Gestern um 23:26:32 »
 ;fdd25

Die Vorbereitung

Botschaft Nr. 1276

20. Februar 2021 – Ich kann euch nur beschützen, wenn ihr Meinen Anweisungen folgt!

Jesus: Mein Kind. Mein liebes Kind. Die Zeit, die ihr durchlebt, ist nicht schön für viele, viele Menschen, doch lindere Ich, wo gebetet wird und leite und führe gemeinsam mit Meiner Heiligsten Mutter diejenigen Kinder, die Mir treu, ergeben und folgsam sind.

Hört niemals auf die, die dahergelaufen sind, denn sie führen euch auf falsche Wege, die alle nicht zu Mir, zu eurem Jesus, und nicht ins Neue Königreich führen!

Bleibt stark und haltet durch, denn die Zeit ist bereits verkürzt. Eure Gebete werden gehört, eure Gebete werden erhört, doch müsst ihr weiterbeten, damit das Schlimmste sich nicht umsetzen kann.

Die Pläne des Teufels sind unvorstellbar böse, und ihr kennt nur einen kleinen Teil von dem, was er mit der Menschheit vor hat. Immer wieder sagen Wir, dass ein gesunder Menschenverstand nicht fähig ist, so viel Böses zu erahnen bzw. sich vorzustellen, doch ist es leider wahr.

Es wird viel Leid über eure Welt kommen, und ihr tut gut daran, fest im Glauben zu Mir, zu eurem euch liebenden Jesus, zu bleiben. Die Spaltung ist groß unter Meinen Kindern, und viele werden verlorengehen, denn sie sehen nicht die Gefahr, die von denen ausgeht, die sie belügen und betrügen.

Hört auf Mein Wort, geliebte Kinder, die ihr seid, und lauft nicht den Dahergelaufenen nach! Sie bringen Unglück über euch, und schlimmer noch verspielen sie euch den Weg in die Ewigkeit mit Mir.

Es ist eine traurige Zeit, doch müsst ihr der Wahrheit jetzt ins Auge blicken: Der, der vorgibt von Mir zu kommen, kommt nicht von Mir, und der, der noch kommen wird, und euch als der präsentiert wird, der er nicht ist, wird eure Seele zu Fall bringen, und Ich, euer Jesus, werde nichts für euch tun können.

Kinder, wacht auf, denn das Ende ist so nah! Ihr seht es nicht, ihr wollt es nicht sehen, ihr glaubt weiter, dass alles wieder gut werden wird in eurer Welt, doch sage Ich, euer Jesus, euch heute, wie es auch Meine Mutter bereits tat, dass dem nicht so sein wird!

Nehmt das Zeichen des Teufels [Mikrochip] niemals an, denn es wird euren Untergang bedeuten!

Hört nicht auf eure Mainstream-Medien, denn sie verbreiten die Lügen derer, die euch nicht lieben!

Hört nicht auf die Dahergelaufenen, denn sie führen euch in die Verdammnis, und nichts mehr werde Ich, euer Jesus, für euch tun können.

Hört auf Meinen Ruf und bleibt Mir, eurem Jesus, treu und ergeben. Der Vater schreitet ein, doch das Datum kennt nur Er. Amen.

Für die drei dunklen Tage sei euch gesagt: Wer Fenster und Türen nicht ganz verschließt, wird sich die Dämonen in sein Haus einladen! Ihr wisst bereits, was zu tun ist, also habt nichts geöffnet und haltet alles geschlossen. Ich kann euch nur beschützen, wenn ihr Meinen Anweisungen folgt. Wer meint, er müsse dies nicht tun, wird verlorengehen, denn er hat nicht auf Mich gehört.

Meine Worte mögen sich harsch anhören, doch dienen sie zu eurem Seelenheil. Ihr habt vergessen, was vollkommenes Vertrauen in Mich bedeutet, deshalb kann Ich euch nur eindringlich vor den Gefahren, die auf euch lauern, warnen. Diesen entgeht ihr, wenn ihr auf Mein Wort hört: Öffnet weder Fenster noch Türen während der drei dunklen Tage, denn tut ihr dies, bedeutet das euren Untergang.

Hört auf Mein Wort, denn es ist heilig, und wohl dem, der es beherzigt und Mir, seinem Jesus, treu und ergeben folgt. Amen.

Heiligt eure Wohnungen und Häuser, damit der Böse nicht hinein kann.

Ich liebe euch sehr. Euer Jesus, der Ich Bin. Amen.

Die Warnung ist nah. Betet, betet, betet und bereitet euch vor. Amen.
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
4567 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. April 2012, 10:11:04
von videre
5 Antworten
13459 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Mai 2012, 16:43:05
von Marcel
0 Antworten
7376 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Juli 2012, 21:39:56
von velvet
3 Antworten
7681 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. September 2012, 00:57:41
von Logos
0 Antworten
5327 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. September 2013, 11:28:35
von Hildegard51

Pandemie- Theater:
Die Coronavirus-Panikmache auf den Punkt gebracht!!!


 

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats