Autor Thema: x  (Gelesen 21196 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:Osama bin Laden erst jetzt tot?
« Antwort #16 am: 09. Mai 2011, 15:42:09 »
...hast du dich nie gefragt ob die Amerikaner ihr Volk auf dem Gewissen haben.

Amerika ist der Staat der Freimaurer, und Freimaurer beten bekannterweise den Satan an.

Bin Laden war nur ein Sündenbock für den 11. Sept. und es gibt auch beweise das das WTC gesprengt wurde und nicht aufgrund der Flugzeuge zusammengestürzt ist... Siehe das Feuer, wo die Flugzeuge reinfliegen und Satan erscheint im Feuer...
Lieber Winfried, ich wünsche dir dass du erkennt was sich vorspielt, dass sogar der Papst warnt, man muss nur genau seine Predigten lesen oder hören. Alles Böse kommt von Amerika und alle Lügen.


Lieber Dejan23,

wen meinst Du mit "die Amerikaner"? Ich bin zwar, genauso wie der heiligmäßig verstorbene Papst Johannes Paul II, kein Unterstützer der zurückliegenden Politik eines George W. Bush, aber so einfach mache ich es mir doch nicht. Ich schaue mir auch keine Videos irgendwelcher selbsternannter Heilsprediger und "Propheten" an, die vorgeben, alles besser zu wissen bzw. immer alles schon gewußt zu haben. Derartige besserwisserische Selbstdarsteller sind für mich tabu ("give your money to me ...").

Dass die Freimaurerei in den USA eine große Rolle spielt, ist mir bekannt. Dass Hochgradfreimaurer allerdings - nachweislich - Satan anbeten, dazu fehlen mir bis heute die Beweise (dass es so etwas gibt, weiß ich, aber dies findet eher in bekennenden Satanistenzirkeln statt, die es im Internet natürlich auch gibt).

Über eine angebliche Sprengung des WTC gibt es zwar Berichte, aber dies ist mir zu banal. Von "Beweisen" möchte ich hier gar nicht erst reden (wer hätte diese Sprengung wann und wie unentdeckt vornehmen sollen?). In welches Feuer fliegen die Flugzeuge rein? Das Feuer entstand - logischerweise - erst danach (oder gibt es da irgendwelche virtuellen Basteleien?).

Die Konturen Satans im Rauch der zusammenstürzenden Türme kenne ich. Auch dies sind keine "Beweise", aber ich halte das schon für einen möglichen Fingerzeig.

Meines Wissens hat sich der jetzige Papst niemals gegen die USA oder dessen Regierung ausgesprochen (evt. zum Thema Abtreibung). Das ist mir alles zu oberflächlich und zu theoretisch. Erst war Hitler der Antichrist, dann Stalin, dann irgendwelche Despoten in Afrika oder Asien, dann G. W. Bush und jetzt Obama. Ich bin einmal gespannt, wer und was noch alles folgen wird. Die US-amerikanischen Prediger aller möglichen evangelikal-fundamentalistischen Richtungen prophezeien ja den Weltuntergang - von dem sie natürlich ausgenommen sind - schon länger. Dummerweise steht die Welt immer noch.


Lieber Dejan23,

da sind mir seriöse katholische Aussagen zum Weltgeschehen lieber. Wie leichtgläubig muss man sein, um auf so etwas hereinzufallen (leider auch auf unseren Seiten).

Und wie gesagt: Das Beten des Rosenkranzes nicht vergessen, egal, was sich irgendwo tut oder nicht tut.


 ;tffhfdsds
In hoc signo vinces.


Andal

  • Gast
Re:Osama bin Laden erst jetzt tot?
« Antwort #18 am: 10. Mai 2011, 12:35:21 »
Ich habe gelesen, dass der hl. erzengel michael einem mann erschienen ist, und gesagt hat dass bin Laden nicht tot ist.
Ich möchte mir nicht anmaßen zu urteilen, welche Aufgaben ein Erzengel zu verrichten hätte. Mir erscheint es aber doch sehr eigenartig, wenn Gott seine Engel auf die Erde schicken würde, um diverse Todesfälle zu dementieren.

Lieber Dejan, setze Dich bitte etwas kritischer mit Erscheinungen auseinander.

lg Andal

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:Osama bin Laden erst jetzt tot?
« Antwort #19 am: 10. Mai 2011, 14:32:50 »
Da bedurfte es dieses Feigenblattes Osama nicht mehr, also mußte er weg, und zwar entgültig. Die achso heldenhaften Navyseals, waren schlicht ein Killerkomando zur Beseitigung eines lästigen ehemaligen Verbündeten, und islamischen Terroristen, der für die USA einmal die Drecksarbeit, gegen die Sowjetmacht in Afghanistan erledigt hat


Lieber Wendelinus,

das sieht mir etwas nach Verschwörungstheorie aus. Wenn man auf bestimmte Seiten im Internet geht, sind immer die Juden und die Amerikaner an allem schuld (am besten natürlich amerikanische Juden), welche die absolute Weltherrschaft anstreben, wozu ihnen als altgediente Freimaurer jedes Mittel Recht ist. Ich halte die amerikanischen Geheimdienste auch nicht für ehemalige Klosterschüler und dass amerikan. Regierungen Leute wie Sadam Hussein und Bin Laden unterstützt haben, ist mir bekannt, aber diese Art von Kritik halte ich doch etwas für einseitig. Das erinnert mich an die Propaganda gewisser linksradikaler Kreise in den 70er Jahren. Wie gesagt, an diesen Verschwörungstheorien beteilige ich mich nicht.


PS: Wieso wird eigentlich ein Freiherr Graf von Stauffenberg heute so hoch gelobt und fast als Heiliger verehrt? Wo steht etwas von "Tyrannenmord" in der Bibel? Meines Wissens nur bei Thomas von Aquin.


 ;ksghtr
In hoc signo vinces.

Offline Winfried

  • ****
  • Beiträge: 682
  • Geschlecht: Männlich
Re:Osama bin Laden erst jetzt tot?
« Antwort #20 am: 10. Mai 2011, 19:50:33 »
Nochmal zum Nachdenken, es gibt kein Nine-eleven Komplott. Wohl aber ein Interesse der USA, aus Bin Laden keinen Märtyrer zu machen. Schwer vorstellbar das ihn die Islamische Welt nicht zum Helden erkoren hätte, wenn er gekettet und geknebelt, den Rest seines Lebens in Camp Delta, auf Cuba verbracht hätte. Es gab ja jetzt schon Trauerbekundungen in Pakistan. Also entschieden Obama und seine Vertrauten, oder er ganz allein, der Mann muss sterben. Das ist die schäbige Wahrheit, hinter der großen Siegesmeldung von vergangener Woche.


Lieber Wendelinus,

ist Bin Laden für die Islamisten nicht gerade jetzt ein Martyrer, nachdem er erschossen wurde oder habe ich Deinen Einwand falsch verstanden?


Was den Freiherrn Graf von Stauffenberg betrifft, so wollte ich damit sagen, dass er ja ebenfalls die Absicht hatte, einen Diktator und Verantwortlichen für den Tod von Millionen von Menschen zu töten oder ist Tyrannenmord erlaubt, wie es der Hl. Thomas von Aquin einmal ausdrückte?

Dies sind Fragen, die man, so glaube ich, nicht ohne weiteres beantworten kann, über die man aber vielleicht einmal diskutieren sollte.


In hoc signo vinces.

 


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats