römisch-katholisch > Fragen und Themen zum Glauben allgemein

Angebliche Pandemie wurde in diversen Botschaften voraus gesagt

(1/1)

Admin:
Pedro Regis 2008      https://kath-zdw.ch/maria/Pedro.Regis2008.html

2.990- Botschaft Unserer Lieben Frau Königin des Friedens
30.04.2008- Angüera/BA. Mittwoch

Liebe Kinder, man wird einen Befehl wird erlassen, und die Türen werden geschlossen. Die Geweihten werden daran gehindert werden, ihre Aufgaben zu erfüllen, und die gläubigen Menschen werden weinen und klagen. Jetzt kommen für euch die schweren Zeiten. Beugt eure Knie im Gebet. Ich bin eure Mutter und möchte euch helfen. Bleibt nicht fern vom Herrn. Kehrt schnell um. Mein Herr liebt und erwartet euch. Mut. Ich bin euch nahe. Vorwärts. Dies ist die Botschaft, die Ich euch heute im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit überbringe. Danke, dass ihr mir ein weiteres Mal erlaubt habt, euch hier zu versammeln. Ich segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Bleibt im Frieden.

-----------------------------------------------------------------------------

JNSR 16.-17. Juli 2009     https://kath-zdw.ch/maria/jnsr2009.html
Satan triumphiert in diesen letzten Zeiten. Er erlaubt sich, die Hälfte der Bevölkerung auszutilgen, indem er die reichen wie die armen Länder vergiftet. Und dann lässt er an eine Pandemie glauben, die nicht ausbrechen will und an die Notwendigkeit einer Impfung, die noch nicht genügend entwickelt ist. Satan hat seine Horde von Angreifern ausgewählt, und er wird gut bedient... Aber die ihm gewährte Zeit geht allmählich aus.

JNSR 22. August 2009
https://kath-zdw.ch/maria/jnsr2009.html#22Aug2009

JESUS: Überlegt, wem diese so genannte Pandemie Gewinn einbringt, die in jedem Land und für jeden einen Impfstoff verlangt. Man merkt bereits, dass es ums Geschäft geht und dass es eine Verpflichtung gibt, sich impfen zu lassen.

Diese Pandemie ist ein Trugbild.
JNSR: Es ist wahr, dass einige Viren absichtlich in einigen Ländern, an gewissen Orten ausgebreitet wurden und dass diese ansteckende Krankheit sich durch den Kontakt von Kranken untereinander –  bei Gruppenreisen oder in Schulen – weiter entwickelt hat. Aber hier liegt nicht das wahre Motiv, denn es (das Virus) ist nicht tödlich.

Die wahre Pandemie, die zu befürchten ist, kommt mit dieser obligatorischen Impfung, entschieden durch die Allmacht jener, die die Autorität über all die kleinen Herrscher dieser Welt haben.

Was einige  dieser Impfstoffe betrifft, die als die harmlosesten gelten werden, enthalten sie  ein für die Grippe nicht geeignetes Produkt, das in gar keinem Fall vorbeugen und noch weniger heilen kann. Diese Impfung ist wie das tödliche russische Roulettspiel. Sie wird eine grosse Anzahl von Personen nach dem Zufallsprinzip umkommen lassen; diese werden durch die Folgen einer schweren Grippe sterben.  Darauf hin wird man eine grosse Zahl von Personen zählen, die nach dem Willen der Allmächtigen, die sich für unsterblich und für die künftigen Besitzer der ganzen Erde halten, sterben werden.

Nicht alle werden als „Kriminelle“ gelten, da ja nicht alle im Bild sein werden, was gespielt wird. Hingegen werden all jene, die aufgerufen werden, die Bevölkerungen zu impfen, im Wissen dessen, was die Folgen sein werden,  Kriminelle sein, weil sie mitgemacht haben.

Diese Botschaft wird wie viele andere, die in der Welt umgehen werden,  „Botschaft GOTTES“ werden, denn die ganze Menschheit ist göttlich, da ja „Schöpfung GOTTES“, und niemand hat das Recht, den Menschen wie das Tier auszurotten.

Der Mensch muss Achtung vor der ganzen Natur haben einschliesslich dem Wasser, der Luft und aller Tiere, wie er sich selbst auch Achtung schuldet. Es ist GOTT, der das Leben gibt. 

Was ich hier in dieser Botschaft vom 22. August 2009 darlege, am Fest Mariä Unbefleckte Königin, wurde vom ganzen Himmel befürwortet.

Niemand hat das Recht, seinen Nächsten einem sicheren Tod auszuliefern. Nicht alle Impfstoffe konnten überprüft werden. Es ist eine systematische Impfung, die organisiert wird.

Betet, dass die Kriegführenden zum Schweigen gebracht werden.

Jesus, Maria, Joseph

Eure Führer auf Erden

JNSR 22. August 2009



†     †
-----------------------------------------------------------------------------

http://kath-zdw.ch/maria/Pedro.Regis.html

Botschaften an Pedro Regis

2.559 Botschaft Unserer Lieben Frau von Anguera,
übermittelt am 09.08.2016
Geliebte Kinder, sorgt für euer geistliches Leben, und ihr werdet in den Augen Gottes groß sein. Seid stark und weicht nicht zurück vor euren Schwierigkeiten. Vergeßt nicht: Gott ist mit euch. Ich bitte euch, eure Gebete in diesen schwierigen Zeiten zu intensivieren. Ich bin eure Mutter und bin immer in eurer Nähe. Wißt, daß eine berühmte Stadt völlig verlassen werden wird. Wegen einer Epidemie wird sie von vielen Bewohnern verlassen werden, und die übrigen werden den Tod erleiden. Betet. Die Zeiten der Drangsal sind da.
Dies ist die Botschaft, die Ich euch heute im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit übermittle. Danke, daß ihr Mir erlaubt habt, euch hier ein weiteres Mal zu versammeln. Ich segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Bleibt im Frieden.

2.602- Botschaft Unserer Lieben Frau von Anguera,
übermittelt am 14.11.2005
Geliebte Kinder, umarmt die Liebe und verteidigt die Wahrheit. Seid der Mission treu, die der Herr euch anvertraut hat. Gott braucht euch sehr. Die Menschheit wird ein schweres Kreuz tragen wegen einer Epidemie. Ich leide wegen dem, was auf euch zukommt. Betet. Nur durch das Gebet könnt ihr den Frieden erlangen. Aus Karachi wird großes Leid kommen. Kolumbien wird zu Fall kommen und wird den Kelch des Schmerzes trinken. Die Wasser des Flusses werden ihr Schimmern verlieren. Er wird einem Grab ähneln. Weicht nicht zurück. Verliert nicht den Mut. Wer mit dem Herrn ist wird siegen.
Dies ist die Botschaft, die Ich euch heute im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit übermittle. Danke, daß ihr Mir erlaubt habt, euch hier ein weiteres Mal zu versammeln. Ich segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Bleibt im Frieden.

2.487- Botschaft Unserer Lieben Frau Königin des Friedens
24.01.2005 – Angüera/BA
Liebe Kinder, der Höchste Richter wird die Menschen für ihre Vergehen richten. Die Menschheit wird leiden, da sich die perversen Menschen an die Stelle des Schöpfers gesetzt haben. Die Zeit, in der ihr lebt, ist schlimmer als die der Sündflut. Gott wurde von vielen verachtet, aber wenn sie (von ihrem Irrtum) erwachen, wird es zu spät sein. Der Untergang ist bereitet worden von den eigenen Händen der Menschen. Die weisen Männer haben sich vereint und haben im Labor die Zerstörung vorbereitet. Die Menschen werden den Tod in dem sehen, was dazu da ist, das Leben zu geben. O ihr Menschen, kehrt um. Bereut, um die Barmherzigkeit des Herrn zu erlangen.
Dies ist die Botschaft, die Ich euch heute im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit überbringe. Danke, dass ihr mir ein weiteres Mal erlaubt habt, euch hier zu versammeln. Ich segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Bleibt im Frieden.


2.575- Botschaft Unserer Lieben Frau von Anguera,
übermittelt am 13.09.2005
Geliebte Kinder, Ich leide wegen dem, was euch erwartet. Beugt eure Knie im Gebet, denn nur so werdet ihr die Kraft haben, euer Kreuz ertragen zu können. Die Männer mit dem großen Bart werden in einer großen Stadt agieren. Im Labor wurde eine Waffe von großer Zerstörungskraft entwickelt. Kehrt schnell um. Was ihr tun müßt, das laßt nicht für morgen. Weicht nicht zurück. Ich bin eure Mutter und bin an eurer Seite. Vorwärts.
Dies ist die Botschaft, die Ich euch heute im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit übermittle. Danke, daß ihr Mir erlaubt habt, euch hier ein weiteres Mal zu versammeln. Ich segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Bleibt im Frieden.

2.626- Botschaft Unserer Lieben Frau Königin des Friedens
10.01.2006 - Angüera/BA - Dienstag
Liebe Kinder, fürchtet euch nicht. Gott ist an eurer Seite. Ihr, die ihr Mir zuhört, bleibt fest auf dem Weg, den ich euch gezeigt habe. Dies sind die Zeiten der großen Drangsale. Eine Epidemie wird sich in verschiedenen Nationen ausbreiten und Meine armen Kinder werden ein schweres Kreuz erleben. Beugt eure Knie im Gebet. Ich bin eure Mutter und gehe mit euch. Vorwärts. Dies ist die Botschaft, die Ich euch heute im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit überbringe. Danke, dass ihr mir ein weiteres Mal erlaubt habt, euch hier zu versammeln. Ich segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Bleibt im Frieden.


2.594 - Botschaft Unserer Lieben Frau Königin des Friedens
25.10.2005 – Angüera/BA

Liebe Kinder, verlaßt die Schlechtigkeit und laßt nicht zu, daß der Teufel euch täuscht. Ihr gehört nur dem Herrn. Nur Ihm sollt ihr folgen und dienen. Die Menschen haben den Todesvirus entwickelt, und Meine armen Kinder werden große Leiden erdulden. Es wird keine Hindernisse geben, die seine Ausbreitung aufhalten können. Die Menschheit schreitet wie blind voran, und jetzt sind die schwierigen Zeiten für euch gekommen. Kenia wird Hilfe brauchen. Betet. Entfernt euch nicht vom Herrn. Vorwärts mit Mut.
Dies ist die Botschaft, die Ich euch heute im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit überbringe. Danke, dass ihr mir ein weiteres Mal erlaubt habt, euch hier zu versammeln. Ich segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Bleibt im Frieden.
sammeln. Ich segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Bleibt im Frieden.


2.719- Botschaft Unserer Lieben Frau Königin des Friedens
12.08.2006 – Angüera/BA- Samstag
Liebe Kinder, beugt eure Knie im Gebet und erfleht vom Barmherzigen Vater Seine Gnade für euch. Ich bin eure Mutter und bin vom Himmel gekommen, um euch zur Bekehrung und zur Heiligkeit aufzurufen. Bleibt nicht mit verschränkten Armen stehen. Die Menschheit geht auf den Abgrund der Zerstörung zu, den die Menschen mit ihren eigenen Händen bereitet haben. Die Menschheit wird ein schweres Kreuz tragen. Eine Krankheit wird kommen und wird schlimmer sein, als alle, die je existiert haben. Die Menschen werden sich anstecken und Millionen Kadaver werden überall verstreut sein. Ich leide wegen dem, was euch erwartet. Bereut. Bereut. Bereut. Dies istdie Botschaft, die Ich euch heute im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit überbringe. Danke, dass ihr mir ein weiteres Mal erlaubt habt, euch hier zu versammeln. Ich segne euch im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Bleibt im Frieden.


Navigation

[0] Themen-Index

Pandemie- Theater:
Die Coronavirus-Panikmache auf den Punkt gebracht!!!


 

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats
Zur normalen Ansicht wechseln