Autor Thema: Neues Buch zur Wiederkunft Jesu Christi von Melanie Weiss  (Gelesen 66 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lisa

  • *
  • Beiträge: 1
  • Verdana
Ich wollte auf ein neues Buch zur Wiederkunft Jesu Christi aufmerksam machen, das im Februar 2022 erschienen ist:
Melanie Weiss, "Die Wiederkunft Jesu Christi steht bevor. Bibelstellen, Prophetien, Faktencheck".

Wie der Untertitel es sagt, macht das Buch einen Abgleich zwischen den endzeitlichen Bibelstellen und den heutigen Prophetien und sucht nach Parallelen dazu in der heutigen Zeit. Das Buch rückt geistlich gesehen v.a. die Dringlichkeit der Bekehrung und Seelenrettung in der Jetztzeit in den Vordergrund, weil die Wiederkunft Jesu noch in unserem Jahrzehnt (2020-2029) stattfinden wird: Beispielhaft werden 18 Propheten  aus der katholischen, evangelischen und orthodoxen Kirche weltweit genannt, die die Wiederkunft Christi ungefähr im jetzigen Jahrzehnt sehen.

Dazu eine Ergänzung meinerseits: Helmut Lungenschmid sagte in einem Vortrag, dass er in seinem Sterbeerlebnis eine Jahreszahl für die Wiederkunft Jesu Christi von der Gottesmutter genannt bekommen hat, wenn auch nicht vollständig: "zwei, null, zwei, Punkt", also zwischen 2020 und 2029.

Das Buch gibt einen ungefähren chronologischen Überblick über die Ereignisse der Apokalypse, und man erfährt sehr viel über die endzeitlichen Fallstricke und die Antikirche (die beiden apokalyptischen Tiere): Es ist die internationale Freimaurerei, die auch in die katholische Kirche eingedrungen ist und sie von innen heraus zerstören will. Es ist erschreckend, in welchem Ausmass dies bereits gelungen ist. Als ältester Zerstörungsplan wird ein Dokument erwähnt, das sich seit 1819 im Vatikanarchiv befindet und von einem bekehrten Freimaurer der Kirche übergeben wurde. Das Ziel: Ein Papst nach eigenen Bedürfnissen auf den Papststuhl zu bekommen, der die Kirche so umgestaltet, wie sie es für ihre Pläne brauchen. Wer kritisch die Nachrichten zu Papst Franziskus verfolgt und seine "Neuerungen" nicht gutheissen kann, der wird im Buch auf seine Kosten kommen. Mehr als 500 Fussnoten belegen das Geschriebene.

Ein Detail: Über die Prophezeiungen wurde der Name des Antichristen geoffenbart, "Maitreya", der nach dem althebräischen Alphabeth (jedem Buchstaben ist eine Zahl zugeordnet) berechnet und addiert 666 ergibt, wie es in der Bibel steht. In der Esoterik, die von der Freimaurerei ins Leben gerufen wurde, wird Maitreya schon seit vielen Jahrzehnten als der "kommende Weltenlehrer", sprich Antichrist, angepriesen, der sich als "Erlöser" der ganzen Menschheit verkaufen wird, unter anderem als "Jesus Christus".

Das Buch rüttelt wach im Hinblick auf das nahe Endgericht und die Seelenrettung. Mir ist von zwei Personen bekannt, die nach der Lektüre des Buches eine Lebensbeichte abgelegt haben.  Man kann ihm deshalb nur wünschen, dass es weit verbreitet und v.a. an jene verschenkt wird, die noch im Stand der Sünde und nicht im Stand der Gnade sind, damit sie noch den Weg in den Himmel finden.

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1063269997

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
23 Antworten
29055 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. August 2012, 13:04:34
von hiti
5 Antworten
22567 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. Mai 2018, 21:35:23
von Regine
0 Antworten
2989 Aufrufe
Letzter Beitrag 26. März 2018, 11:19:24
von Konrada
0 Antworten
3286 Aufrufe
Letzter Beitrag 30. März 2018, 10:56:37
von römischkatholisch
0 Antworten
1131 Aufrufe
Letzter Beitrag 01. Juli 2020, 09:22:37
von amos


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats