Autor Thema: DIE BARMHERZIGKEIT GOTTES ALS EINZIGES MITTEL ZUM WAHREN FRIEDEN IN DER WELT  (Gelesen 353980 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:DIE BARMHERZIGKEIT GOTTES ALS EINZIGES MITTEL ZUM WAHREN FRIEDEN IN DER WELT
« Antwort #104 am: 19. September 2014, 08:15:11 »
 kz12) ;xdysaa
O Jesus, ich will die gegenwärtige Weile leben - als ob dieser Tag mein Letzter wäre; jeden Augenblick will ich zur größeren Ehre Gottes sorgsam nutzen, jeden Umstand
zum Nutzen meiner Seele auswerten. Ich will alles von dem Standpunkt ansehen,
dass ohne den Willen Gottes nichts geschieht. Gott der unergründlichen Barmherzigkeit, umarme die ganze Welt und ergieße Dich über uns durch das barmherzige Herz Jesu" (Tagebuch 1183).
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:DIE BARMHERZIGKEIT GOTTES ALS EINZIGES MITTEL ZUM WAHREN FRIEDEN IN DER WELT
« Antwort #105 am: 20. September 2014, 09:21:58 »
 kz12) ;qfykkg
O Gott der großen Barmherzigkeit, Du unendliche Güte, heute ruft die ganze Menschheit aus dem Abgrund ihres Elends zu Dir, zu Deinem Erbarmen. O Gott, sie ruft mit der gewaltigen Stimme ihrer Not. Gnädiger Gott, verschmähe nicht das Gebet der Verbannten dieser Erde. O Herr, unbegreifliche Güte, Du kennst unser Elend durch und durch und weißt, dass wir nicht imstande sind, uns aus eigener Kraft zu Dir zu erheben - deshalb bitten wir Dich, komme uns mit Deiner Gnade zuvor und vervielfache stets Deine Barmherzigkeit in uns, damit wir Deinen heiligen Willen im ganzen Leben und in der Stunde des Todes treu erfüllen. Es schütze uns die Allmacht Deiner Barmherzigkeit vor Angriffen der Feinde unserer Erlösung, damit wir vertrauensvoll, wie Deine Kinder, auf Dein endgültiges Kommen warten..." (Tagebuch 1570).

 

Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:DIE BARMHERZIGKEIT GOTTES ALS EINZIGES MITTEL ZUM WAHREN FRIEDEN IN DER WELT
« Antwort #106 am: 21. September 2014, 08:13:54 »
 kz12) ;ghjghg

Barmherzigkeitsrosenkranz
 
 
 
 Bete diesen Rosenkranz, den ich dich gelehrt habe. Derjenige, der ihn betet, wird stets von großer Barmherzigkeit umgeben sein im Leben und besonders in der Todesstunde. Die Priester werden ihn den Sündern vorschlagen als letztes Mittel der Rettung. (Jesus zur Hl. Schwester Faustina)
 
 
 
Vater unser im Himmel,
 
geheiligt werde Dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.
 
Gegrüßet seist du, Maria,
 voll der Gnade, der Herr ist mit Dir, du bist gebenedeit unter den Frauen,
 und gebenedeit ist die Frucht Deines Leibes, Jesus.
 Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder
 jetzt und in der Stunde unseres Todes.
 
Ich glaube an Gott,

den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde,
 und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
 empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria,
 gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben,
 hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten,
 aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters;
 von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten.
 Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige katholische Kirche,
 Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen.
 
Dann beten wir jeweils ein Gesätz des Barmherzigkeitsrosenkranzes (5 x):
 
Auf den großen Perlen (1x): Ewiger Vater, ich opfere Dir auf, den Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit, Deines über alles geliebten Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, zur Sühne für unsere Sünden und für die Sünden der ganzen Welt .
 
Auf den kleinen Perlen (10 x):
 
Durch sein schmerzhaftes Leiden, habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.
 
Am Ende (3 x):
 Heiliger Gott, heiliger starker Gott, heiliger unsterblicher Gott, habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.
 
Zum Abschluss (1 x):
 
O Blut und Wasser, aus dem Herzen Jesu als Quelle der Barmherzigkeit für uns entströmt. Jesus, ich vertraue auf Dich ( 3 x)
 
 
 
--------------------------------------------------------------------------------
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:DIE BARMHERZIGKEIT GOTTES ALS EINZIGES MITTEL ZUM WAHREN FRIEDEN IN DER WELT
« Antwort #107 am: 22. September 2014, 08:23:50 »
 kz12) ;qfykkg

Weiheakt an den barmherzigen Jesus
 

Barmherziger Jesus, Deine Güte ist unendlich und die Schätze Deiner Gnade sind unerschöpflich. Ich vertraue grenzenlos auf Deine Barmherzigkeit, die alle Deine Werke übertrifft (Ps 144,9), und weihe mich gänzlich Dir, um in den Strahlen Deiner Gnade und Liebe zu leben, die aus Deinem Herzen am Kreuz bervorgegangen sind. Ich will Deine Barmherzigkeit verbreiten und besonders für die Bekehrung der Sünder beten, Arme, Betrübte und Kranke trösten und sie unterstützen. Du aber wirst mich beschützen wie Dein Eigentum und Deine Ehre, denn ich fürchte alles von meiner Schwäche und erhoffe alles von Deiner Barmherzigkeit. Die ganze Menschheit möge die unbegreifliche Tiefe Deiner Barmherzigkeit erkennen, auf sie all ihre Hoffnung setzen und in Ewigkeit lobpreisen. Amen
 
Jesus, ich vertraue auf Dich!

 O Blut und Wasser, dem Herzen Jesu entströmt als Quelle der Barmherzigkeit für uns, ich vertraue auf Dich!
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:DIE BARMHERZIGKEIT GOTTES ALS EINZIGES MITTEL ZUM WAHREN FRIEDEN IN DER WELT
« Antwort #108 am: 23. September 2014, 09:14:47 »
 kz12) ;qfykkg

Anrufungen zur göttlichen Barmherzigkeit
 
 
 

"Die Liebe Gottes ist die Blüte, die Barmherzigkeit ist die Frucht davon. Wenn eine Seele zweifelt, möge sie die Anrufungen an die göttliche Barmherzigkeit beten, und sie wird Vertrauen finden." (Hl. Schwester Faustina  am 12. Februar 1937)
 
 
 
Gottes Barmherzigikeit, Du unbegreifliches Geheimnis der Heiligsten Dreifaltigkeit - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, Du grösste Eigenschaft Gottes - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, Du Ausdruck seiner grössten Macht - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, aus der alles Leben und Glück fliesst - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, Du Quelle der Wunder und Geheimnisse - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du das ganze Weltall umfasst - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du uns aus dem Herzen Jesu entströmst - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du uns die Jungfrau Maria zur Mutter der Barmherzigkeit gegeben hast - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, sichtbar in der Gründung uns Ausbreitung der Kirche - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, offenbar im Geschenk der heiligen Saramente - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, unerschöpflich in den Sakramenten der Taufe und Busse - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, wunderbar in den Sakramenten des Altares und der Priesterweihe - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, unendlich erhaben in allen Geheimnissen des Glaubens - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du uns aus dem Nichts ins Dasein rufst - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du uns das ganze Leben hindurch begleitest - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du uns vor verdienten Strafen beschützest - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du uns den heiligen Glauben vermittelst - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du uns mit Gnade erfüllst - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du uns aus dem Elend der Sünde befreist - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du uns besonders in der Todesstunde umfängst - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die du uns das ewige Leben schenkst - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du uns vor dem Feuer der Hölle bewahrst - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du die Sünder bekehrst - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du die Gerechten heilligst - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, die Du die heiligen vollendest - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, Du Stütze der Kranken und Leidenden - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, Du Zuflucht der Armen und Bedrückten - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, Du einzige Hoffnung der Verzweifelten - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, Du Ruhe und Frieden der Sterbenden - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, Du Trost der Armen Seelen im Fegfeuer - wir vertrauen auf Dich.
 Gottes Barmherzigkeit, Du Wonne aller heiligen - wir vertrauen auf Dich.
 
Lasset uns beten:
 Vater der Erbarmungen und Gott allen Trostes, Deine Güte ist ohne Grenzen, wir bitten Dich, schau gnädig herab auf uns und vermehre in uns das Wirken Deiner Barmherzigkeit, damit wir auch in schweren Prüfungen nicht verzagen, sondern uns immer hoffnungvoll in Deiner heiliigen Willen ergeben, durch unseren Herrn Jesus Christus, den König der Barmherzigkeit, der mit Dir und dem Heiligen Geist lebt und herrscht in Ewigkeit. Amen.
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:DIE BARMHERZIGKEIT GOTTES ALS EINZIGES MITTEL ZUM WAHREN FRIEDEN IN DER WELT
« Antwort #109 am: 24. September 2014, 08:20:05 »
 kz12)

Ich bin daran, das Werk Meiner Barmherzigkeit vorzubereiten; Ich will, dass die menschliche Gesellschaft neu erstehe, und diese Auferstehung soll das Werk der Liebe sein."
 "Das Vertrauen ist der Schlüssel zu den Schätzen meiner unendlichen Barmherzigkeit."
 "Du kannst die Freude nicht begreifen, die Ich empfinde, wenn Ich Mich als Heiland betätigen kann. Das gereicht Mir zur höchsten Befriedigung; Ich stelle die schönsten Meisterwerke gerade aus jenen Seelen her, die Ich aus dem tiefsten Elend und aus dem Schmutz herausgehoben habe. Sobald die Sünden verziehen sind, werden sie für die Seele, die sie begangen hat, ebensoviele Quellen der Gnade, weil sie ein steter Anlass zur Demut sind."
 "Weißt du, welcher Weg am schnellsten ins Paradies führt? Es ist die Hoffnung auf Meine Verdienste und die Treue gegen die Gnade."
 "Gewiss beleidigen Mich hundert Sünden mehr als eine einzige; aber wenn diese eine eine Sünde des Misstrauens ist, verwendet sie Mein Herz mehr als die hundert anderen. Das Misstrauen verwundet Mein Herz an der empfindlichsten Stelle, denn Ich liebe die Menschen so sehr."
 "Die Menschen haben einen viel zu kleinen Begriff von der Güte Gottes, von Seiner Barmherzigkeit, von Seiner Liebe zu Seinen Geschöpfen. Sie bemessen Gott nach den Geschöpfen, und doch ist Gott unbegrenzt und deshalb ist auch Seine Liebe ohne Grenzen. Ach, welch eine Torheit! Gott genießen, Ihn gleichsam ausnützen können, und es nicht tun!... Und warum tut man es nicht? Weil man Gott in der Welt nicht kennt. Ich bin ein unendlicher Schatz, den Mein Vater allen zur Verfügung gestellt hat: Meine Geschöpfe weisen Mich zurück; doch welch einen Schaden sie sich dadurch zufügen, werden sie erst in der Ewigkeit sehen."
 "Wenn nur guter Wille vorhanden ist, so lasse Ich Mich durch Armseligkeiten, die Ich etwa finde, nicht abschrecken. Wo guter Wille ist, da kann Ich wirken. Meine Liebe geht darauf aus, all dieses Elend zu verzehren, und je mehr eine Seele dessen aufweist, aber demütig und zerknirscht dabei ist, um so mehr Freude bereitet sie Mir, weil sie Mir mehr Gelegenheit gibt, Mein Amt als Heiland auszuüben. Doch, was Ich dir besonders sagen will, fasse Ich kurz in folgende Worte zusammen:
 Die Seele soll niemals Angst vor Gott haben; denn Gott ist stets bereit, ihr Barmherzigkeit zu erweisen, und die größte Freude für das Herz Deines Heilandes besteht darin, dem Ewigen Vater eine möglichst große Zahl von Sündern zuführen zu können. Sie sind Mein Ruhm und Meine Kleinodien. Ich liebe die armen Sünder so sehr. Höre, Meine Braut, und schreibe: Willst du Mir eine große Freude bereiten, so glaube an Meine Liebe; willst du Mir größere Freude bereiten, so glaube noch mehr daran; die allergrößte Freude aber bereitest du Mir, wenn du diesem Glauben an Meine Liebe keine Schranken setzest."
 "Schreibe, Verkünderin Meiner Barmherzigkeit, dass Ich vor allem wünsche, ein jeder möchte wissen, dass Ich ganz Liebe bin und dass Meinem Herzen nichts so wehe tut, als wenn man an Meiner Güte zweifelt. Mein Herz hat nicht nur Mitleid mit den Sündern, im Gegenteil, es freut sich um so mehr, je mehr es wieder gut zu machen hat, wenn nur kein böser Wille vorhanden ist... Wenn du wüsstest, wie gerne Ich eine Seele umgestaltete, auch wenn sie voll Elend wäre, wenn sie mich nur wirken ließe! Die Liebe braucht nur eines, dass ihr kein Widerstand entgegengesetzt wird, und oft verlange Ich von einer Seele, aus der Ich eine Heilige machen will, nichts anderes, als dass sie Mich schalten und walten lässt. ... Die Unvollkommenheiten, die eine Seele hat, missfallen Mir nicht, so lange die Seele sie nicht liebt; sie rühren Mein Herz nur zum Mitleid; Ich liebe die Seelen so sehr! ... Die Unvollkommenheiten müssen für eine Seele gleichsam Leitersprossen sein, auf denen sie sich zu Gott erhebt vermittelst der Demut, des Vertrauens und der Liebe. Ich lasse Mich herab zu der Seele, die sich demütigt, und suche sie in ihrem Nichts auf, um sie mit Mir zu vereinigen."
 "Alles trägt zur Umgestaltung einer Seele bei, alles, selbst ihre Unvollkommenheiten sind in Meiner Hand gleich ebensovielen Edelsteinen; denn Ich verwandle sie in Akte der Demut, zu denen Ich die Seele anrege... Könnten die Bauleute den Schutt und alles, was ihnen im Wege liegt, in Baumaterial verwandeln, wie glücklich würden sie sich schätzen! Die treue Seele kann das mit meiner göttlichen Hilfe; selbst die schwersten und beschämendsten Verfehlungen werden, sobald sie aufrichtig bereut sind, Grundsteine in dem Gebäude ihrer Vollkommenheit."
 "Du und so viele andere Seelen sollen wissen, dass, wer eine gediegene Tugend erlangen will, diese vom Herzen Jesu erwarten muss. Wer gerettet werden will, braucht sich nur in diese heilige Arche zu flüchten; von hier aus schaut man dem Sturm zu, ohne von ihm erschüttert, ohne von ihm bedroht zu werden. Ach, meine Braut, weise doch alle hin auf den Zufluchtsort, den du dir zur ständigen Wohnung erwählt hast! Erweise auch andern den Gefallen und belehre sie, damit auch sie kommen und Mich finden! Ich habe Schätze von Gnaden für alle, und jeder, der kommt, erhält davon."
 "Ach, Meine Braut, werde die Botin Meiner Liebe! Rufe laut, dass die ganze Welt dich höre, und sage ihr, dass Mich hungert, dass Mich dürstet, dass Ich sterbe vor Verlangen, von Meinen Geschöpfen empfangen zu werden, und sie machen sich so wenig daraus! Empfange du Mich so oft als nur möglich geistigerweise zum Ersatz für jene, die Mich nicht wirklich empfangen. Tue es noch öfter als jede Viertelstunde. Du kannst die Art, Mich geistigerweise zu empfangen, ändern, Du kannst Dich ganz kurz fassen, wenn du es nur tust. Wenn der Bräutigam am Verhungern wäre, würde seine Braut nicht um Almosen für ihn bitten? Suche Mir Seelen, welche die heilige Kommunion empfangen."
 "Was Mich am meisten schmerzt, ist die Gleichgültigkeit, der Hass der Menschen gegen Mich... Sie fliehen vor Mir, als ob Ich ein Mörder, ein Verbrecher oder ein Dieb wäre, der ihnen Hab und Gut rauben will. Statt dessen möchte Ich ihnen geben, aber Ich kann nicht, weil sie nicht wollen. Meine Braut, Mich dürstet nach der Liebe Meiner Geschöpfe. Die Seraphinen und die Heiligen lieben Mich so sehr; ihre Liebe ist reiner und vollkommener... Im Himmel fehlt es Mir nicht an Liebe, aber Ich suche sie auf Erden, weil auf Erden jeder nach freier Wahl liebt. Meine Braut, Ich habe ein menschliches Herz, und Ich liebe die Menschen, weil sie Meine Brüder sind; ja, die Menschen sind meine Brüder..."
 "Meine Braut, gib Mir Seelen! Durch Opfer kannst du Mir Seelen geben, ja, durch Opfer. Du sollst stets in einem Zustand des Opfers sein. Du musst dich deiner Aufgabe entfremdet fühlen, wenn du nicht in diesem Zustand des Opfers bist. Dieses Opferfeuer muss beständig in deinem Herzen unterhalten werden... Mit Nichtstun werden die Seelen nicht gerettet... Um die Seelen zu retten, bin Ich am Kreuze gestorben. Ich verlange keine großen Dinge, nein, nur ein Wort, das du unterdrückst, einen Blick, den du dir versagst, einen Gedanken, der dir gefällt, den du aber abweisest, kurz, alles, was Überwindung kostet. Vereinige diese kleinen Dinge mit Meinen unendlichen Verdiensten, und sie werden großen Wert erlangen... Möchtest du es doch verstehen, wie sehr mir die Seelen gefallen, die sich im stillen opfern."
 "Eine demütige Seele hat eine solche Macht über das Herz Gottes, dass sie ganz allein es vermag, Meine Gerechtigkeit zu entwaffnen, und zwar viel leichter, als tausend Sünder sie herauszufordern vermögen."
 "Eine aus Liebe geweihte Seele wird losgeschält, weil sie aus Liebe dem eigenen Willen, dem eigenen Urteil und den eigenen Wünschen entsagt. Eine so losgeschälte Seele ist mir eine Wonne, und aus diesen treuen Seelen bilde Ich mir ein Heer, um die Welt zu retten. Die Welt eilt dem Abgrund zu, aber ich werde sie durch diese kleine Schar großmütiger Seelen, die unter Meiner Leitung kämpfen werden, in ihrem schwindelnden Lauf aufhalten."
 "Ein gut aufgenommener Tadel kann eine Seele in fünf Minuten, oder solange der Tadel dauert, zu Meiner innigsten Freundschaft führen, wohin sie sonst erst nach zwei oder drei Jahren ihres gewöhnlichen Lebens gelangt wäre..."
 "... Dein Elend? ... Verkaufe es an Meine Barmherzigkeit!"
 "Schon das kurze Stoßgebetchen: 'Ich vertraue auf Dich', entzückt Mein Herz, weil es Vertrauen, Glaube, Liebe und Demut in sich schließt."
 

Gott sei gepriesen!
 
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:DIE BARMHERZIGKEIT GOTTES ALS EINZIGES MITTEL ZUM WAHREN FRIEDEN IN DER WELT
« Antwort #110 am: 25. September 2014, 08:18:58 »
 kz12) ;ghjghg

Blut Christi, rette uns!


Ewiger Vater, erweise uns Barmherzigkeit um des Blutes Deines eingeborenen Sohnes willen! Erweise uns Barmherzigkeit, wir beschwören Dich darum!
Starker Gott, heiliger Gott, unsterblicher Gott, habe Mitleid mit uns und mit der ganzen Welt!
Jesus, göttlicher Erlöser, sei uns barmherzig!
Barmherzigkeit für uns und für die ganze Welt!
Gnade und Barmherzigkeit, mein Jesus! Barmherzigkeit, mein Jesus, in der gegenwärtigen Not!
Bedecke uns mit Deinem kostbaren Blut! Mein Jesus, Barmherzigkeit
!
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

Offline vianney

  • '
  • *****
  • Beiträge: 6253
  • Country: be
  • Geschlecht: Männlich
  • Alles meinem Gott zu Ehren,
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Antw:DIE BARMHERZIGKEIT GOTTES ALS EINZIGES MITTEL ZUM WAHREN FRIEDEN IN DER WELT
« Antwort #111 am: 26. September 2014, 08:20:55 »
 kz12) ;ghjghg
Dankgebet!



Himmlischer Vater, DU bist die ewige Liebe,
Deine Allmacht, Weisheit und treusorgende Vatergüte ist unermesslich,
Deine Liebe und Barmherzigkeit ohne Grenzen,
Deine Gnaden und Wohltaten unerschöpflich.
Täglich beschenkst Du uns mit überreichen Gaben,
Täglich wollen wir Dir danken.
Von Dir allein kommt alles Gute, und nichts ist gut außer Dir.
Darum sei dir von allen Geschöpfen Himmels und der Erde ewig Preis und Dank gesagt.
Unser Dank vereint mit allen Engeln und Heiligen soll nie enden, bis wir Dich einst loben und preisen dürfen in Deiner ewigen Herrlichkeit. Amen.
Wir wollen Gott dem allmächtigen Vater ewigen, herzinnigen Dank sagen für seinen eingeborenen Sohn Jesus Christus, unseren göttlichen Erlöser.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir unserem lieben Heiland für sein Ja in seiner bitteren Ölbergsnacht, wo Er unsere vielen Sünden auf sich nahm, und Er, der Reinste unter den Menschenkindern, als Gottessohn, all unsere Schuld zu tilgen verlangte, vor seinem und unserem Himmlischen Vater, durch sein qualvolles Leiden und Sterben, um uns dadurch die ewige Seligkeit zu erwerben.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir dem Heiligen Geist, der uns zur Erkenntnis der Wahrheit führt.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir für unsere liebe Himmelsmutter, die Unbefleckte Empfängnis und Gottesmutter Maria, unserem vollkommensten Vorbild des christlichen Lebens, unserer Miterlöserin, Mittlerin und Fürsprecherin, für Ihre unermessliche große Liebe und Barmherzigkeit zu uns Menschen.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir unserem ewigen Hohepriester Jesus Christus für das Priestertum, das Er uns geschenkt hat, als Vermittlung zwischen Gott und den Menschen.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir für das Ja zu unserem Leben und für die heilige Taufe, durch die wir zu Kindern Gottes und Erben des Himmels geworden sind.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir Jesus für die liebevolle Verzeihung all unserer Sünden im heiligen Bußsakrament.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir Jesus für alle Heiligen Messen und seine gnadenreiche Seelenspeise.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir für das Sakrament der heiligen Firmung, wo Er uns zu Streitern Christi ausgerüstet hat.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir für unsere guten Schutzengel, unsere getreuen Ermahner und liebevollen Beschützer.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir für unsere Fürsprecher am Throne Gottes und ihre große Hilfsbereitschaft.
Wir danken von ganzem Herzen!
Herzinnigen Dank unserer lieben Himmelsmutter für Ihre Sühneleistung als Ersatz für unsere Undankbarkeit.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir der Heiligsten Dreifaltigkeit, unserer lieben Himmelsmutter, und allen Mächten des Himmels, für die wunderbare Führung und Kraft, mit der wir im Weinberg unseres lieben Herrn und Heilandes arbeiten dürfen.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir der Heiligsten Dreifaltigkeit für unsere Eltern und christlichen Erzieher, für unsere Gesundheit, für unseren Arbeitsplatz und für alle segensreichen Krankheiten.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir für alle Gnaden der Liebe, Demut, Geduld, Sanftmut, Ruhe, Dankbarkeit, Gottesfurcht, Weisheit, Ergebung, Enthaltsamkeit, Kraft, Reinheit, des Schweigens und der Heiligkeit.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir dem großen Gott für alle Freunde, die uns in Freud und Leid zur Seite stehen.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir für alle Feinde und Widerwärtigkeiten, an denen wir uns den Himmel verdienen dürfen, indem wir sie lieben wie unser Heiland sie geliebt hat.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir dem unendlich barmherzigen Gott, dass wir für andere danken dürfen, die nicht danken und zur Rettung der Seelen beitragen dürfen.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir der Heiligsten Dreifaltigkeit, dass die Armen Seelen uns helfen dürfen und wir ihnen zur Abkürzung ihrer Leiden im Fegfeuer.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir der Heiligsten Dreifaltigkeit für die große Liebe zu uns, trotz unserer großen Sündhaftigkeit.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir, dass der unendlich große Gott wünscht, dass wir IHN lieben, trotz unserer armseligen Wenigkeit, wo wir IHN so schrecklich und so viel beleidigen.
Wir danken von ganzem Herzen!
Danken wollen wir allen, die uns verhelfen werden zu einer glückseligen Sterbestunde.
Wir danken von ganzem Herzen!
Nicht kann o Herr ich danken Dir genug,
es soll Dir danken jeder Atemzug, es soll Dir danken jeder Herzensschlag, bis zum letzten Tag.
Es sollen Dir danken alle meine Gedanken. O könnt ich danken Dir genug, lobpreisen sollen Dich alle Deine Werke, glorreich und hocherhaben in Ewigkeit. Amen.
O Maria, unsere liebe Mutter, hilf uns für alle Gnaden danken. Wir danken Dir!
All ihr lieben Engel und Heiligen, helft uns danken am Throne der göttlichen Barmherzigkeit. Wir danken Euch!
Heiliger gerechter und dreieiniger Gott, Du siehst mit Wohlgefallen auf jene herab, die Dir von Herzen dankbar sind und belohnst sie dafür reichlich mit Wohltaten. In Deiner göttlichen Barmherzigkeit, verzeihe allen, die sich ihrer großen Dankesschuld nicht bewusst sind. Nimm unseren geringen Dank an, und vervollkommne ihn durch den ewigen Dank unseres lieben Herrn und Heilandes und unserer lieben Himmelsmutter an Dich, o liebender Vater, zur Sühne für die undankbare Menschheit, zur größeren Ehre des Dreieinigen Gottes und zum Heile unserer Seelen. Amen.
O mein Jesus, ich empfehle mich in Dein göttliches Herz, ich versenke mich in Deine unergründliche überströmende Barmherzigkeit, ich übergebe mich ganz und gar Deiner Liebe und Deiner väterlichen Treue.
Ich bitte Dich, o mein Jesus, Du mögest Dich Deinem Vater zum Ersatz anbieten für alle Zeit, die ich armer Sünder in Deinem Dienste verloren habe. Sei Du Deinem Vater ein vollkommenes Opfer für mein armes undankbares Leben. Bedecke mit Deiner großen Barmherzigkeit alle meine Sünden und Undankbarkeiten und bilde mich durch die Macht Deiner Gnade ganz nach Deinem heiligen Willen. Amen.
Alles meinem Gott zu Ehren, in der Arbeit, in der Ruh!Gottes Lob und Ehr zu mehren, ich verlang und alles tu.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
4503 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Juli 2011, 17:43:46
von LoveAndPray85
0 Antworten
3728 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. November 2011, 16:32:14
von Marcel
1 Antworten
5567 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Januar 2012, 08:46:30
von LoveAndPray85
0 Antworten
4062 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. April 2012, 17:36:18
von Salvatore
0 Antworten
4556 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. April 2012, 19:25:28
von videre

DROSTEN: Es gibt KEINE KRANKHEIT und keine Toten!!

 
Quelle Interview: https://www.youtube.com/watch?v=uwGcgSDasZ0

 

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats