Autor Thema: Krisenvorsorge / Nahrungsmittel - JETZT wird es ernst. Eile ist angesagt.  (Gelesen 1402 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Moderator

  • *
  • Beiträge: 26
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche

Einleitung
Wer sich mit den Hintergründen, den Prophetien auskennt kann gleich ab dem zweiten Beitrag beginnen ab dort sind die praktischen Hinweise


Hintergründe

Wir erleben momentan aufgrund der Corona-Lüge wie sich die Bevölkerungen in vielen Ländern erheben. Die Prophetien von Alois Irlmaier, der großen Botschaft von La Salette usw. haben uns die bürgerkriegsähnlichen Zustände bei uns schon lange vorhergesagt. Im letzten Herbst gibt es Beweise,dass die Bauern angewiesen worden sind z.B in USA, Indien teilweise auch in Spanien die Ernten zu vernichten um eine künstliche Nahrungsmittelknappheit herbeizuführen. Der Staat im Dienste des Antichristen möchte nicht nur durch die Impfpflicht, sondern noch viel mehr durch die Bargeldabschaffung und den kommenden Microchip die Kontrolle über alle Ressourcen.  Denn durch die Kontrolle der Ressourcen ist in der strategischen Kriegsführung die Kontrolle über den Menschen gegeben.  Dazu gehören Nahrung, Gesundheit, Sozialversicherungen & Geld, Energiequellen wie Benzin/Strom/Heizmaterial.

Der Beitrag wird chronologisch der Wichtigkeit dieser Bedürfnisse erweitert. Wichtig ist es JETZT zu handeln, schnell aber überlegt. Denn die vielen Menschen auf der Straße werden sich diesen Zustand bei einer Impfpflicht nicht mehr gefallen lassen. Gerade aus muslimischen Kreisen die sich nicht an den Demonstrationen beteiligen ist großer, gewaltbereiter Widerstand zu erwarten. Der Staat wird in so einem Fall die Bauernhöfe unter Zwangsverwaltung gestellen um die Nahrungsmittelversorgung derjenigen die Ihm dienen wollen sicherzustellen, dies wird später die abhängigkeit vom Antichristen bedeuten. Die Gesetze hierfür sind schon gut 10 Jahre ausgearbeitet und im Paket der Notstandsverordnungen enthalten. Die Bauern können ein Lied davon singen wie sie überwacht und gegängelt werden.

Warum Jetzt schnell vorsorgen ?

Es wird drei Phasen geben in der Nahrungsmittel von Nöten sein werden, wir befinden uns gerade auf dem Weg zur ersten. Diese wird vorraussitzlich mit der Impfpflicht, besseren Wetter starten. Später wird eine konzentrierte Vorbereitung nur noch schwer möglich werden. Die Bevölkerung schläft nicht sondern kauft ein. Wenn bereits Politiker zu Vorrauskäufen raten und man betrachten muß wie sich innerhalb der letzten Jahre einige Produkte des täglichen Bedarfs im Lagerbestand der Supermärkte verringert haben wie z.B billige Nudeln , Fisch & Fleischkonserven weiß was zu erwarten ist. Die Menschen kaufen ein und am deutlichsten kann man dies z.B bei hochwertigen Spiritus Kochern sehen, die erst wieder ab April 2022 lieferbar sind und ansonsten komplett ausverkauft.  Wer Jetzt handelt kann nicht nur sich selbst sondern auch anderen helfen und wird dann die nötige Zeit haben sich um das Wichtigste zu kümmern. Das ewige Seelenheil.

Punkt1:  Bürgerkriege und bürgerkriegsähnliche Zustände , der Wirtschaftscrash, Revolutionen, Machtübernahme über Lieferketten
Punkt2:  Die Warnung - Seelenschau von Garabandal - viele Menschen werden für Wochen Ihr Haus nicht verlassen können
Punkt3:  Der Antichrist und Microchip, Seuchen und Hüngersnöte, der allgemeine dritte Weltkrieg , die 3 dunklen Tage

Was sagen die Prophetien ?

Gott hat seinem Volk schon immer Propheten geschickt um es vor Unheil zu bewahren, die sieben fetten und sieben dürren Jahre der Bibel legen ein Zeugnis davon ab wie gut es Gott mit uns meint. Der Heilige Pater Pio und Alois Irlmaier berichten beide über die Notwendigkeit von Nahrungsmittelvorräten bestehend aus Konserven für 3 Monate für die Zeit der drei dunklen Tage.
http://www.kath-zdw.ch/maria/pio.html
Zitat
Pater Pio sagte einmal offen und klar, daß die große, schreckliche Katastrophe kommen wird. Es ist heute wie zur Zeit Noes: zunehmende Glaubenslosigkeit, moralischer Verfall, weltweiter Abfall von Gott. Man soll einen dreimonatigen Bedarf an Lebensmittelkonserven und viel Mineralwasser lagern. Überleben wird nur, wer vorsorgt! Pater Pio sagte einmal: „Es wird Feuer vom Himmel regnen. Dabei wird die Erde gereinigt werden. Die Bösen werden bestraft und vernichtet, und die Guten werden verschont bleiben.“

Die neueren Quellen lassen uns tiefer blicken. Im Buchderwahrheit http://www.dasbuchderwahrheit.de wird zu einer umfassenden Vorsorge aufgerufen, Jesus ermahnte die Menschen "bereitet euch vor als ob ein Krieg kommt"  es wird geraten sich einzudecken mit haltbaren trockenen Nahrungsmitteln und Konserven. Gleichzeitig wer kann den eigenen Anbau von Nahrungsmitteln zu betreiben.  Die Quellen sind von der Anzahl her so groß, jeder Möge selber das Buchderwahrheit danach durchsuchen. Erst diesen Herbst wurden wir in Sievernich ermahnt über den Krieg mit dem Islam, sowie das keine größeren Zusammenkünfte mehr stattfinden können. Die Vorbereitungsbotschaft weisst und nochmal dringend darauf hin zu handeln. https://www.dievorbereitung.de/Botschaften/data1176-1205/1326.html  da nun leider schon etwas Zeit vergangen ist ergibt sich eine besondere Eile.


Online Moderator

  • *
  • Beiträge: 26
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Nahrungsmittelvorsorge

Zielsetzung

Die Auswahl aller aufgeführten Nahrungsmittel ist es, den Menschen die Möglichkeit zu geben einen Nahrungsmittelvorrat anzulegen der in jedem Standardsupermarkt erhältlich ist. Dabei wird besonders auf Menschen eingegangen die wenig Geld zur Verfügung haben und wenig Lagerplatz. Der unten als Beispiel genannte Vorrat ist problemlos auf 1m² lagerbar und kostet ca. 1000 Euro. Er ist von der Menge her ausreichend um einen Menschen für 600 Tage zu versorgen oder eine 5 köpfige Familie für 4 Monate.

Umsetzung

Trotz der großen Menge des Vorrates ist es möglich Ihn innerhalb kürzester Zeit zu beschaffen bei einer guten Organisation und gutem Willen. Momentan achten die Geschäfte bereits mehr darauf ob größere Mengen eingekauft werden, weshalb es gut ist von jedem Produkt jeweils einen Karton pro Einkauf zu erwerben. Um dennoch die große Menge in einer annahmbaren Zeit zu erwerben sollte man strategisch geschickt vorgehen.  Man unternimmt mit dem Auto z.b pro Tag zwei Einkaufsfahren Vormittag / Nachmittag und bei jeder Fahrt steuert man 4-5 Supermärkte an. Bei größeren Supermärkten kann man pro Stopp mehrmals einkaufen wenn man unterschiedliche Kassen nutzt. Somit ist der Vorrat innerhalb 2-3 Tage komplett organisiert.

Vorrat

20 mal ein Karton   mit  20  Packungen Spaghetti         260 Euro               sind 718 000  Kalorien     Einzelpreis  65 Cent
20 mal ein Karton   mit  16  Packungen Reis                 220  Euro              sind  555 000 Kalorien     Einzelpreis  69 Cent
8   mal ein Karton   mit  16  Packungen                       210 Euro               sind 208 000  Kalorien     Einzelpreis 1,65Euro
    ( Bohnen,Linsen oder Erbsen)

Fleisch oder  Fischkonserven         für                        210 Euro
ergibt 70 Rindfleisch                                                               Ergibt je nach Wahl                     Einzelpreis  2,99
ergibt 160  Thunfisch                                                                     zwischen                           Einzelpreis 1,29
ergibt 230 Ölsardinen                                                                40-50 000 Kalorien                    Einzelpreis  0,89

12 mal eine Flasche Essig Essenz                             16 Euro                                                      Einzelpreis 1,29
15 mal eine Flasche Sonnenblumenöl                        23 Euro                                                      Einzelpreis 1,49
10 mal eine Packung 1 KG  Zucker                           10 Euro                                                      Einzelpreis 0,99
1x MMS Classic reicht für 2000 Liter                        22 Euro                                                      Einzelpreis  22,00
( 100 ml Hcl , 100 ml NaOH )
Es sind noch 29 Euro übrig für Gewürze wie  Salz / Pfeffer usw.
https://aquarius-prolife.com  z.B für MMS

Für die Berechnung  der Kalorien würden die Öle, Zucker, Gewürze usw. nicht berücksichtigt was die Kalorienmenge deutlich steigern würde.
Gesamtkalorienmenge:  1,5 Millionen   Tagesration: 2500 Kalorien   Versorgungsdauer:  600 Tage
Für eine Person würde der Vorrat gut 1,5 Jahre reichen, für eine 5 Köpfige Familie ca.  4 Monate.


Online Moderator

  • *
  • Beiträge: 26
  • Country: de
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
I.Wassergewinnung

Bei der Wassergewinnung muß zwischen Menschen unterschieden werden, welche ein Eigenheim besitzen bzw. in der Stadt oder auf den Land leben. So ist es klar, dass ein Mieter in der Stadt eine ganz andere Ausgangslage hat als ein Bauer in einem kleinen Dorf.  Diese Thread behandelt die unterschiedlichsten Interesen und kann so individuell auf seinen persönliche Ausgangslage bezogen werden.
Der pro Kopf Verbrauch an Wasser wird in Deutschland mit 125 Liter pro Tag pro Person angegeben, da dieser Thread eine Notfalllage berücksichtigt geht er von 5 Litern pro Kopf pro Person aus. Die empfohlene Trinkwassermenge schwankt je nach Arbeit & Gewicht  um die 3 Liter pro Tag.  Denn in einer Notlage ist Wasser nicht unbedingt für viele uns angewöhnte Verhaltensweisen wie z.b tägliches Duschen verfügbar.



1. Hausbesitzer bzw. Lagerraumbesitzer

a) Mineralwasservorrat

Die einfachste aber auch teuerste Möglichkeit für einen Wasservorrat ist der Erwerb von Mineralwasserfalschen ( Glas - kein Plastik )
mit einem hohen Kohlensäureanteil, da dieser die Haltbarkeit des Wassers erhöht.

Um den Platzbedarf und die Wassermenge zu berechnen geht man wie folgt vor.
In einem Kasten Wasser befinden sich 12 Flaschen a 0,7 Liter dies bedeutet 8,4 Liter pro Kasten Mineralwasser.
Wenn man einen Standartkasten Mineralwasser nimmt können auf 1m³ = 27,5 Kästen  gelagert werden.
Dies entspricht bei einem normal hohen Raum von 2 Metern und bei einer Grundfläche von 4m²  ( 2x2 Meter )
einer Lagerkapazität von insgesamit 220 Kästen.
Somit ergibt sich eine Wassermenge von 1840 Litern. Ein Vorrat der allein bei 5 Liter Bedarf pro Person 1 Jahr reichen würde.
Die damit verbunden Kosten würden bei günstigen Minderalwasser  von 2-3 Euro  inclusive Pfand  3,30 Euro ca.  1200 Euro betragen.
Eine sehr stolze Summe wenn es sich dabei nur um eine Person handelt - im Bereich der Notfallvorsorge.
Als Ergänzung ist so ein Vorrat durchaus zu empfehlen.

b) Regenwassernutzung

Eine weitere sehr einfache - dafür aber wesentlich günstigere Methode ist die Regenwassergewinnung. Selbst in absoluten Dürrejahren hat Deutschland einen jährlichen Niederschlag von wenigstens 500 Liter pro m².  Wenn man sich die Dachfläche betrachtet so hat ein Gartenhaus /Carport schon eine Dachfläche von ca. 4m²  bei einem sehr kleinen Haus beträgte diese bereits ca. 40 m².  Dies entspricht einer Wassermenge von 20 000 Litern welche pro Jahr auf das Dach fallen.  Aufgrund der ungleichmäßig-verteilten Niederschläge, sowie der Winterproblematik kann man bei guter Ausnutzung in etwa die Hälfte der Wassermenge für sich gewinnen. So würde einen selbst ein Gartenhaus immer noch 2000 Liter pro Jahr liefern und damit mehr als der komplette Minderalwasservorrat auf gleicher Fläche. Dazu benötigt man nichts weiter als am Wasserablauf der Dachrinnen Fallrohrklappen, ein Plastikrohr und mehrere  1000 Liter IBC Wassertanks.
Je nachdem ob man den Wassertank  gebraucht & gereinigt oder neu kauft fallen für einen solchen Tank zwischen 100 und 250 Euro Investitionskosten an.
Sollte man kaum eine Möglichkeit haben dies zu bewerkstelligen, so besteht auch die Möglichkeit auf einer freien Fläche ein Hausdach zu simulieren. Man benötigt dazu 4 Pfosten - 2 kurze , 2 längere und eine reisfeste Plane - damit kann man ein Schrägdach erstellen und somit das benötigte Wasser auffangen z.B in eine Wassertonne.

In dem Fall der Regenwassernutzung muß das erhaltene Wasser noch aufbereitet werden um es auf Trinkwasserqualität zu bringen.

2. Mieter & frei verfügbares Wasser

Dieses Wasser eignet sich für alle Menschen als Ergänzung oder falls Sie nicht die Möglichkeit des Auffangens und der Lagerung besitzen.
Um frei verfügbares Wasser aus Quellen zu nutzen sollte man sich eine gewisse Ausrüstung zulegen. Pro Person 2-3 20 Liter Wasserkanister und 1-2 10 Liter Wasserkanister. Die großen Kanister dienen zum Abholen - die kleineren zur endgültigen Lagerung. In den meisten Fällen muß das Wasser vorher noch aufbereitet werden bevor es einer trinkbaren Qualität entspricht. Genauso wie es von Vorteil ist wenn man unterwegs die notwendigen
Mittel zur Verfügung hat.

a)Die einfachste Möglichkeit hierbei besteht Wasser von frei verfügbaren Brunnen zu holen, selbst wenn auf diesen Brunnen das Warnschild
  "Kein Trinkwasser steht"  ist dieses Wasser von trinkbarer Qualität - es hat nur nicht die Trinkqualität laut Vorgaben des deutschen Rechtes,
   da keine Qualitätskontrolle durchgeführt wird - wird auch keine Haftung seitens des Betreibers übernommen.
   Das Schild dient dem Selbstschutz des Betreibers.  Jedoch kann es in diesen Brunnen je nach Bauart oder Beeinträchtigung durch die
   Landwirtschaft, veraltete Leitungen, Tieren wie z.B Vögel / Tauben durchaus zu Verkeimungen kommen.
   So sollte man das Wasser vor großflächigen Genuss nochmals einer kurzen Reinigung unterziehen.

b)Etwas schwieriger wird es bei Quellen & Bächen. Hier besteht durch die Landwirtschaft und andere Abfallstoffe wie z.B Müllhalten oder
  Bodenverunreinigungen eine eine größere Gefahr der Verseuchung. Man sollte den Ort genau ausforschen um sicherzustellen, daß solche
  Bestandteile nicht in das Wasser gelangen. Das Wasser sollte eine klare und keine trübe Qualität aufweisen. Auch sollte man die Landwirte
  beobachten wenn Sie Gülle auf die Wiesenflächen bringen. Die beste Lage hat ein Bach bzw. eine Quelle in einer Gegend in der er
  höhenmäßig über der landwirtschaftlich genutzten Fläche liegt.
  Das Wasser sollte auch in diesem Fall einer gründlichen Reinigung unterzogen werden.

c)Flusswasser oder Wasser aus ruhenden Gewässern wie z.B Weiern/Teichen sollte nur im absoluten Notfall Verwendung finden.
   Hier ist eine sehr gründliche Reinigung vorzunehmen.  Gerade bei Flusswasser der deutschen Flüsse, welche mit Medikamentenrückständen
   sowie weiteren Verseuchungen belastet sind hilft fast nur noch ein Spezialfilter der schnell an seine Grenzen kommt. Diese Option
   ist für uns generell erstmal auszuschließen.

II  Wassereinigung

Bei der Reinigung von Wasser bis zum Verbrauch wird in 3 Behandlungsschritten unterschieden. Je nach Ausgangsqualität des Wassers müssen diese vollzogen werden. Die chemischen Reinigungsprozesse sind unter der Mithilfe einer Person entstanden, welche im Chemiestudium das Fach "Wasseraufbereitung" absolvierte sowie eines Chemielehrers den die Gottes Mutter Maria geschickt hat.

a)  Grobpartikelreinigung
 
     Die Grobpartikelreinigung ist  nur für Wasser von schlechten Quellen notwendig.  Man entfernt damit Blätter, Astteile oder
     sichtbaren Schmutz. Ein gutes Sieb oder zur Not ein Bettlaken erfüllen diesen zweck bereits vollkommen ausreichend.
     Wer kein Bettlagen nutzen will kann damit auch den Vorgang des  "Dekantierens" nutzen. Dabei wird das Wasser in einen
     möglichst  hohen Topf/Fass gegeben , man lässt die Schwerkraft die Arbeit vollbringen und die groberen Partikel
     sinken mit der Zeit zu Boden. Oben kann man die schimmenden Bestandteile absieben.  Anschließend gießt man das Wasser
     über die Kante ab - bis zu dem Punkt an den wieder sichtbare Partikel erkennbar sind.  Anschließend kann man das übrige
     Wasser z.B durch ein Sieb/ Bettlaken für andere Zwecke nutzen wie z.B  Waschen, Gießen usw.
 
b)  Feinpartikelreinigung
     
    Die Feinpartikelreinigung ist dabei durchaus anspruchsvoller - denn es kommt auf die größe der Feinpartikel an welche man reinigen will.
    Somit ist die Ausgangsqualität des Wassers bei der Beurteilung sehr wichtig.  Haben wir es mit unverseuchten Quell & Brunnenwasser
    zu tun so reicht es aus das Wasser durch haushaltsübliche Kaffeefilter zu geben. Eine Kaffeemaschine kann dabei von nutzen sein.
   
    Für Wasser von schlechterer Qualität  z.B mit Belastungen aus der Landwirtschaft wird ein Wasserfilter benötigt, unter Umständen
    eine spezielle Pumpe. Weshalb man sich die meiste Arbeit und die meisten Kosten spart wenn man Wasser einerseits aus guten
    Quellen bezieht  bzw. das Land in der Umgebung einigermaßen kennt.


c)  Entkeimung

     Die Entkeimung des Wassers kann auf verschiedenste Arten erfolgen. Die einfachste Option ist dabei das Abkochen.
     Sie ist ist für Brunnen und Quellwasser absolut ausreichend. Aufgrund gewisser Verseuchungen oder für unterwegs empfiehlt
     es sich noch einige Wasserreinigungstabletten zu erwerben. Diese sind nicht gerade günstig. 1 Tablette reicht für 1 Liter Wasser,
     eine Packung mit 100 Tabletten von Micropure kostet in etwa 15-18 Euro.

     Die kostengünstigere Methode für die chemische Wasserreinigung ist das Mittel MMS.  z.B hier https://aquarius-prolife.com

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
4845 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. Februar 2012, 11:40:28
von velvet
0 Antworten
5415 Aufrufe
Letzter Beitrag 20. Oktober 2013, 13:04:31
von Joel
5 Antworten
3582 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Januar 2020, 20:26:44
von DerFranke
1 Antworten
2252 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. August 2020, 08:17:24
von Admin
1 Antworten
1713 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. November 2020, 10:12:05
von Admin


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats