Autor Thema: Die Jahre 2022 / 2023 im Licht der Prophetien - Zeitplan  (Gelesen 7060 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline DerFranke

  • .
  • ****
  • Beiträge: 522
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Die Jahre 2022 / 2023 im Licht der Prophetien - Zeitplan
« am: 07. Februar 2022, 18:57:59 »
Dieses Thema soll helfen euch auf die kommenden Ereignisse vorzubereiten.  Es ist ein genauer Zeitablaufplan durch die Prophetien erkennbar.  Es ist der Wunsch Gottes das wir uns auf die kommenden Ereignisse vorbereiten können sowohl materiell und was noch wichtiger ist geistig.  Unsere Gebet und Opfer, sowie die Verbreitung der Botschaft können einen enormen Beitrag leisten viele Seelen zu retten.  Denn Gott ist die Liebe, daher warnt er uns im voraus, damit wir nicht so blind in die Falle gehen wie es vielen passiert ist während der Corona-Lüge.  Viele Menschen sind heute ohne Führung und kennen nicht das eigentliche Ziel bzw. die weiteren Etappen. So hoffen sie fälschlicherweise darauf das bald eine eine neue Normalität einkehren wird.

Die Einschätzung wurde anhand folgender Prophetien vorgenommen:  Alois Irlmaier, Pater Paisos , Die Marienerscheinung von Garabandal , die Marienerscheinung von La Salette sowie aus http://www.dasbuchderwahrheit.de , die Quellen befinden sich im Anhang an diesen Beitrag.


Wir erleben momentan die Spannungen mit Russland und den wachsenden Widerstand gegen den Impfmord. Viele werden nun in den Irrtum verfallen mit einer Revolution wäre die Lage noch unter Kontrolle zu bringen. Jedoch wird bald die Inflation, der Wirtschaftszusammenbruch, Bürgerkriege und das Kriegsgeschehen im nahen Osten das Programm bestimmen. Die einzelnen Seher geben oftmals nur lückenhafte Bilder ab, was bei einigen Menschen große Verunsicherung verursacht  z.B dahingehend ob mit den kommenden Krieg mit  Russland bereits der Angriff auf Zentraleuropa gemeint ist.  Der Knackpunkt in den Prophetien ist  "Die Flotten stehen sich im Mittelmeer gegenüber" bei Alois Irlmaier und Pater Paisos  sowie  der falsche Frieden aus dem Buchderwahrheit, der bei Alois Irlmaier als die Friendenskonferenz auf dem Balkan beschrieben wird.

Die Türkei wird mit Griechenland einen Krieg beginnen. Weil Russland ins Mittelmeer möchte brauchte es auch unbedingt die Krim für die Schwarzmeerflotte als Stützpunkt und wird sich diesen Stützpunkt durch keinen Staat wie die Ukraine gefährden lassen.  Momentan wäre ein Angriff Russlands auf die Türkei der Beginn des echten dritten Weltkrieges. Da sowohl die Türken als auch die Griechen beides Nato Mitglieder sind würde es den Bündnisfall auslösen.  Da aber die Türken die Griechen angreifen werden, kann Russland in aller Ruhe auf der Seite Griechenlands in den Krieg ziehen und die Nato muß sich erstmal neutral verhalten.  Wenn dann die Kriegsherde mit Israel , dem Iran am eskalieren sind und Russland immer weiter vorrückt wird es zu der Flottenansammlung im Mittelmeer kommen.  Dann wird die Welt - ähnlich wie bei der Corona Angst durch die Medien denken wir stehen kurz vor dem dritten Weltkrieg.

Das ist der Zeitpunkt an dem der Antichrist seinen Auftritt haben wird um den falschen Frieden zu stiften.  Somit wird diese Person als der Retter der Welt betrachtet werden.
Erst viel später nachdem falschen Frieden werden sich die Diener des Antichristen zerstreiten und der eigentliche Angriff Russlands auf Zentraleuropa wird stattfinden.  Dies wird nach der Friedenskonferenz auf dem Balkan stattfinden mit der Ermordung des  3 Hochgestellten.  In der Zwischenzeit wird der Antichrist für einen Wirtschaftsaufschwung sorgen, in der er den Menschen, die mittlerweile ans bargeldlose Zahlungssystem gewöhnt sind den Microchip anbieten wird.  Dies wird schlimmer als bei Corona für die anderen den Ausschluss aus dem Wirtschaftssystem bedeuten.

Jedoch hat Gott ein gewaltiges Wort mitzureden. In etwa zeitgleich mit der Eskalation im Mittelmeer , dem Auftritt des Antichristen und der Gründung der  Eine-Welt-Kirche
findet die in Garabandal angekündigte Warnung / Seelenschau statt. Auf diese Seelenschau wird ein großes Wunder erfolgen bei dem viele Menschen den Glauben und die Heilung finden werden. Erst später werden sich die weltlichen Führer des Antichristen offenbar zerstreiten und den wirklichen dritten Weltkrieg beginnen.  Wer vorbereitet ist braucht diesen nicht zu fürchten.  Denn Gott wird sowohl der Neuen Weltordnung und Ihrer falschen Kirche als auch dem ganzen Böse ein Ende setzen.  Die 3 dunklen Tage markieren das Ende der Welt so wie wir sie bis jetzt kannten.  Nach den 3 dunklen Tagen wird das 1000 jährige Friedensreich auf Erden sein.

Vor der Warnung ist angekündigt das der Papst ( Anmerkung: der falsche , die Papstreise wurde für dieses Jahr offiziell angekündigt ) nach Moskau reisen wird und eine große Synode stattfinden wird. Die Weltsynode in der über die Abschaffung der wahren katholischen Kirche diskutiert wird findet nun mit den Vorbereitungen bereits statt und soll voraussichtlich zu Beginn des Jahres 2023 enden.


Zeitplan:

Bald:  Wirtschaftszusammenbruch, Bürgerkriege, Unruhen, der falsche Papst reist nach Moskau , enorme Spannungen mit Rußland

vermutlich innerhalb der nächsten 1-2 Jahre:  Der Krieg im Mittelmeerraum, Auftritt des Antichristen, der Microchip , die Eine Weltkirche und Gottes
                                                                   eingreifen durch die in Garabandal angekündigte Warnung.

Ab dem Auftreten des Antichristen/ der Änderung der Heiligen Messe:   ca. 3,5 Jahre bis zum Beginn des 1000 jährigen Friedensreiches


Was kann ich  konkret tun ?

Nr.1  ich kann andere über die Prophetien informieren, Informationsmaterial bereithalten für diejenigen die es erst später glauben werden
Nr.2  ich kann mich materiell vorbereiten
Nr.3  ich kann mich und das ist am wichtigsten geistig vorbereiten, also meine Seele und für die Seelen meiner anvertrauten beten
       Buße tun. Gott sagte ein erster Schritt genügt.  Das wichtigste sind das Siegel des lebendigen Gottes und der Barmherzigkeitsrosenkranz





Offline DerFranke

  • .
  • ****
  • Beiträge: 522
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Die Jahr 2022 / 2023 im Licht der Prophetien - Zeitplan
« Antwort #1 am: 07. Februar 2022, 18:58:42 »
Alois Irlmaier
 
Der  Seher Alois Irlmaier hatte in den 40/50 Jahren viele Visionen über die kommende Zeit , er war ein großer Marienverehrer und besuchte laut einer Zeugenaussage auch die Gebetsstätte Heroldsbach an der die heilige Jungfrau Maria damals mehreren Kindern erschien und den Angriff  Russlands auf Deutschland prophezeite wenn sich das Volk nicht bekehrt & buße tut.  In Heroldsbach besteht die Prophetie  "Der Bischof von Bamberg wird Heroldsbach erst dann anerkennen wenn die Bomben bereits auf Bamberg fallen"
-   20 Jahre nachdem der eiserne Zaun der Deutschland trennte verschwunden ist dann dauerts nimmer lang
-   In Amerika werden die schwarzen an der Macht sein die solange im Staube lagen
-   in Deutschland wird es einen Linksrutsch geben
-   kurze vorher kommen viele fremde ins Land
-   es herscht große Inflation das Geld verliert mehr und mehr an Wert
-   Bürgerkriege in Frankreich / Italien
-   Russland sichert zuerst seine Flanken
-   Krieg im nahen Osten
-   Im Mittelmeer stehen sich Flotten gegenüber
-   Friedenskonferenz auf dem Balkan
-   Ermordung des 3 Hochgestellten
-   Über Nacht überfallen die Russen das Land  ich sehe 3 Heereskeile
-   nördlich der Donau und östlich des Rheins soll niemand wohnen


Offline DerFranke

  • .
  • ****
  • Beiträge: 522
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Die Jahr 2022 / 2023 im Licht der Prophetien - Zeitplan
« Antwort #2 am: 07. Februar 2022, 18:59:14 »
Prophezeihung Pater Paisios
 
Sie handelt von dem in Deutschland nahezu unbekannten Pater Paisios, einem Einsiedler-Mönch vom Berg Athos. Er ist 1991 gestorben, hat aber für die kommenden Jahre genaue Angaben zu deren Verlauf gesagt, speziell zum Ausbruch des großen Krieges.
In Griechenland und auch in der umliegenden orthodoxen Welt sind seine Botschaften weit verbreitet. Ob Putin nun ein frommer orthodoxer Christ ist, sei dahingestellt, aber die Botschaften von Paisios kennt er mit Sicherheit. Nach Pater Paisios’ Vorhersagen befinden wir uns kurz vor dem Eintritt der Dinge, die der Athos-Mönch so beschreibt
 
•   Ein Streit zwischen Verbündeten wird die Türkei zu einem Krieg führen.
•   Die Zeit, in welcher es passieren wird, ist die der jetzigen amtierenden türkischen Regierung.
•   Der Streit wird eskalieren, und wenn es um die Erweiterung der 6-Meilen-Zone auf die 12-Meilen-Zone geht – vermutlich wegen neu entdeckter Öl- oder Gasquellen – steht der Ausbruch des Krieges kurz bevor.
•   Die Türkei wird beim Angriff auf Griechenland fast die gesamte Flotte verlieren, aber auf Land werden die Türken in Richtung Thessaloniki vorstoßen.
•   Die Stadt Xanthi muss komplett wiederaufgebaut werden.
•   Am Anfang wird es aussehen, als ob die Türkei an jeder Front siegen wird.
•   Die Türkei wird Krieg gegen Israel führen.
•   Die Türkei wird Krieg gegen Russland führen.
•   Russland wird die Türkei völlig vernichten.
•   Ein Drittel des Landes geht an die Armenier, das zweite Drittel geht an die Kurden und das letzte Drittel werden die Russen an die Griechen geben – nicht weil sie wollen, sondern sie werden es müssen. Istanbul wird wieder in griechische Hände kommen und wird wieder zu Konstantinopel.
•   Die Europäer und die Amerikaner werden sich aus dem Konflikt zunächst heraushalten. Aber nachdem immer mehr russische Streitkräfte und die russische Marine über das Schwarze Meer in Richtung Süden kommen, werden die westlichen Mächte unruhig.
•   Die Russen vernichten die Türkei und marschieren bis vor die Tore Jerusalems.
•   Sie werden diese Zone sechs Monate lang besetzen.
•   Die europäischen Staaten (FR / GB / D / ES / IT und einige weitere) sowie die USA geben den Russen ein Ultimatum, sich von Israel zurückzuziehen.
•   Das Ultimatum verstreicht und die Russen ziehen sich nicht zurück.
•   Das Mittelmeer füllt sich mit Flotten aus allen Nationen.

Offline DerFranke

  • .
  • ****
  • Beiträge: 522
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Die Jahr 2022 / 2023 im Licht der Prophetien - Zeitplan
« Antwort #3 am: 07. Februar 2022, 19:03:58 »
Die Marienerscheinungen von Garabandal und die große Botschaft von La Salette

Garabandal:

Die Erscheinungen von Garabandal (1961–1965)
Von 1961 bis 1965 erschien unsere gesegnete Jungfrau Maria zahlreiche Male den vier Mädchen Maria Loly Mazon (12), Conchita Gonzalez (12), Jacinta Gonzalez (12), und Maria Cruz Gonzalez (11) in dem kleinen Dorf Garabandal in Spanien. Manchmal hielt sie das Kleinkind Jesus, manchmal wurde sie von Engeln begleitet, einschließlich St. Michael.

Die Widerkunft Jesus Christi und die Anzahl der Päpste
„Der Papst ist gestorben" sagte die Mutter.  Es kommen noch drei Päpste,“ gab Conchita zur Antwort. „Woher weißt du denn, dass nur noch drei Päpste kommen?“ fragte sie, nicht ohne Furcht über einen möglichen Irrtum ihrer Tochter, der sie nur allzuschnell wieder ins Gerede bringen könnte. "Von der Heiligen Jungfrau, „Eigentlich“, sagte sie, „sind es noch vier“, aber einen zählt sie nicht mit.“ „Warum zählt sie einen nicht mit?“ „Das hat sie nicht gesagt; sie sagte nur, dass sie einen nicht mitzählt. Sie sagte aber, dass einer nur kurze Zeit regieren wird.“ 
Paul VI
Johannes Paul I  (der 33 Tage Papst , nicht mitgezählt!)
Johannes Paul II
Benedikt XVI  (wäre damit der letzte wahre Papst auf dieser Erde)

Die Warnung
Vor dieser Warnung fürchtet sich Conchita sehr, denn, so sagt sie:
„es wird sein wie die Züchtigung (das Strafgericht), mit dem einen Unterschied, daß man in unmittelbarer Folge daran nicht den Tod erleidet. Es wird kein Zweifel sein, daß es nicht von Menschen kommt. Man wird sich selbst aber so sehen, wie man in diesem Augenblick vor Gott dasteht (man wird die Erkenntnis des eigenen Gewissens erleiden müssen)."

Die Ereignisse die der Warnung vorausgehen sind genau beschrieben.
- Die Warnung wird nach einer großen Synode stattfinden
-  Kurz vorher wird der Papst nach Moskau reisen

http://kath-zdw.ch/maria//garabandal.html

Die Marienerscheinung von La Salette:

- Frankreich, Italien, Spanien und England werden im Kriege sein. Das Blut wird auf den Straßen fließen. Der Franzose wird mit dem Franzosen kämpfen, der Italiener mit dem Italiener. Schließlich wird es einen allgemeinen Krieg geben, der entsetzlich sein wird.
- Rom wird zum Sitz des Antichristen werden

http://kath-zdw.ch/maria/la.salette.html

Offline DerFranke

  • .
  • ****
  • Beiträge: 522
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Die Jahr 2022 / 2023 im Licht der Prophetien - Zeitplan
« Antwort #4 am: 07. Februar 2022, 19:11:00 »
http://www.dasbuchderwahrheit.de

DasBuchderwahrheit bietet den besten Überblick über die Gesamtsituation, gerade auch im Bereich des Glaubens. Die Kreuzugsgebetes dieses Buches haben eine enorme Kraft
bei der Heilung und Rettung der eigenen Seele sowie die der anderen Menschen. Sind sind jedem neben dem heiligen Rosenkranz als beste Waffe zu empfehlen. DasBuchderwahrheit wird in der Bibel im Buch Daniel angekündigt und das damit verbunde Siegel des lebendigen Gottes in der Offenbarung des Johannes.


Die Prophetien aus dem BuchderWahrheit
Nr. 333 , Februar 2012  "Es werden Kriege entstehen, die den Iran, Israel, Ägypten und Syrien umfassen. Alle diese Kriege werden sich miteinander verbinden."

Nr. 431, Mai 2012 Euer Bankensystem wird die Ursache sein, und Deutschland wird — wieder einmal — an dieser Tragödie beteiligt sein, wie es die letzten beiden Male der Fall war.Wenn es beginnt, wird es viel damit zu tun haben, die Wirtschaft zu retten, und die Katastrophe wird Griechenland treffen, mit erheblichen negativen Auswirkungen auf Frankreich.Der Nahe Osten wird ebenfalls beteiligt sein ... Israel und der Iran werden sich im Krieg befinden und Syrien wird eine ernste Rolle beim Untergang Ägyptens spielen

Offline DerFranke

  • .
  • ****
  • Beiträge: 522
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Die Jahre 2022 / 2023 im Licht der Prophetien - Zeitplan
« Antwort #5 am: 22. Februar 2022, 20:36:11 »
Es wurde diesen Beitrag ein Word-Dokument hinzugefügt - zum Ausdrucken für andere Menschen mit dem Inhalt dieses Thread - mit dem Ziel die Menschen zu warnen und Ihnen einen Überblick zu geben. Denn wenn das Kriegsgeschehen mit Russland voranschreiten wird, sowie die anderen Ereignisse werden die Medien - siehe Standbild Satans - über das Tv Gerät soviel Panik schüren und die Menschheit in große Angst versetzen.
Die Leute sollen wissen das wir in Zentraleuropa noch keinen Russeneinmarsch zu befürchten haben, es also genug Zeit gibt sich geistig vorzubereiten um den Menschen zu helfen Ihre Seele zu retten.  Wir werden als erstes eher von den anderen Ereignissen betroffen sein, weltliche mit Notständen aber vorallem auch eine geistige Verfolgung die bis zum Bibelverbot und Verbot der heiligen Messen führen wird.

Offline DerFranke

  • .
  • ****
  • Beiträge: 522
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: Die Jahre 2022 / 2023 im Licht der Prophetien - Zeitplan
« Antwort #6 am: 08. April 2022, 09:21:00 »
Corona ist fast gelutscht zur Reduktion der Weltbevölkerung. Nicht mal mehr der Angriff auf die wehrlosen alten Menschen wurde von Gott zugelassen. So haben sie es sich gedacht zuerst die Rentner unter die Impfpflicht zu stellen, diese können sich am wenigsten wehren.
Die meisten sind geimpft die anderen würden teilweise eher um Ihr Leben kämpfen.
Deshalb braucht es nun eine weitere Hausnummer - der Krieg mit  Rußland.

Wenn ihr euch wundert wieso der Krieg momentan so langsam vorangeht stellt euch doch mal  folgende Fragen.

a)  Hatte Putin nicht 3 Jahre Zeit nach der Krim die Ukraine genau auszuspähen ?
b)  Wieso ist er trotzdem so langsam ?
c)   Könnte gerade das der Plan sein so langsam zu sein ?

Wenn Ihr euch die Landkarte von der Ukraine mal genau anseht und die russischen Truppen werdet ihr folgende strategische Gesamtlage erkennen.
Der Ivan  setzt nur einen Bruchteil seiner Landstreitkräfte ein - er möchte auch das Land erobern und die Bevölkerung ist Ihm teilweise wohlgesonnen. Man darf dabei nicht vergessen das der Präsident der Ukrainer vor den westlichen Revolutionen mit seinen Anhang ein treuer Putin vertrauter war , dieser hatte auch Rückhalt in der Bevölkerung.  Genauso wie die Pro  westlichen Leute mit Ihren installierten aus den Medien bekannten "Puppen" wie den Klitschkos , die es sicherlich gut für ihr Land meinen dort verheizt werden.
Der Ivan wird ja nachdem Euro-Crash die Flaggen seiner Osteuropäischen Staaten laut Irlmaier wieder einsammeln.

Gleichzeitig hat der Ivan  Truppen in Weißrussland und könnte den westlichen Nachschub auf dem Landweg sofort abschneiden , andererseits hat er die Krim und die Schwarzmeerflotte.  Lustigerweise kommen unsere "Journalisten" über Oddessa noch ungehindert an Land -  wäre vielleicht ein guter Schachzug die Ukraine auch über das schwarze Meer abzuriegeln. Somit hat man den großen Kessel geschaffen und keiner macht mehr was , die 2-3 ukrainischen Fischerboote dürften Ihn dabei nicht stoppen.

Was ist also los mit Putin ?  Wartet er noch auf Befehle oder ist sein Bestandteil des Planes das ganze solange hinauszuzögern bis andere Länder auch bereit sind Ihren Plan zum Auftritt des Antichristen beizutragen wie z.B die Türkei / Griechenland usw. ?

Es wird sicherlich eher nicht daran liegen das der russische Generalstaab soviele Wodka Flaschen geleert hat das Ihn solche kleinen "Details" entgangen sind.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
Jesus, mein Licht

Begonnen von LoveAndPray85 Gebete

4 Antworten
8741 Aufrufe
Letzter Beitrag 04. März 2011, 13:51:52
von LoveAndPray85
0 Antworten
4928 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. Mai 2011, 20:34:25
von hiti
22 Antworten
25768 Aufrufe
Letzter Beitrag 17. Oktober 2014, 18:53:23
von Misericordia
3 Antworten
4397 Aufrufe
Letzter Beitrag 08. März 2020, 11:40:19
von DerFranke
1 Antworten
1197 Aufrufe
Letzter Beitrag 02. April 2022, 14:14:21
von Admin


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats