Autor Thema: Neue Botschaft bezüglich „der Warnung“  (Gelesen 15508 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1066
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
    • Zeugen der Wahrheit
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Neue Botschaft bezüglich „der Warnung“
« am: 23. April 2011, 22:02:53 »
Irrtum Admin. Hatte zuerst die Botschaft dem falschen Seher zugeschrieben.

http://kath-zdw.ch/maria/botschaften.warnung.alle.html#Was_werdet_16april

Was werdet ihr während „Der Warnung“ und während des Gebetes um sofortige Vergebung erfahren?
Samstag, 16. April 2011, 10 Uhr

Meine geliebte Tochter, bewege dich schnell, damit das Bewusstsein rund um Meine Botschaft sich dringend verbreitet; denn die Warnung auf der ganzen Welt ist fast da. Sage jenen Seelen, die sich weigern zu beten, sie mögen ihren Stolz und ihre Abneigung beiseite schieben und sich Mir jetzt zuwenden und um Vergebung bitten. Sei dir im Klaren, dass viele, viele Seelen dieses unmittelbar bevorstehende Ereignis nicht überleben werden. Viele dieser Seelen sind einfach träge und während sie, hinter all dem, an Gott, den Ewigen Vater, glauben mögen, denken sie, dass sie sich zu irgendeinem künftigen Zeitpunkt dann mit ihrem spirituellen Glauben beschäftigen werden. Aber es wird zu spät sein.

Sage der Welt, dass dieses Ereignis stattfindet, um sie zu retten. Viele werden während dieser mystischen Erfahrung bereuen. Sie werden ein brennendes Gefühl empfinden, ähnlich, wie es von Seelen im Fegefeuer erlebt wird. Dies wird ihnen einen Einblick geben, durch was Seelen, die nicht vollständig rein sind, hindurchzugehen haben, bevor sie das herrliche Licht des Himmels sehen können. Indem sie einfach akzeptieren, dass dieses Ereignis stattfinden kann, können sie es überleben. Wendet euch Mir zu und sagt: "Bitte führe mich zum Licht und zur Güte Deiner großen Barmherzigkeit und vergib mir meine Sünden" und Ich werde euch sofort verzeihen. Dann nach „Der Warnung“ erlebt ihr einen tiefen Frieden und Freude in eurer Seele.

Junge Leute finden es peinlich zu beten

Viele Menschen in der Welt von heute weigern sich zu beten. Insbesondere viele junge Menschen finden es peinlich und altmodisch. Sie glauben irrtümlich, dass, wenn sie an Gott glauben, das Gebet ja nicht erforderlich ist. Das ist nicht wahr. Es ist unerlässlich, um das Paradies zu betreten, das ihr nach dem Tod dringend ersehnen werdet. Wenn ihr in der Sünde bleibt, könnt ihr dieses herrliche Fest nicht verkosten.

Genauso müssen diejenigen von euch, die sich fit halten, die ihren Körper pfleglich behandeln, die sorgfältig darauf achten, was sie essen, und sich gepflegt halten, so auch in dieser Weise ihre Seele vorbereiten. Wenn ihr nicht genau auf den Zustand eurer Seele achtet, wird sie schwach werden und es ihr an der Nahrung fehlen, die sie benötigt, um sicherzustellen, dass sie vollkommen in Form ist.

Gebet, zu sprechen, um andere zu bekehren

Aufgrund der Glaubensschwäche unter jenen in der Welt, die Gläubige sind, haben diejenigen von euch, die stark im Glauben sind, jetzt eine gewaltige Verantwortung. Ihr müsst das folgende Bekehrungsgebet für die anderen beten.

"O Jesus, ich bitte Dich dringend in Deiner Göttlichen Barmherzigkeit, bedecke jene lauen Seelen mit Deinem Kostbaren Blute, so dass sie bekehrt werden können."

Sprecht dieses kurze Gebet im Namen jener, von denen ihr glaubt, dass sie es am dringendsten benötigen.

Kinder, vergesst nicht Meine wunderbare Verheißung: Ich werde am Ende triumphieren. Satan, der Verführer, kann einfach nicht überleben. Bitte, lasst Mich euch schützen und euch mit Mir nehmen. Gebt eure Seele nicht Satan. Ich liebe euch alle. Bittet Mich ausdauernd, euren Glauben jeden Tag zu stärken.

Euer Göttlicher Erlöser

König der Barmherzigkeit und des Erbarmens

Jesus Christus

« Letzte Änderung: 24. April 2011, 08:49:00 von Admin »

Offline Admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1066
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
    • Zeugen der Wahrheit
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Neue Botschaft bezüglich „der Warnung“
« Antwort #1 am: 24. April 2011, 08:58:39 »
Untenstehendes ist wirklich so. Dies haben meine dreijährigen Rescherschen auch ergeben. In der Webseite wollte ich darauf aufmerksam machen. 4 Webseiten - Am Glauben vorbei
http://kath-zdw.ch/maria/am.glauben.vorbei4.html    http://kath-zdw.ch/maria/am.glauben.vorbei5.html
http://kath-zdw.ch/maria/am.glauben.vorbei2.html    http://kath-zdw.ch/maria/am.glauben.vorbei3.html

Zu den Botschaften, die genau das aussagen:
http://kath-zdw.ch/maria/botschaften.warnung.alle.html#Plan_der_Neuen_Weltordnung_17april

Plan der Neuen Weltordnung zur Kontrolle eures Geldes und eurer Lebensmittel
Sonntag, 17. April 2011, 9:00 Uhr


Meine geliebte Tochter, sage der Welt, dass sie jetzt im Begriff ist, eine Reihe ökologischer Katastrophen zu sehen. Sie werden an den ungewöhnlichsten und an unerwarteten Orten auftreten und werden schlimm in ihrer Intensität sein. Das sündige Verhalten der Menschen hat dies bewirkt. Tut alle Buße und vergesst nicht, diese Klimakatastrophen wecken euch aus eurem blinden Schlaf und aus eurem Mangel an Glauben.

Sie finden auch statt, um die Auswirkung der bösen Gruppe globaler Allianzen und ihrer boshaften, dummen Aktivitäten zu mindern. Diese Gruppen, welche Ich als eine Neue Weltregierung in Lauerstellung bezeichnen will, plant, jetzt unter der Leitung des Antichrist loszuspringen. Dieselben Gruppen haben den Zusammenbruch des Bankensystems bewirkt und werden nun überall Währungen zerstören, so dass sie euch kontrollieren können.

Meine Tochter, als Ich dir diese Botschaft vor einigen Monaten zuerst mitteilte, dachtest du, dass die Botschaften bizarr erscheinen, doch du schriebst nieder, was Ich dir gesagt habe. Der niederträchtige böse Plan dieser Schlangen, dieser Anhänger Satans, ist seit geraumer Zeit geschmiedet worden. Einige ihrer raffinierten Pläne werden bereits offenbart; doch viele Menschen glauben, dass die Welt einfach noch eine weitere Finanzkrise durchläuft. Wacht jetzt alle auf. Schaut um euch herum und seht selbst.

Hört auf mit eurem Versuch, zu unterstellen, dass die Welt sich einfach in den Geburtswehen einer Depression befindet, verursacht durch einen Konjunkturrückgang in der Wirtschaft; denn das ist nicht wahr. Diese Menschen werden jetzt durch eine globale Währung und Überschuldung eures Landes jeden Einzelnen von euch kontrollieren. Kein Land wird ihren Fängen entgehen. Bitte beachtet Mein Wort: Euer Geld wird wertlos sein. Euer Zugang zu Lebensmitteln und anderen Notwendigkeiten wird nur durch das Zeichen möglich sein, durch die Kennzeichnung, über die Ich sprach.

Bitte, bitte akzeptiert dieses Zeichen nicht, weil ihr dann für Mich verloren sein werdet. Dieses Zeichen wird euch töten, nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Bleibt außerhalb dieser Gerichtsbarkeit. Beginnt jetzt, euren Vorrat an Lebensmitteln, Decken, Kerzen und Wasser zu planen, wenn ihr das Zeichen vermeiden wollt, das Zeichen des Tieres.

Er, der Antichrist, der diese neue Weltregierung anführen wird, glaubt, er werde die Seelen der Menschheit stehlen. Aber er wird es nicht. Wie viele auch unter seinen Einfluss fallen werden, ebenso werden auch Meine Anhänger standhaft bleiben, Mir, ihrem Göttlichen Erlöser, die Treue halten.

Ihr alle, die ihr diese Prophezeiungen mit Hohn und Spott überschüttet, hört jetzt zu: Fallt ihr unter den Einfluss der globalen Macht, so werdet ihr verloren gehen. Ihr werdet einen starken Glauben benötigen, um zu überleben. Gebete, die ihr verrichtet, werden beantwortet werden. Ich werde euch während dieser schrecklichen Zeit auf der Erde schützen. Bereitet euch jetzt auf Zusammenkünfte in Gruppen vor, wo ihr in Frieden und insgeheim beten könnt.

Sie, die Neue Weltordnung, wird sich auch im Gebet befinden, in ihren eigenen abscheulichen Kirchen. Diese Kirchen existieren überall, obwohl sie insgeheim eingerichtet wurden. Sie bringen ihrem Idol Satan Opfer dar und huldigen ihm. Diese Kulte greifen jetzt um sich und alle teilen das eine aberwitzige Ziel, die Menschheit zu beherrschen. Sie werden dies tun, indem sie versuchen, euer Geld, eure Nahrungsmittel und eure Energie zu kontrollieren.

Bekämpft sie in der besten euch möglichen Weise, durch Gebet und Ausbreitung der Bekehrung. Betet auch für diese verblendeten Menschen, denen großer Reichtum, Technologie, längere Lebensdauer und Wunder versprochen wurden. Wie falsch liegen sie. Sie wurden wirklich getäuscht. Wenn sie die Wahrheit herausfinden, werden sie in die Tiefen der Hölle gestürzt worden sein, und es wird zu spät sein.

Betet, betet alle täglich Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz und den Heiligen Rosenkranz so oft wie möglich, um die Auswirkungen dieses hinterhältigen und dämonischen Planes zu lindern. Betet auch für jene Seelen, die in den bevorstehenden globalen ökologischen Katastrophen, die durch die Hand Gottes, des Vaters, herbeigeführt werden, verloren gehen. Sie brauchen eure Gebete. Bitte beherzigt Meinen Appell um Gebete; denn sie werden beantwortet werden.

Euer geliebter Erlöser Jesus Christus


 

Der Zorn Gottes fährt auf die Neue Weltordnung nieder
Sonntag, 17. April 2011, 19:00 Uhr


Meine geliebte Tochter, mit großer Betrübnis muss Ich dir sagen, dass die bevorstehenden ökologischen Katastrophen einem riesigen Verlust an Menschenleben in Asien, Europa, Russland und den Vereinigten Staaten von Amerika zur Folge haben werden. Der Zorn Gottes, Meines Ewigen Vaters, wird rasch auf diese Globale Allianz fallen, die insgeheim Untergrundorganisationen plant, um dem Rest der Welt den Tod zuzufügen, zu ihrem eigenen Vorteil. Sie sind verantwortlich für die Schaffung von Wohlstand, Landwirtschaft und neuer Technologien, die euch blenden würden, wären sie nicht so teuflisch in ihren Zielen.
Diese Menschen aus jedem Land der Ersten Welt sind reich, mächtig, talentiert und kontrollieren Banken, Militär, weltweite humanitäre Organisationen, Polizeikräfte, Regierungen, Energieversorger und die Medien. Keiner von euch kann ihren Klauen entkommen, wenn Ich euch nicht sage, wie.
Gebet, vor allem das Beten des Barmherzigkeitsrosenkranzes, wird Bekehrung ausbreiten, und durch das Rosenkranzgebet wird die Arbeit dieser bösen Parasiten, deren Idol Satan ist, geschwächt werden.
Interessant ist Folgendes: Viele dieser Fanatiker, die in diesem tückischen Netz gefangen sind, glauben, dass sie einfach ehrgeizig sind mit einem natürlichen Verlangen nach Reichtum, und sie haben keinerlei religiöse Glaubensvorstellungen. Was sie nicht wissen, ist, dass sie von Satan getäuscht werden und von ihm täglich beeinflusst werden, in ihren Gedanken, Wünschen, Worten und Taten. Wie blind sind sie doch!
Überall, wo sie so angesammelt sind, wird auch der Zorn Gottes mit erschreckender Gewalt niederfahren. Dies ist bereits im Gange. Sie werden aufgehalten werden, aber es wird eine Weile dauern. Es wird sie nicht vollständig aufhalten, aber es wird die schrecklichen Auswirkungen abschwächen, die ihre Taten ansonsten haben würden.
Die Allerheiligste Dreifaltigkeit ist jetzt aktiv in Kommunikation mit auserwählten Seelen auf der ganzen Welt. Die Gläubigen werden dies bereits bemerkt haben. Wer nicht an Gott, den Vater, glaubt, der denkt, dass diese Menschen lediglich Weltuntergangsspinner sind. Obwohl viele Menschen in der Welt heute in der Tat falsche Behauptungen aufstellen können, ignoriert sie bitte nicht, ohne vorher zu hören, was sie zu sagen haben.
Betet immer um Führung in diesen schwierigen und verwirrenden Zeiten. Konzentriert jederzeit eure Aufmerksamkeit auf Mich, euren Göttlichen Heiland. Ich werde eure Hand halten und euch durch diese Versuchungen hindurchhelfen.
Viele Menschen werden in Panik geraten, wenn sie sehen, dass diese Prophezeiungen ans Licht kommen, und werden in vielen Fällen in Schrecken versetzt werden. Aber sie brauchen nichts befürchten, weil diese Periode von kurzer Dauer sein wird. Und dann werden der neue Himmel und die neue Erde kommen, wo ihr alle ein friedliches, langes und glückseliges Leben in Einheit mit Mir leben werdet.
Je mehr Menschen umkehren und Gott, den Vater, um Führung bitten werden, desto geringer werden die Auswirkungen der von der Neuen Weltordnung geplanten bösen Herrschaft sein.
Geht jetzt in Frieden. Betet, um euren Glauben an Mich zu stärken.
Euer barmherziger Heiland und Gerechter Richter Jesus Christus
 
« Letzte Änderung: 24. April 2011, 09:08:29 von Admin »

Offline Admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1066
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
    • Zeugen der Wahrheit
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Neue Botschaft bezüglich „der Warnung“
« Antwort #2 am: 26. April 2011, 07:25:04 »
Die Muttergottes besucht Deutschland
http://www.herzmariens.de/Mystik/muttergottes_besucht_deutschland/liste.htm

Auszüge aus der Botschaft vom 27. Februar 2010
http://www.herzmariens.de/Mystik/muttergottes_besucht_deutschland/2010/2010_02_27.htm

Meine Kinder in Deutschland, Ich komme noch einmal im Auftrag Gottes zu euch, um Meine Worte an euch zu richten. ............

Was eure Bischöfe unbeachtet ließen und wovor sie flüchteten, verfolgt sie am meisten. Jedem verstockten Sünder fällt es überaus schwer, seine Sündhaftigkeit einzugestehen. Dieses Verhalten hat bis jetzt eine große Wunde am mystischen Leib Meines Sohnes in der deutschen Kirche hinterlassen: Deshalb ist der Prozess der Heilung und wahren Befreiung so schmerzhaft!

Ihr seid in großer Gefahr, Meine Kinder. Niemand sagt euch die Wahrheit, dass ihr schon lange von der europäischen Regierung wie Sklaven ausgenutzt werdet. Eure Regierung arbeitet daran, den Plan des Apokalyptischen Tieres umzusetzen, ohne an die Folgen für das arme Volk zu denken; sie hat euch längst verkauft, um ihre Ziele zu erreichen. Ihr seid jedoch verblendet, wenn ihr glaubt, diese Situation diene eurem Wohlstand. Die Zeit des Lebensgenusses ist vorüber; denn die Zeit der Wüste hat begonnen. In der Wüste ist nicht alles im Voraus gesichert, und es besteht immer die Gefahr, noch tiefer in die Sünde zu fallen.


Auszüge aus der Botschaft vom 21. November 2010
http://www.herzmariens.de/Mystik/muttergottes_besucht_deutschland/2010/2010_11_21.htm

Jesus:
Wenn ihr Mich in euren Herzen als König annehmt, dann werdet ihr sehen, dass sich Mein Königreich durch euren Einsatz und eure Opfer über eure Völker und auf eure Gesellschaften ausbreiten wird. Der Kampf für ein solches Königreich fordert Mut, Hingabe und Vertrauen. Ihr müsst euch dessen bewusst sein, dass ihr gegen die Mächte dieser Welt steht. Wenn ihr diesen Kampf aufnehmt, wird der Himmel euch helfend beistehen. Ihr werdet volle Zeugen für die Kirche sein, für ihre innere und äußere Stärkung. Fürchtet euch nicht, für die Gerechtigkeit zu streiten!

Bewohner der Erde! Für diesen Kampf braucht ihr weder das Schwert noch die Faust, sondern ihr benötigt tiefen Glauben und ein offenes Herz. Wer mit dem Schwert in den Krieg führt, der wird mit dem Schwert bestraft werden. Darum ist euer Kampfmittel: euer Glaube und das Gebet! Das ist euer Zeugnis!

Ich sagte euch, dass ihr euch nicht fürchten sollt, wenn ihr vor die Gerichte und von den Synagogen gerufen werdet; denn Mein Geist wird euch stärken! Fürchtet euch nicht, das Zeugnis der Wahrheit abzulegen, sogar wenn euch das viel Opfer und Verzicht kosten wird. Seid sicher, dass die Gnade euch immer unterstützen wird, wenn ihr treu bleibt bis zum Ende. Heutzutage braucht es das gleiche Zeugnis des Glaubens wie zur Zeit der ersten Christen. „Barmherzigkeit aber triumphiert über das Gericht.“ (Jk 2,13)

Ihr steht jetzt in der entscheidenden Schlacht; denn der Sohn des Verderbens, der die Völker zum Kampf gegen Gott versammelt, zeigt sein Angesicht. Seine Zeit ist kurz. Es wurde ihm die Zeit gegeben, dass er durch „eine Zeit, zwei Zeiten und eine halbe Zeit“ seine vorläufige Weltherrschaft zeigt. Er sammelt seine Könige, damit sie die Völker unterdrücken und verfolgen, vor allem aber diejenigen, die in der Verteidigungslinie und an der Seite des Königs der Könige stehen. Erhebt euch zur Verteidigung Meines Königreiches!... Obgleich jene schon voreilig an ihren Sieg glauben, geht der Kampf um die Seelen, die wegen ihrer Hartherzigkeit Meine Barmherzigkeit nicht annehmen wollen, weiter.


Auszüge aus der Botschaft vom 31. Dezember 2010
http://www.herzmariens.de/Mystik/muttergottes_besucht_deutschland/2010/2010_12_31.htm

Die Zeit der Apokalypse ist eine Zeit des Mutes und der Hoffnung; denn der endgültige Sieg gehört Gott! Ich sage es euch noch einmal: Sucht keine Sensationen! Enträtselt weder Daten noch Ereignisse, weil alles im ewigen Plan Gottes, der die Abfolge und die Logik der nacheinander kommenden Ereignissen enthält, beschlossen ist. Ihr seht es ja selbst, dass die Zeit immer schwerer wird.

Damit verbindet sich auch das Erscheinen des Antichristen, der seinen Sieg über die Welt verkünden will. Er hat schon die Unterdrückung und Verfolgung auf der Welt vorbereitet. Er weiß gut, wie sehr die Bewohner der Erde der materiellen Versuchung erliegen, wie sie rennen und nach dem Irdischen und Äußerlichen verlangen. Seine Strategie ist sehr einfach zu entschlüsseln: Er gibt euch das, was ihr im Übermaß haben wollt, um euch dann durch den Materialismus zu versklaven und eure Freiheit zu begrenzen. Er hat euch dermaßen begrenzt, dass jetzt die Mehrheit unserer Kinder von den Banken, von den Krediten und den Anleihen abhängig ist. Er versucht euch. Er gibt euch das, was euch nicht gehört, um es euch nachher — wegen des Preises — wieder zu rauben. Die Macht des Antichristen wird ihr Angesicht der Menschheit als „Befreier“ präsentieren. Man wird verursachen, dass ihr nichts werdet tun können, weder kaufen noch verkaufen, wenn ihr seine Markierung nicht annehmen werdet. Alles ist schon vorbereitet.

Jene, die sich zu ihrem Anführer den Lügenpropheten gewählt haben, [Muslime] werden mit ganzer Kraft ihren „heiligen Krieg“ den wahren Bekennern Meines Göttlichen Sohnes aufzwingen.

Der Antichrist wird sogar die Naturgewalten ausnutzen, welche sich jetzt gegen den Menschen empören, weil er sich dann — nach den Katastrophen — der Welt als „Retter“ offenbaren will. Sein Wirken ist darauf konzentriert, euch zu versklaven und abhängig zu machen.

Gott achtet eure Freiheit! Der Antichrist — der Teufel — hingegen, der die Freiheit erkannt hat, erhob sich gegen Gott. Seine Strategie stützt sich darauf, euch zu zwingen und eure Erlösung zu vernichten. Er ist hochintelligent. Seine Taktik ist: scheinbare Toleranz und scheinbare Hilfe. Er hat sich des Humanismus bedient, um dem Menschen einzureden, dass er der Wichtigste ist; dass er das Zentrum von allem ist, was ihn umgibt... Er sagt aber nichts über die Ewigkeit und die Einheit mit Gott. Er hat bewirkt, dass der Mensch sich als „Schöpfer“ fühlt, dass er glaubt, die Herrschaft über das Leben zu besitzen, dass er entscheiden kann, Leben zu erzeugen oder es zu vernichten. Ihr wundert euch, wie Herodes den Mord an den unschuldigen Kindern in Bethlehem veranlassen konnte... und heute fordert die Mehrheit dasselbe Verbrechen wie einst Herodes!

Seht ihr nicht, dass im Namen der scheinbaren Freiheit Zwang und Abhängigkeit erfolgen? In Wirklichkeit lacht der Teufel über euch und macht sich darüber lustig, dass ihr ihm so leicht erliegt! Er ist der Lügner und hat keinerlei Wahrheit in sich. Jetzt gibt er euch alles, was ihr begehrt,... aber nachher wird er euch alles wegnehmen und ihr werdet vor der Tatsache seines Handelns stehen.
« Letzte Änderung: 26. April 2011, 08:14:38 von Admin »

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:Neue Botschaft bezüglich „der Warnung“
« Antwort #3 am: 26. April 2011, 10:27:20 »
Achtet auf die Zeichen! Myrtha Maria

Die Erhebung der Völker im mittleren und nahen Osten ist voll im Gang. Die Revolution wird auf Italien überschlagen, gemäss den Prophetien.

Die Papstflucht wird folgen und darauf dann die grosse Warnung. Die Zeit wissen wir nicht, aber die Zeichen kennen wir.

Es ist gut möglich, dass alles plötzlich schnell geht. Berta Zängeler sagte dies so voraus.

Bereiten wir uns darauf vor. Es ist auch kein Fehler, den Vorrat an (haltbaren) Lebensmitteln, auch Mineralwasser, etwas aufzustocken.



Liebe Leser,

das Thema Prophezeiungen (Botschaften) ist wirklich sehr umfangreich und es ist sehr schwer, das Richtige vom Falschen zu unterscheiden, zumal diese Botschaften - meiner Meinung nach - in der letzten Zeit überhand nehmen. Aus diesem Grund möchte ich, wie viele andere hier im FORUM auch, in erster Linie auf die entsprechenden Aussagen des Evangeliums (Mt 24, Mk 13, Lk 11) verweisen, in denen genau beschrieben steht, wie wir uns zu verhalten haben. Dort heißt es auch:

"6 Ihr werdet von Kriegen hören und Nachrichten über Kriege werden euch beunruhigen. Gebt Acht, lasst euch nicht erschrecken! Das muss geschehen. Es ist aber noch nicht das Ende.
7 Denn ein Volk wird sich gegen das andere erheben und ein Reich gegen das andere und an vielen Orten wird es Hungersnöte und Erdbeben geben.
8 Doch das alles ist erst der Anfang der Wehen."

 
(Mt 24, 6 - 8)


Ob die Ereignisse in der arabischen Welt auf einen (großen) Krieg hindeuten - nicht Weltkrieg, s.o. - weiß ich nicht. Ob es daraufhin zu Revolutionen, besonders in Italien incl. Flucht des Papstes, kommen wird, weiß ich ebenfalls nicht (Die Blütezeit der antichristlichen, kommunistischen Umtriebe in Ländern wie Italien, Frankreich oder Russland war in den 70er Jahren!). Ich selber werde mir jedenfalls keine Lebensmittelvorräte zulegen (in gewissen Botschaften werden sogar Namen von Firmen genannt, bei denen man diese einkaufen soll). Dies sieht mir alles zu sehr nach Effekthascherei aus. Lesen und leben wir lieber die Botschaften des Evangeliums.



 ;hqfj
In hoc signo vinces.

Offline Admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1066
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
    • Zeugen der Wahrheit
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Neue Botschaft bezüglich „der Warnung“
« Antwort #4 am: 06. Juni 2011, 08:03:27 »
http://kath-zdw.ch/maria/botschaften.warnung.alle.html

Warnung an jene, die in satanische Kulte hineingezogen sind,
Montag, 30. Mai, 22.00 Uhr


Meine Tochter, du wirst jetzt viel stärker, und durch deinen Gehorsam gegenüber Meinem heiligsten Willen kannst du jetzt die Welt warnend darauf aufmerksam machen, was noch kommt.

Wenn Ich über Sünde spreche, habe Ich nicht die abscheulichen Sünden offenbart, die begangen werden, welche sogar ausgesprochene Sünder schwer ausloten können. Die widerwärtigen Praktiken, die von sogenannten kultivierten westlichen Gesellschaften hinter verschlossenen Türen ausgeführt werden, würden euch bis ins Mark schockieren.

Die bösen Gräueltaten, wo Kinder aus Hochachtung vor Satan rituell ermordet werden, sind eine Wirklichkeit in der Welt von heute. Aber sie sind gerade einige der äußerst bösen Taten, die vom Menschen unter Einfluss des Teufels begangen werden. Wenn ihr es so weit treibt, Meine Kinder, werdet ihr es unmöglich finden, zu Mir zurückzukommen. Andere Taten, die Mein Herz brechen, beinhalten den physischen Missbrauch insbesondere junger, unschuldiger Kinder.

Lasst Mich euch die Art von Sünden verdeutlichen, welche viele von euch außerordentlich peinigen würden, würde Ich sie im Detail beschreiben. Anhänger Satans sind aufgrund ihres Kultes grausam in ihrer Behandlung des Menschen, für den sie keinen Respekt haben. Opfer, einschließlich Menschenopfer, Gotteslästerungen, Fluchen und Akte der Entweihung von Mir, Meinem Ewigen Vater und Meiner Geliebten Mutter sind regelmäßige Rituale. So wenig Scham haben diese Satansanbeter, dass sie ihre Respektlosigkeit öffentlich durch Musik, das Kino, Fernsehen und die Künste zur Schau stellen.

Jene, die solcher Sakrilegien schuldig sind, werden mit der ewigen Verdammnis konfrontiert werden, wo sie für die Ewigkeit in der Hölle brennen werden.

Das ist eine der letzten Warnungen, die ihr von Mir, eurem Erlöser Jesus Christus, erhalten werdet. Es ist auch Meine abschließende Bitte an euch, euch zu retten, solange ihr es könnt.

Ich, Jesus Christus, mache keine untätigen Drohungen. Ich werde alles tun, um euch zu retten. Aber über einen bestimmten Punkt hinaus gibt es nichts, was Ich tun kann, um euch aufzuhalten, den falschen Trost herauszufinden, von dem ihr denkt, dass er euch vom Teufel angeboten wird. Schließt die satanischen Fesseln auf, durch welche ihr gebunden werdet, und flieht jetzt zu Mir. Ich werde euch retten, aber ihr müsst Mich bitten, euch zu vergeben, solange ihr in diesem Leben lebt.

Vergesst nicht, es ist eure Wahl: Himmel oder Hölle. Ihr wählt, solange ihr noch auf dieser Erde lebt; denn ihr werdet nicht dazu in der Lage sein, wenn ihr in das nächste Leben hinübergeht.

Euer immer langmütiger und liebender Jesus Christus.


http://kath-zdw.ch/maria/botschaften.warnung.alle.html
« Letzte Änderung: 06. Juni 2011, 10:18:13 von Admin »

Offline Admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1066
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
    • Zeugen der Wahrheit
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Neue Botschaft bezüglich „der Warnung“
« Antwort #5 am: 06. Juni 2011, 10:17:05 »
Sage ihnen, dass Ich sie liebe, aber Ich will, dass sie mit Mir sprechen,
Dienstag, 31. Mai 2011, 10.00 Uhr

 

Meine geliebte Tochter, dies ist für dich eine ganz außergewöhnliche Reise in solch einer kurzen Zeit gewesen. Ich sehe ein, dass du jetzt müde bist. Die Geschwindigkeit, mit der diese Botschaften von dir empfangen wurden und so schnell in so vielen Sprachen veröffentlicht worden sind, zeigt dir die Dringlichkeit, die sie darstellen. Dies zeigt dir auch die Göttliche Führung bei der Arbeit in ihrem vollkommensten Format.

Diese Botschaften werden, indes sie voll von Meinen Lehren sind, wirklich gegeben, um die Wichtigkeit eurer Seelen in diesem Leben zu erklären, solange ihr in der Lage seid. Viele Menschen werden durch diese Botschaften beunruhigt, wenn sie diese lesen, besonders diejenigen mit wenig Glauben an Gott, den Ewigen Vater. Viele werden umgewandelt. Einige werden um ihre Zukunft auf dieser Erde und die Zukunft ihrer Familien und Freunde besorgt sein.

Sagt ihnen bitte, dass Ich sie liebe. Dann, wenn sie ihren Geist zuerst der Tatsache öffnen, dass Gott wirklich existiert, werden sie für Phase zwei bereit sein. Wenn sie sich zu fragen beginnen, warum solche Kommunikation stattfindet, warum Jesus Christus, der einzige Sohn Gottes, des Ewigen Vaters, solche außergewöhnlichen Schritte tut, werden sie zur eindeutigen Schlussfolgerung kommen. Es ist, weil Ich jeden Einzelnen von euch liebe, dass Ich euch retten will. Weil Ich jeden Einzelnen von euch liebe, möchte Ich euch retten. Ich will euch alle hegen und Ich muss die außergewöhnlichsten Anstrengungen unternehmen, um euch näher zu Meinem Herzen zu bringen.

Ich will euch in euren Herzen berühren, so dass in eurer Seele ein Licht entfacht wird. Es gibt in dieser Welt nichts zu fürchten, wenn ihr Mir völlig vertraut. Ich habe wunderbare Pläne für alle von euch, die näher zu Meinem Heiligsten Herzen kommen werden. Die außergewöhnlichsten Geschenke erwarten euch. Habt keine Angst vor der weltlichen Unruhe; denn Ich werde alle diejenigen schützen, die an Mich glauben, und werde für eure fleischlichen Bedürfnisse sorgen. Vertraut auf Mich, den Herrn der Menschheit, wieder einmal gesandt, euch von der ewigen Finsternis zu retten.

Wendet euch Mir zu als unschuldige Kinder. Ihr braucht keine Gebete lernen, wenn ihr unwissend seid. Ja, sie sind nützlich, aber alles, um was Ich euch bitte, ist, dass ihr mit Mir sprecht, in der Weise, wie ihr normalerweise mit einem Freund plaudern würdet. Bleibt entspannt, vertraut Mir. Bittet Mich um Meine Hilfe. Mein Erbarmen ist voll und überfließend und wartet einfach darauf, euch damit zu überschütten. Wenn ihr nur das Mitgefühl kennen würdet, das Ich für jeden auf Erden habe, sogar für Sünder. Meine Kinder sind Meine Kinder, selbst wenn die Sünde ihre Seelen beschmutzt. Ich verabscheue die Sünde, aber liebe den Sünder.

So vielen von euch ist beklommen zumute, regelmäßig um Vergebung zu bitten. Ihr dürft euch nie beunruhigen. Niemals. Wenn ihr aufrichtig bereut, wird euch vergeben werden.

Sünde, Meine Kinder, wird ein ständiges Problem sein. Sogar Meine frommsten Anhänger sündigen — und sündigen — immer wieder. Es ist eine Tatsache. Sobald Satan losgelassen wurde, wurde die Sünde weit verbreitet. Viele schämen sich zu viel, sich Mir zuzuwenden. Sie senken ihre Köpfe und verschließen die Augen, wenn sie sich schlecht benommen haben. Zu stolz und beschämt machen sie weiter, als ob es darüber vergessen wird. Was sie nicht verstehen, ist, dass Finsternis Finsternis anzieht.

Also, wenn ihr einmal sündigt, ist es viel leichter, erneut zu sündigen. Dadurch dass ihr euer Gewissen blockiert, dreht und dreht ihr euch weiter im Kreis. Dann wird der Sünder jede Entschuldigung vorbringen, um das falsche Tun zu ignorieren. Sie werden fortfahren, weiter abwärts in eine Spirale zu fallen, und zwar, weil sie nicht wissen, wie man um die Vergebung bittet. Weil sie die Wichtigkeit der Demut nicht verstanden haben, finden sie es unmöglich, sich Mir zuzuwenden.

Es ist nicht kompliziert, wisst ihr, Mich um Vergebung zu bitten. Habt niemals Furcht vor Mir. Ich erwarte jeden von euch, der den Mut hat, seine eigenen Sünden zu verurteilen. Wenn ihr euch dies zur Gewohnheit macht, werden euch einige außergewöhnliche Geschenke gegeben. Nach dem Bekennen eurer Sünden werdet ihr in einem Zustand der Gnade sein. Dann, wenn ihr das Sakrament der Eucharistie erhaltet, werdet ihr eine wogende Energie fühlen, die euch überraschen wird. Dann und nur dann werdet ihr wahren Frieden finden.

Nichts wird euch beunruhigen. Ihr werdet stark sein, nicht nur in eurer Seele. Euer Geist wird ruhiger und kontrollierter sein. Ihr werdet dem Leben mit einer anderen und positiveren Einstellung begegnen. Wer würde solch ein Leben nicht wollen?

Kommt zu Mir zurück, Kinder, während dieser Zeiten des Kummers in der Welt. Lasst Mich euch die Freude zeigen, die euch zukommt, wenn ihr euch Mir zuwendet.

Denkt daran, Ich gab einst Mein Leben für euch hin. Meine Liebe kennt keine Grenzen. Ich werde auf euer Rufen antworten. Alles, was ihr tun müsst, ist bitten.

Euer kostbarer liebender Erlöser

Jesus Christus

 



Die Prophezeiung von Garabandal wird jetzt Wirklichkeit werden,
Dienstag, 31. Mai 2011, 15.30 Uhr


Meine geliebte Tochter, wir haben es in solch einer kurzen Zeit weit gebracht. Das war aus einem Grunde: weil es die ganze Zeit nötig war, Mein heiligstes Wort einer Welt zu vermitteln, die nach Meiner Liebe dürstet. Dennoch hören sie nicht — weil sie nicht wissen wollen. Während viele Meiner loyalen Anhänger jetzt hinsichtlich der Änderungen, die kommen, wachsam sind, haben so viele kein Interesse, was auch immer der Welt durch Meine Geliebte Mutter bis jetzt in den Warnungen gegeben wird. Die Prophezeiungen, die in Garabandal gegebenen wurden, werden jetzt Wirklichkeit werden. Bereitet euch jetzt auf dieses Ereignis vor; denn es bleiben euch nur ein paar Monate, um eure Seelen vorzubereiten.

Bitte mach dir keine Sorge, Meine Tochter; denn Ich weiß, dass diese Ereignisse dich traurig gemacht haben, weil du an die Zukunft deiner Kinder denkst. Die Warnung wird alles ändern. Aber sie wird eine Weggabelung darstellen. Der Mensch wird dann, wenn er für die Wahrheit der Existenz Gottes aufgeweckt worden ist, durch seinen eigenen freien Willen einen von zwei Pfaden wählen: den Pfad der Erlösung oder den Pfad der Verdammung.



Die Züchtigung wird viele in der Welt hinwegraffen

Betet kräftig, dass der Mensch das Erste wählt; denn wenn er das nicht tut, wird die Welt die strengste Züchtigung erleiden, wobei viele in der Welt hinweggerafft werden. Warum sollten Meine Kinder das wünschen? Und doch wird der Mensch aufgrund der Sünde leider beschließen, Mein Versprechen zu ignorieren und dem Pfad des Betrügers zu folgen.

Ich habe dir gesagt, dass Ich dir nicht ein Datum für „Die Warnung“ geben werde; denn dies ist nur einigen ausgewählten Seelen bekannt; denn wäre dieses Datum den Menschen bekannt gegeben worden, würden sie geneigt sein, aus einem Gefühl falscher Demut Rettung zu suchen.

Vertraut Mir. Alles wird gut sein, Kinder. Ihr seid gesegnet, dass euch dieses wunderbare Geschenk der Offenbarung gegeben wird. Die Welt wird euch jetzt in den kommenden Monaten, die zur Warnung führen, leiser und etwas seltsam vorkommen; denn wenn es geschieht, eindrucksvoll, obwohl es am Himmel sichtbar sein wird, so leise wird diese mystische Erfahrung sein, dass ihr für diese lautlose Begegnung mit eurem eigenen Gewissen bereiter sein werdet.

Vergesst nicht: Je mehr Menschen hinsichtlich dieses Ereignisses vorher gewarnt werden, desto mehr Seelen werden gerettet werden. Betet, betet Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz für jene Seelen, welche während „Der Warnung“ sterben werden. Sie brauchen eure Gebete.

Euer liebender Erlöser Jesus Christus


Die Tage von Papst Benedict sind jetzt gezählt,
Donnerstag, 1. Juni 2011, 11.00 Uhr


Die Übersetzung kommt bald!


Satan rekrutiert junge Leute durch die Popkultur,
Samstag, 4. Juni 2011, 17.00 Uhr


Die Übersetzung kommt bald!


Zwei Kometen werden kollidieren, Mein Kreuz wird in einem roten Himmel erscheinen,
Sonntag, 5. Juni 2011, 16.30 Uhr


Die Übersetzung kommt bald!

http://kath-zdw.ch/maria/botschaften.warnung.alle.html
« Letzte Änderung: 06. Juni 2011, 10:18:58 von Admin »

Offline Admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1066
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
    • Zeugen der Wahrheit
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Neue Botschaft bezüglich „der Warnung“
« Antwort #6 am: 08. Juni 2011, 15:59:48 »
Er erfüllt die Worte der Bibel und Gott warnt uns. Stellt fest, dass es ein Kommen ist!

Eine kleine Liste von Naturkatastrophen auf der ganzen Welt in den letzten Monaten.

11. Mai 2011 - Erdbeben in Spanien - Süd-Osten von Spanien am Mittwoch Nachmittag, ein Erdbeben mit einer Stärke von mindestens 5,1 auf der Richter-Skala. Seit einem Jahrzehnt benötigt die Toten. Quelle: novinky.cz

10. Mai 2011 - ! Drei US-Bundesstaaten haben die geschwollenen Mississippi gebrochen Drei der Länder die Vereinigten Staaten für die schwersten Überschwemmungen in der Geschichte vorbereiten. Quelle: tn.nova.cz

9. Mai 2011 - . Aero Tropischer Sturm wütet auf den Philippinen Der tropische Sturm auf den Philippinen Aero tötete mindestens 11 Personen. Ein weiterer 110.000 Menschen mussten auf der Insel Landes ihre Häuser verlassen. Quelle: tn.nova.cz

5 Mai 2011 - ! Ein weiteres Erdbeben in Japan Erdbeben der Stärke 6,1 traf die Region am Donnerstag auf der östlichen Küste der japanischen Insel Honshu. Quelle: tn.nova.cz

3. Mai 2011 - Tornado fegte Australien! Quelle: tn.nova.cz

29. April 2011 - Tornados in den USA: das zweitschlechteste in den USA! 340 Tote bereits. Seit dem Ende der letzten Woche bis zum Donnerstag Morgen MESZ Meteorologen in über 300 Tornados gesehen, aber am Mittwoch zählte sie mehr als 130. Quelle: tn.nova.cz

23. April 2011 - ! Erdbeben im Pazifik Ein starkes Erdbeben der Stärke 6,9 traf die Region am Samstag vor der Küste der Salomonen im westlichen Pazifischen Ozean. Quelle: tn.nova.cz

10. April 2011 - Giant Feuer brennen Große Fatra! Waldbrand hat in der Großen Fatra Slowakischen informieren Sonntag Agentur SITA ausgebrochen. Quelle: tn.nova.cz

11. April 2011 - ! Ein weiteres Erdbeben in Japan Ein Erdbeben der Stärke 7,1 auf der Richterskala traf Japan am Montag östlich der Insel Honshu. Quelle: tn.nova.cz

7 April 2011 - Erdbeben der Stärke 6,5 in Mexiko schlug am Donnerstag. Erschütterungen waren bis zu 400 km entfernten Hauptstadt fühlte, Ciudad de México. Quelle: tn.nova.czl

4. Juni 2011 - Indonesien erschüttert Leistung von 5,8 Richter! Ein Erdbeben der Stärke 5,8 Größenordnung schlug Mittwoch vor der Küste Indonesiens. Quelle: tn.nova.cz

4. Juni 2011 - Vulkan auf Kamtschatka wieder belebt wurde! Speit Aschewolken! Die nördlichste aktive Vulkan auf Kamtschatka Russland - Šiveluč - spuckt Asche bis zu 7,5 km. Quelle: tn.nova.cz

5 April 2011 - ! Heftigen Sturm heimgesucht den USA Hunderte von Menschen sind ohne Strom! South verwüstete den Vereinigten Staaten, einen verheerenden Sturm fegte über ihn heute abend. Quelle: tn.nova.cz

5 April 2011 - Tropischer Sturm fegte über Bangladesch! . 13 Tote Quelle: tn.nova.cz

5 April 2011 - ! Erdbeben in Indonesien 5.4 auf der Richterskala getroffen Indonesien am Dienstag in der Sunda-Straße. Quelle: tn.nova.cz

2 April 2011 - Umfangreiche Überschwemmungen Süden Thailands betroffen. Der CP für 35 Todesfälle. Mit einem ungewöhnlich frühen und schweren Überschwemmungen sind rund eine Million Menschen ausgerichtet. Quelle: tn.nova.cz

1 April 2011 - ! Erdbeben in Griechenland, um Zittern in Kairo zu fühlen! Ein Erdbeben der Stärke 5,9 bis 6,2 auf der Richterskala traf am Freitag in der Ägäis. Quelle: tn.nova.cz

1 April 2011 - Florida erleidet einen verheerenden Sturm! Florida ist von den Verwüstungen des zerstörerischen Stürmen zu erholen. Wenn die Windgeschwindigkeit 150 km pro Stunde erreicht und nahm die Autos und Dächer. Quelle: tn.nova.cz

29. März 2011 - Kuwait und Finsternis bedeckt den Sand! Hauptstadt von Kuwait Sandsturm fegte unheimlich, erinnert an die jüngsten Tsunami in Japan. Quelle: tn.nova.cz

28. März 2011 - Japan: ein weiteres starkes Erdbeben und die Radioaktivität im Meer. Quelle: tn.nova.cz

24. März 2011 - Erdbeben in Thailand! Quakes 7 Grad. Nordost-Burma an der Grenze zu Thailand und Laos am Donnerstag schlug Erdbeben der Stärke 6,8 auf der Richter-Skala. Quelle: tn.nova.cz

13. März 2011 - Japan litt die größte Katastrophe seit dem Krieg. Dead bis 11 000. Ein Erdbeben vor der Ostküste Japans hatte die Macht zu 8,9 Grad Richter. Die Erschütterungen verursachte einen Tsunami, der Ausbreitung in den Pazifik. Erdbeben in Japan, Japan verschoben um 2,4 Meter und ein paar Zentimeter von der Erdachse verschoben. Quelle: novinky.cz

13. März 2011 - ! Japanische Vulkan speit Asche Šinmoedake japanische Vulkan auf der Insel Kyushu am Sonntag ausgebrochen speit Asche und Felsen, und bis zu vier Kilometern. Quelle: tn.nova.cz

11. März 2011 - Verzweiflung und Frustration: Japan, der Tsunami weggefegt! Der Tsunami traf die Küste von Japan 2100 km. Quelle: tn.nova.cz

10. März 2011 - . Das Erdbeben in China 19 Menschen getötet Schocks der Stärke 5,4 Richter-Skala Südwesten Chinas am Donnerstag nahe der Grenze zu Burma. Quelle: tn.nova.cz

3. Juli 2011 - . Hawaiianischen Vulkan speit Lava Kilaeua mehr Quelle: tn.nova.cz

6. März 2011 - Nordchile Ein starkes Erdbeben der Stärke 6,3 auf der Richter-Skala. Quelle: tn.nova.cz

25. Februar 2011 - Erdbeben in Mexiko: Kraft 5.7 auf der Richter-Skala. Quelle: tn.nova.cz

21. Februar 2011 - Philippinen Vulkanausbruch Angst, nicht auf dem Schritt. Bulusan Vulkan speit begann Asche und Staub. Quelle: tn.nova.cz

16. Februar 2011 - Carlos Zyklon verwüstet Australien. Quelle: tn.nova.cz

11. Februar 2011 - Ein starkes Erdbeben in Chile. Im zentralen Teil von Chile am Freitagabend CET Erdbeben der Stärke sieben auf der Richter-Skala. Quelle: tn.nova.cz

10. Februar 2011 - In einem starken Erdbeben erschüttert den Philippinen! Shock Menschen überrascht. Undersea Erdbeben der Stärke 6,5 auf der Richter-Skala am Donnerstag schlug in der Nähe der Philippinen. Quelle: tn.nova.cz

2. Juni 2011 - Hell in Australien: Nach den Überschwemmungen und Brände Zyklon plagen Australien. Western Australia steht vor einem Waldbrand. Im Bundesstaat Victoria kämpft immer noch mit Überschwemmungen. Quelle: tn.nova.cz

2. Mai 2011 - Überschwemmungen in Sri Lanka aus ihren Häusern Tausende von Menschen vertrieben. Überschwemmungen in Sri Lanka, die schwere Monsunregen verursacht hat 13 Menschen getötet. 800.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Quelle: tn.nova.cz

2 April 2011 - Die Indo-Burma Grenze hat das Land erschüttert! Erhaltene 6.4 auf der Richter-Skala. Quelle: tn.nova.cz

2. März 2011 - USA froren massiven Schneesturm. Zivel fast gestoppt Leben in dreißig US-Bundesstaaten. Die größte Stadt in Illinois offenbar litt die drittgrößte Schneesturm in der Geschichte. In einigen Orten fiel Temperaturen bis 30 Grad unter Null. Die amerikanischen Medien haben dem Sturm "stormaggedon" bezeichnet in Armageddon. Quelle: zpravy.idnes.cz

2. Februar 2011 - . Tropischer Wirbelsturm yasi, die zu einer verheerenden fünften Klasse wachsen Mittwoch Abend Ortszeit erreichte der Nordwestküste Australiens. Windgeschwindigkeiten von fast 300 Meilen pro Stunde. Quelle: tn.nova.cz

30. Januar 2011 - ! Erdbeben Angst Ungarn und Slowaken Stärke Erdbeben in Ungarn erreichte 4,2 auf der Richter-Skala. Quelle: tn.nova.cz

28. Januar 2011 - Bali Vulkan wieder zum Leben. Quelle: tn.nova.cz

27. Januar 2011 - ! Japanische Vulkan speit Asche und Rauch Vulcan Šinmoedake Kirišima in der japanischen Insel Kyushu am Donnerstag, begann speit Asche und Rauch. Quelle: tn.nova.cz

22. Januar 2011 - . Flood Wolle in Australien ist in den nördlichen Teil von Victoria bewegen ". Es ist das größte Hochwasser an der Nord-West-Victoria denn was aufgezeichnet Es ist etwa 130 Jahre", sagte Zustand Notdienste Sprecher . Quelle: tn.nova.cz

22. Januar 2011 - sintflutartigen Regenfällen in Südafrika hat bereits 70 Menschen getötet. Quelle: tn.nova.cz

19. Januar 2011 - Eine der schlimmsten Naturkatastrophen in der Geschichte Brasiliens - Überschwemmungen und Erdrutsche in den brasilianischen Bundesstaaten Rio de Janeiro und Sao Paulo. Der CP 711 ist schon gestorben. Quelle: tn.nova.cz

18. Januar 2011 - Pakistan Ein starkes Erdbeben aufgeschreckt. Pakistan Ein starkes Erdbeben Angst. Quelle: tn.nova.cz

16. Januar 2011 - . Hundred Wasser in Australien Die Menschen sind auf der Flucht, zerstört Naturkatastrophe Häuser. Überschwemmungen, die jetzt leidet vor allem in Süd-Australien, hat rund 14.000 Häuser zerstört und diese Zahl wird wahrscheinlich nicht endgültig. Quelle: tn.nova.cz

15. Januar 2011 - . Indonesien Erdbeben Zum Glück gibt es keine Tsunami. Undersea Erdbeben der Stärke 5,5 auf der Richterskala traf am Samstag in der Nähe der indonesischen Insel Sumatra. Quelle: tn.nova.cz

13. Januar 2011 - Überschwemmungen und Erdrutsche auf den Philippinen haben die Opfer von 1942. Quelle: tn.nova.cz

13. Januar 2011 - Ätna speit Lava. Oberhalb des Vulkans Aschewolke. Italienische Vulkan Ätna hat auf Leben und nach mehreren Ausbrüchen in der Nacht von Donnerstag spuckte Lava geweckt. Quelle: tn.nova.cz

13. Januar 2011 - . Ein starkes Erdbeben im Pazifischen Ozean Erdbeben der Stärke 7,3 auf der Richterskala traf die Region am Donnerstag in der Nähe der Insel Neukaledonien im Südpazifik. Quelle: tn.nova.cz

1. Juli 2011 - Deutschland drohen Überflutungen, überschwemmt der Fluss die erste. Quelle: tn.nova.cz

1. Mai 2011 - China unter Schnee begraben wurden 58.000 Menschen evakuiert. Calamity schlug in das Leben der 3,8 Millionen Menschen. Quelle: tn.nova.cz

1. Mai 2011 - Iran Ein starkes Erdbeben Central, 16 verwundet. Erdbeben der Stärke 5.3 auf der Richter-Skala. Quelle: tn.nova.cz

1 April 2011 - Erdbeben in England. Nach 40 Jahren! Das Erdbeben war am Montag Abend überrascht, Bewohner der nördlichen England. Shock Stärke von 3,6 auf der Richterskala war von den Menschen in den Grafschaften North Yorkshire, West Yorkshire und Cumbria, schreibt die BBC. Quelle: tn.nova.cz

1 März 2011 - Seismologové angegebenen Wert von 7,1 Grad . Starkes Erdbeben in Chile war ohne den verletzten done. Nach diesem Erdbeben wurde um 5 Grad niedriger Richter folgten. Quelle: tn.nova.cz

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:Neue Botschaft bezüglich „der Warnung“
« Antwort #7 am: 12. Juni 2011, 17:11:05 »
Liebe Leser,

wer sich den gesamten Text der WARNUNG, wie er auf unserer HP veröffentlicht ist, genau durchliest, wird feststellen, dass sich dieser mit Vielem deckt, was bereits hier im FORUM erwähnt und besprochen wurde. Wie an anderer Stelle auch schon gesagt wurde, beinhaltet die WARNUNG einen Großteil vieler schon bekannter Prophezeiungen und Offenbarungen. Demnach wird es in der nächsten Zeit (2011/12) zu maßgebenden Umwälzungen und direkten Eingriffen des Himmels kommen. U.a. wird da erwähnt:


- die angekündigten Ereignisse von GARABANDAL (Warnung, Wunder, Strafgericht) werden in Kürze eintreffen.

- Der Heilige Vater wird aus Rom fliehen müssen.

- Das Zeichen des Kreuzes wird am Himmel erscheinen (incl. einer kosmischen Katastrophe / 3-tägige Finsternis).



Dies sind alles Vorzeichen, wie wir sie auch aus der Literatur und von unserer HP her kennen und wie sie von vielen SeherInnen und Heiligen (Pater PIO u.a.), allerdings ohne Datumsangabe, vorhergesagt wurden.



Dabei frage ich mich ganz persönlich:

Zur WARNUNG wird unisono behauptet: "Niemand kennt den Tag noch die Stunde (nicht einmal Jesus Christus selber, sondern nur der VATER"; vgl. Mt 24,36). Wie kann es sein, dass es nun Menschen gibt, wenn auch nur wenige, die den Zeitpunkt der WARNUNG bereits kennen sollen? Denkbar wäre es natürlich.

Für Garabandal spricht, dass diese Ereignisse noch zu Lebzeiten bestimmter Personen (Conchita, der blinde Amerianer Joey L.) stattfinden sollen (Joey L. ist bereits über 80 Jahre alt).

Was eine mögliche Flucht des Heiligen Vaters aus dem Vatikan betrifft, so sehe ich dazu weit und breit (noch) keine Veranlassung. Außerdem ist in diesem Zusammenhang von einem "Gegenpapst" die Rede, welcher als der "falsche Prophet", also als der Vorgänger des ANTICHRISTEN, bezeichnet wird. Sollte so etwas möglich sein, so müsste es innerhalb kürzester Zeit zu extremen radikalen Umwälzungen in Kirche und Gesellschaft kommen (Revolutionen, Bürgerkriege etc.), zumal Benedikt XVI als (angeblich) vorletzter Papst der Kirchengeschichte (Malachiasprophezeiungen) auch schon das 80. Lebensjahr überschritten hat. Vorstellbar ist allerdings auch dies.

Von kosmischen Katastrophen war ebenfalls immer schon die Rede sowie von der 3-tägigen Finsternis (Veronika Lueken, Pater PIO u.v.a.). Eine solche Katastrophe wäre ebenfalls vorstellbar (Planet X, Niribu), verbunden mit einer daraus folgenden Finsternis. Jesus Christus, am Kreuz hängend und für alle sichtbar (!), wird auch in verschiedenen Prophezeiungen genannt ("ich werde da geduldig hängen"). Fraglich sind nur der genaue Zusammenhang und der genaue Ablauf (Chronologie). Dazu muss auch noch erwähnt werden, dass die Bekanntgabe der Geheimnisse von Medjugorje ebenfalls noch aussteht.


Dies möchte ich nur einmal so aus meiner Sicht angemerkt haben. Dass wir beten und die Sakramente (würdig) empfangen bzw. Sühne leisten sollen, ist uns allen bekannt und ich weiß, dass dies der Großteil unser Mitglieder auch tut, um in keinem Fall (eigene Todesstunde) unvorbereitet zu sein. Trotzdem bin ich der Meinung, dass wir auch solche Themen in unserem FORUM diskutieren sollen, auch wenn die Seherin vor einem "Hinterfragen" warnt.
In hoc signo vinces.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
3981 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. Juni 2012, 10:57:40
von velvet
2 Antworten
7345 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Juni 2012, 09:19:24
von velvet
0 Antworten
4213 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. April 2013, 12:44:05
von Joel
1 Antworten
2980 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Januar 2017, 08:20:00
von Admin
0 Antworten
695 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. Juni 2020, 22:36:56
von Misericordia

Pandemie- Theater:
Die Coronavirus-Panikmache auf den Punkt gebracht!!!


 

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats