Autor Thema: Betrachtungen, Meinungen für die Wochentage  (Gelesen 2573 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7734
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Betrachtungen, Meinungen für die Wochentage
« am: 09. Februar 2020, 06:47:50 »
Fünfter Sonntag im Jahreskreis

Nicht durch Nachgrübeln erfährt der Mensch, wer er ist. Er weiß es
durch die Begegnung mit der Wirklichkeit und durch die Tat. Die
Wirklichket begegnet dem Menschen vor allem im menschlichen Du
und im größeren Du des göttlichen Geheimnisses. Wen Gott anspricht,
der weiß, dass er ein kleiner Mensch ist und ein verlorener Sünder.
Aber Gott macht ihn rein durch sein glühendes Wort; dann sendet er
ihn, mit Auftrag und Verantwortung.
Schott Messbuch
« Letzte Änderung: 13. Februar 2020, 09:02:49 von amos »
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7734
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Betrachtungen, Meinungen für die Wochentage
« Antwort #1 am: 13. Februar 2020, 09:12:57 »
"DIE ÜBERTRIEBENE BEDEUTUNG, die wir dem Urteil
der Menschen über unser Tun und Lassen beimessen,
ist ein Zeichen von Eitelkeit.
In Wahrheit taugen wir nur so viel, wie wir vor Gott
taugen - nicht mehr und nicht weniger! -, und das
Urteil der Menschen ist oft das Gegenteil von Gottes
Urteil"
Schott . Meßbuch
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7734
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Betrachtungen, Meinungen für die Wochentage
« Antwort #2 am: 18. Februar 2020, 16:46:33 »
"DARAN DENKEN, daß Christus allein das Heil ist und daß jedes
Bündnis mit dem Irrtum und dem Bösen tödlch wirkt".
Schott - Meßbuch


"DIE GROSSE SCHULD des Menschen ist, daß er in jedem Augen-
blick der Umkehr tun kann und nicht tut".
Schott - Meßbuch
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7734
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Betrachtungen, Meinungen für die Wochentage
« Antwort #3 am: 22. Februar 2020, 11:01:16 »
"DER GLAUBE, sagt Guardini, ist  die Fähigkeit, die eigenen Zweifel
zu ertragen. Der Glaube,das ist die Armut; er ist nicht das volle Licht,
er besteht nicht darin, daß man alles weiß, er besteht  darin, daß man
genug Licht hat, seine  Finsternis zu ertragen.
Und die Hoffnung! Solange im Verlauf eures Lebens das, was ihr euch
von eurer Zukunft vorstellt, mit der Entwicklung der Ereignisse genau
übereinstimmt, habt ihr nicht die wahre Hoffnung, sondern ein mensch-
liches Hoffen. Ich weiß nicht, ob ihr auf Gott oder auf euch hofft.
Erst wenn ihr an dem Tag, an dem ihr vernichtet, zerstört, zusammenge-
schlagen, tot hingestreckt und leer seid, noch alles für möglich haltet,
dann seid ihr Menschen der Hoffnung. Wie die heilige Jungfrau: "Bei Gott
ist alles möglich, das wundert mich nicht von dir.' Sie hatte allem entsagt,
sie war ganz einfach und ganz arm. Darann halte ich unbedingt fest. Maria
ist die Arme schlechthin."
Schott-Meßbuch
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7734
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Betrachtungen, Meinungen für die Wochentage
« Antwort #4 am: 10. März 2020, 16:54:05 »
"DIE WAHRHAFTIGE KIRCHE ist nicht nur ein Programm. Sie ist
Wirklichkeit, die Ungezählte loben. Von außen läßt sie sich nur
bedingt erkennen.  Daß es sie gibt, muß man denen  glauben,
die sie erfahren haben.
Doch die Wahrheit, die in  der Kirche da ist. ruft nach der, die
dasein könnte. Die wahrhafte Kirche ruft nach der Bekehrung
der unwahrhaftigen, was wir uns  nicht so einfach vorstellen
dürfen: denn wir selber, ich selber gehöre immer wieder zur wahr-
haftigen und unwahrhaftigen Kirche, und von uns selber, von mir
selber ist diese Bekehrung immer wieder gefordert. In der Kirche
geht nichts ohne den Einzelnen und die Wahrhaftigkeit des Herzens"
(Hans Küng)
Schott-Meßbuch


Ich würde gerne wissen, wie Ihr zu diesem Thema denkt!
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7734
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Betrachtungen, Meinungen für die Wochentage
« Antwort #5 am: 15. März 2020, 10:57:48 »
Kann ein Mensch anders werden, ein neues Leben anfangen? Was geschehen ist,
hat unser Leben geprägt. Nur von dieser Wirklichkeit aus können wir neu anfangen.
Können wir es? Die Botschaft Jesu ist gute Nachricht: Umkehr ist möglich, aber
auch notwendig. Ein Anfang wäre es schon, wenn wir uns entschließen würden,
um die Gnade des Anfangens zu beten.
Schott-Meßbuch


Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7734
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Betrachtungen, Meinungen für die Wochentage
« Antwort #6 am: 26. März 2020, 17:37:02 »
ALLEIN führt  Jesus seine Verteidigung. Er wird damit keinen
Erfolg haben. Er hat sich in die Reihe der Menschen gestellt,
die allein gegen alle antreten müssen und daran zerbrechen.
Aber im Zerbrechen wird er siegen. Seine letzte Tat,
sein letztes Wunder, wird die Hingabe am Kreuz sein. die
"Erhöhung", die Bestätigung aller seiner Worte und Taten.
Nicht die Worte überzeugen. Nur die Tat der Liebe kann retten.
Schott-Meßbuch
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7734
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Betrachtungen, Meinungen für die Wochentage
« Antwort #7 am: 27. März 2020, 16:45:04 »
WENN JESUS "SCHREIT" (meistens wird statt "schreien" "rufen"
übersetzt), müssen wir aufhorchen. Denn er war kein Schreier.
Aber wo Jesus das Wesen seiner Existenz und Sendung aussagt,
wählt der Evangelist das Wort "schreien"; es ist ein Sagen mit
dem Aufgebot aller Kräfte des Leibes und der Seele: Joh 7,28-29
7,37; 12,44; Mt 27,50
Schott-Meßbuch
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
4703 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Februar 2012, 12:29:28
von velvet
0 Antworten
3809 Aufrufe
Letzter Beitrag 11. Januar 2013, 09:56:28
von velvet
0 Antworten
1720 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. Juli 2017, 10:52:20
von Mary
24 Antworten
5034 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. November 2020, 09:46:08
von amos
2 Antworten
5232 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. August 2019, 07:56:43
von amos

DROSTEN: Es gibt KEINE KRANKHEIT und keine Toten!!

 
Quelle Interview: https://www.youtube.com/watch?v=uwGcgSDasZ0

 

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats