Autor Thema: HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle  (Gelesen 34433 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Andal

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #24 am: 19. August 2011, 17:13:15 »
Lieber matthew,
ich meine es so, wie ich es Anfangs gefragt habe. Nämlich ob Du die Offenbarungen für wahr hältst, die in der Hl. Schrift stehen. Ganz speziell die Offenbarungen Gottes an die Propheten wie Moses, Elias etc. und die Offenbarungen Jesu Christi an die Apostel nach seiner Auferstehung.

lg Andal

Sairo

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #25 am: 19. August 2011, 18:03:43 »
Lieber Matthew

An die Dogmen der katholischen Kirche sind wir verpflichtet zu Glauben! Wer das nicht tut, zieht sich die Tatstrafe der Ex-Kommunikation auf sich. Die Folgen sollten Dir bekannt sein.

Dies zu deiner Information!

Gottes Segen
Sairo

Matthew

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #26 am: 19. August 2011, 19:07:57 »
Wendelinus du hast Recht,

mir liegt nicht daran über die Regeln zu diskutieren, weil man das im Allgemeinen und im Besonderen überhaupt nicht kann.

Jeder soll so leben, wie er es vor sich selbst verantworten kann.

Mir liegt esd auch fern hioer Unruhe herein zu bringen - ich habe eben nur Fragen gestellt, die mich persönlich interessieren und die mir wichtig sind, damit ich meinen Weg prüfen und finden kann.

Ich beurteile niemanden von euch und erwarte umgekehrt dass mich auch niemand beurteilt.

Dehalb bitte ich um Verständnis dafür, dass ich euch "nur gefragt habe" - mir liegt nicht an Streit.

Ich wünsche euch ein gesegnetes Wochenende und hoffe, dass meine Fragen mir selbst, aber auch euch vielleicht ein wenig weiter geholfen haben - wenn ihr versteht was ich meine .

matthew

Andal

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #27 am: 19. August 2011, 21:11:35 »
Lieber matthew,
du schaffst es immer wieder, meiner Frage auszuweichen.  ;)
Also......?

lg Andal

Matthew

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #28 am: 19. August 2011, 21:37:56 »
Lieber Andal,
Deine Frage habe ich durchaus beantwortet - und du hast meine Antwort, denke ich, verstanden.

Es ist hier öffentlich nicht möglich eine Diskussion mit gegensätzlichen Standpunkten zu führen, weil - und das konnte ich nachlesen, dass das immer wieder zu Löschungen  der "Abweichler" geführt hat.

Mir geht es um eine eigene Standortbestimmung, ich bin weder daran interessiert einen anderen Standpunkt verändern zu wollen, noch meine eigene Position rechtfertigen zu müssen.

Es ist und es wird so bleiben MEINE Entscheidung was ich glaube. Und es interessiert mich was andere Glauben. Ab und zu gelingt es sogar mit jemand ohne gleichzeitige "Verteufelung" zu "streiten".

Wenn du mehr wissen willst, stehe ich dir gerne per PM zur Verfügung.

matthew

Andal

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #29 am: 19. August 2011, 21:57:20 »
Ok, matthew.
Wenn ich also Deine "Antwort verstanden haben soll", dann kannst Du als "Abweichler" weder an Offenbarungen gegenüber Faustyna glauben, noch an Offenbarungen gegenüber Propheten und Apostel!

Dann stehe auch bitte dazu und spiele hier nicht mehr mit verdeckten Karten und Rollen ("Katholik").
Als "Abweichler" werde ich Deine ehrliche Bekennung zu Deiner Gesinnung nicht löschen.

Einer weiteren Diskussion per PM steht nichts im Wege und wird von mir gerne angenommen.

lg Andal

KleinesLicht

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #30 am: 19. August 2011, 22:39:40 »
Zitat Andal: "Meine Frage war aber, ob Du dann auch die Offenbarungen in der Hl. Schrift nicht für echt hältst?"

Zitat Matthew: "Nur so zum Verständnis: Meinst du die mehr als 200 Dogmen?"


Weißt Du, lieber Andal, ich habe langsam den Eindruck, dass Matthew überhaupt nicht weiß wovon Du sprichst. Ansonsten würde ein einfaches "Ja" oder "Nein" von ihm genügen.

Obwohl mir Botschafters Beiträge oft genug zu unsachlich und provozierend sind, ist mir seine direkte Art lieber als so ein verdecktes "Schauspiel", das Matthew hier bietet.


Lieben Gruß
KleinesLicht

Matthew

  • Gast
Re:HL. MARIA FAUSTINA KOWALSKA - Abstieg in die Hölle
« Antwort #31 am: 20. August 2011, 14:06:50 »
Wendelinus,
was soll dein "nachtreten"?
Ich nahm nach deiner Aussage von gestern 19:46 an, dass die Sache geklärt ist!

An keiner Stelle habe ich gegen irgendwen oder irgendwas kritisiert oder gewühlt.

Mir ging es und geht es darum FÜR MICH Antworten zu finden.#
 
Das DU nicht in der Lage bist solche Antworten zu geben habe ich schon erkannt, sonst hättest du von meinem PM Angebot Gebrauch gemacht und würdest jetzt nicht polemisieren.

Nach wie vor stehe ich für Gespräche via PM zur Verfügung - nur öffentlich abkanzeln lasse ich mich von niemandem - auch nicht vor dir Wendelinus.

Im Übrigen, ich bin kein Religionskritiker.

Wenn ich etwas zu kritisieren hätte, dann wäre es die Kirche, die nach meiner Beobachtung in vielen Bereichen nicht dass tut, was ihr eigentlicher Auftrag ist.

Wenn du mich als Kirchenkritiker bezeichnest, damit kann ich leben.

Aber mich als Religionskritiker zu bezeichnen - DAS STEHT DIR NICHT ZU - und ich verwahre mich in aller Form dagegen.

Allen Friedvollen ein gesegnetes Wochenende
matthew



 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
Hl. Faustina

Begonnen von velvet Kalenderereignisse

2 Antworten
6153 Aufrufe
Letzter Beitrag 05. Oktober 2012, 09:31:20
von Laus Deo
1 Antworten
4629 Aufrufe
Letzter Beitrag 12. Oktober 2013, 20:09:46
von vianney
0 Antworten
2229 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Juni 2017, 11:07:56
von Mary
0 Antworten
2547 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. Juli 2017, 10:26:20
von Mary
0 Antworten
2011 Aufrufe
Letzter Beitrag 23. März 2018, 10:42:43
von Faustina

Pandemie- Theater:
Die Coronavirus-Panikmache auf den Punkt gebracht!!!


 

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats