• "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos." 4 11

Autor Thema: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."  (Gelesen 2585254 mal)

0 Mitglieder und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9474
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #9064 am: 26. Juli 2021, 22:57:33 »
 ;fdd25

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Luz de Maria.

6. Juli 2021

Mein geliebtes Volk: Der Glauben macht für Meine Kinder das Unmögliche möglich.

Die Einheit Meiner Kinder ist eine unüberwindbare Kraft, die das Böse aufhalten kann.

Meine Kinder müssen sich vorbereiten, Mich kennen und wissen, dass das Böse nicht nur eine Erfindung ist. Denn das Wissen ist eine wirksame Waffe im Kampf gegen das Böse.

Das Böse ist in diesem Moment auf dem Vormarsch, angesichts der Ignoranz Meines Volkes in Bezug auf fundamentale Aspekte des Glaubens und der Stabilität Meiner Kirche. Ihr seht, wie Ich in den Händen Meiner Diener behandelt werde und antwortet darauf mit schuldhaftem Schweigen!

Die Entfesselung der prophezeiten Ereignisse kommt in immer schnelleren Schritten näher; denn die Menschheit befindet sich im Tiefschlaf, einem Schlaf des Überflusses, des Materialismus, der Missachtung. In Zeiten, in denen die Natur ihre Kräfte entfesselt, zeigt das menschliche Geschöpf keine Reaktion.

Die seismische Aktivität nimmt überall auf der Erde zu.

Betet; Mexiko darf Meine Mutter nicht vergessen, Sie ist die Schutzherrin dieser Nation. Ihr verletzt Sie, wenn ihr Mich beleidigt.
Betet für Nicaragua, seine Erde und auch sein Volk wird erschüttert.
Betet, die Erde bebt in Chile und Ecuador.
Betet, Argentiniens Erde bebt und sein Volk erschüttert das ganze Land, weil es sich gegen den Kommunismus wehrt.
Betet, Brasilien leidet unter der Krankheit, es muss sich vorbereiten.
Betet für Peru, es wankt.
Betet, die Inseln werden erschüttert; die Dominikanische Republik und Puerto Rico.

Vorsicht vor dem Vulkan Yellowstone!

Ihr müsst euch vorbereiten, Kinder. Die südliche Küste Italiens wird erschüttert. Die Türkei leidet sehr. Schlafende Vulkane erwachen. Die Krankheit hält an. Es ist die Pflicht Meines Volkes füreinander zu beten und einander zu dienen.

Die Läuterung Meiner Kinder ist notwendig, ihre Reinigung eilt nun sehr. Einige entscheiden sich nun für die Bekehrung. Diese Zeit müsst ihr für Veränderungen nutzen; Ich verlange von euch, euer Tun und Handeln zu ändern. Jeder hat die Wahl zwischen den Fesseln oder der Freiheit, die euch Meine Liebe gibt.

Mein geliebtes Volk, um euer Immunsystem zu stärken, sollt ihr Moringa zu euch nehmen. Tut dies für jeweils zwei Wochen, danach sollt ihr die Einnahme für drei Wochen einstellen. Beginnt dann wieder von vorne. Trinkt Grünen Tee, aber nicht im Übermaß.

Die beste Medizin für den Körper ist eine reine Seele. Ohne Wut, ohne Schuld, ohne Neid und ohne Groll. Wenn der Körper krank wird, kann die Seele Mich trotzdem weiter verehren.

Ich liebe euch, Meine Kinderlein. Ich liebe euch. Gemeinsam mit Meinen Himmlischen Heerscharen wird Mein Volk siegen und ihr werdet alle Meiner Mutter gehören.

Meine Kinder sollen Meinen besonderen Segen empfangen. Ich bedecke euch mit Meinem Kostbaren Blut, Ich beschütze euch und gebe euch Kraft.

Wenn du auf die Stimme Gottes hörst und auf Sein Wort achtest, kommt der Segen über dich. Glaube: Nur durch den Glauben erhalten wir Gesundheit, Erlösung, Befreiung, die Taufe mit dem Heiligen Geist und den Segen. (Dt 28,1-2)

Euer Jesus.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.
Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.
Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9474
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #9065 am: 26. Juli 2021, 22:59:18 »
 ;fdd25

Botschaft des Heiligen Erzengels Michael an Luz de Maria.

13. Juli 2021

Geliebte Kinder Gottes: Im Namen der Hochheiligsten Dreifaltigkeit und Unserer Königin und Mutter biete ich euch diese Zeit der Barmherzigkeit an.

Die Neuheiten, die gegen das Gesetz Gottes verstoßen, reißen die menschlichen Geschöpfe in den Abgrund. Einige derer, die für den Dienst an Unserem König und Herrn Jesus Christus bestimmt sind, beten nicht und haben sich in den Dienst der Gesellschaft gestellt. Dies, zusammen mit schlechten Gedanken, führt bei euch zu ungehörigem Benehmen, woran sich der Dämon wiederum erfreut.

Die Jugend, die in vollkommenem Ungehorsam lebt, ist tief gefallen und hat alle ihre Werte begraben, weil sie nichts mehr von ihnen wissen möchte. Der Glaube an Gott ist für sie veraltet, falsch und ohrenbetäubend. Damit sie sich bessert, wird die Jugend von der Krankheit heimgesucht werden und sie wird besonders schwer davon betroffen sein. Aber selbst dann werden es manche vorziehen verloren zu gehen, als zuzugeben, dass sie ein schlechtes Leben führen. Die Musik der Jugend ist unnormal, ihre Texte sind beleidigend für Unseren König und Herrn Jesus Christus und Unsere Königin und Mutter.

Geliebtes Volk Unseres Königs und Herrn Jesus Christus: Der bösartige Plan der Elite, in die Köpfe der Menschen einzudringen, ist gelungen. Man hat euch durch die Technologie die nötigen 'Vergnügungen' untergejubelt, um Untreue in die Familien zu bringen. Ebenso macht man die Kinder psychologisch abhängig von Helden und Gewinnertypen, die keinerlei Achtung vor den Menschen haben.

Der Hass gegen die treuen Vertreter Unseres Königs und Herrn Jesus Christus führt zur Verfolgung einiger Bischöfe und Priester innerhalb des Vatikans, man verliert die heilige Furcht vor Gott. Bis zu dem Punkt, an dem die Kirche Unseres Königs und Herrn Jesus Christus durch das Blut der Märtyrer gehen muss.

Fürchtet euch nicht; auf jene, die der Hochheiligsten Dreifaltigkeit und Unserer Königin und Mutter treu sind, wartet die ewige Herrlichkeit. Erkennt die Dringlichkeit des Wortes Gottes, furchtlos und ohne müde zu werden. Tut alles, damit das Wort Gottes von allen euren Brüdern gehört werde. Dies ist die Zeit!

Die Erde wird an vielen Orten von schweren Beben erfasst. Die Menschheit wird sich voller Angst und Schrecken vereinen und gemeinsam zum Himmel blicken. Aus dem Universum naht die Ursache dieser schrecklichen Angst.

Volk Gottes: Betet mit dem Herzen. Wachst im Geiste, auch inmitten so großer spiritueller Verzweiflung. Ihr seid nicht allein; betet ohne Unterlass für die Rettung der Seelen.

In dieser Zeit werden jene, die Licht sind und ihren Brüdern das Licht bringen, vom Heiligen Geist noch stärker erleuchtet. Jene aber, die finster sind, werden noch finsterer werden. Die Krankheit dauert an.

Volk Gottes, wanket nicht. Ihr werdet von der Hochheiligsten Dreifaltigkeit, von Unserer Königin und Mutter und auch von Meinen Himmlischen Heerscharen gestärkt; die Himmelsheere stehen dem Volk Gottes stets zu Diensten.

Barmherzigkeit! Dies ist die Zeit der Barmherzigkeit!

Erkennt und verändert euch in das, was ihr sein sollt. Dies habt ihr bis jetzt noch nicht geschafft. Erbittet vom Heiligen Geist die nötigen Gnaden, damit ihr zu Geschöpfen werdet, die sich von der Liebe Gottes ernähren.

Nehmt an die Göttliche Barmherzigkeit, damit ihr dem Bösen entgegentreten könnt, das die ganze Kirche verunsichert. "Ich werde den Hirten erschlagen, dann werden sich die Schafe der Herde zerstreuen." (Mt 26,31)

Seid wachsam! Bereitet euch vor, mit dem was euch möglich ist und teilt mit euren Brüdern, was ihnen noch fehlt, damit auch sie genügend vorbereitet sind.
Seid vorsichtig, denn die Menschheit wird in Angst und Schrecken verfallen und die Nahrungsmittel werden ausgehen.
Seid vorsichtig, teilt mit denen, die nichts haben, damit sie nach und nach das Nötigste bevorraten können.

Wartet nicht auf das Chaos, kommt ihm zuvor. Fürchtet euch nicht, denn wer im Glauben lebt, wird seinen Glauben behalten und durch seinen Glauben alles überstehen.

Mein Schwert überspannt die Kontinente, fürchtet euch nicht. Unser König und Herr Jesus Christus ist mit Seinem Volk. Gesegnet sind die, die wegen ihres Glaubens gerettet werden.

Feiert Unsere Mutter am Hochfest der Lieben Frau vom Berge Karmel (16. Juli).

Ich segne euch. Ich bedecke euch mit dem Blut Unseres Königs und Herrn Jesus Christus. Fürchtet euch nicht, ihr seid nicht allein. Heiliger Erzengel Michael.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.
Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.
Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

 

Kommentar von Luz de Maria

Brüder und Schwestern: Durch das, was uns unser lieber Heiliger Erzengel Michael vorgibt, wissen wir, dass die Zeit der Verfolgung nah ist.

Dies geschieht höchstwahrscheinlich nicht, ohne dass wir in Angst und Schrecken verfallen, aber wir müssen uns daran erinnern, dass wir nicht allein sind. Wir sind nicht allein, Christus ist mit Seinem Volk. Christus kommt zu Seinem Volk.

Der Heilige Erzengel Michael sagte zu mir folgende Worte während Seiner Botschaft an die Menschen: "Die Heiligen dieser Zeit werden nicht zu den Altären gebracht werden. Die Menschheit hat sich daran gewöhnt, die Worte des Himmels zu empfangen, nimmt sie jedoch nicht auf, macht sie sich nicht zu eigen und schätzt sie nicht. Wie sehr wird man diesen Umstand noch bejammern!"

Brüder und Schwestern; lasst uns im Geist und in der Wahrheit lieben. Amen.
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9474
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #9066 am: 26. Juli 2021, 23:00:52 »
 ;fdd25

Botschaft der Allerheiligsten Jungfrau Maria an Ihre geliebte Tochter Luz de Maria.

17. Juli 2021

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Ich komme zu euch mit Meiner Liebe, um euch abermals darum zu bitten, in dieser Zeit wachsam zu sein. Möchtet ihr eure Seele retten? Dann lebt in Unseren Heiligsten Herzen.

Wie werdet ihr eure Brüder anführen können, wenn ihr selbst spirituell blind seid? Ihr müsst das Evangelium leben, ohne daran Veränderungen vorzunehmen; Veränderungen, die den Modernismen dieser Zeit entgegenkommen. Das Resultat daraus ist eine Zeit der Finsternis, der Apostasie und der Sünde, vor allem gegen das Geschenk des Lebens.

Meine Kinder, Ich erbitte von einem jeden von euch, seiner Verpflichtung nachzugehen, damit ihr zu Werkzeugen der Liebe werdet und auf diesem Wege eure Mitmenschen zu Meinem Sohn und zu dieser Mutter führen könnt. Vergesst nicht, dass ihr in jedem eurer Werke Gott verherrlichen sollt und diese Herrlichkeit niemand anderem gebührt.

Als Mutter muss Ich betonen, dass euch die schlimmsten Zeiten näher bevorstehen als ihr glaubt. Daher rührt auch Meine eindringliche Bitte, dass ihr euch bekehren möget, um so den spirituellen Blick zu erhalten. Lasst zu, dass euch der Heilige Geist führe.

Ihr fürchtet euch vor den Schwierigkeiten und Hindernissen, die euch auf eurem Weg begegnen. Dies, Meine Kinder, ist was geschieht, wenn der Sohn des Verderbens auf der Erde Befehle gibt. Durch die Verbreitung der Sünde und der Apostasie verstärkt er die herrschende Gesetzwidrigkeit und bringt so blutige, schmerzhafte und schreckliche Zeiten; Zeiten, in denen die Kirche Meines Sohnes verfolgt wird.

Dies sind ernste Zeiten; jetzt noch kaum beachtet, werden sich die Zeiten von einem Augenblick auf den anderen schlagartig ändern, ohne vorherige Ankündigung für die Kirche Meines Sohnes.

Ihr müsst wahrhaftig sein und in der Liebe Meines Sohnes leben, damit ihr eine Einheit bildet, denn diese Einheit ist in diesen Zeiten unerlässlich. Seid eins, seid euch gegenseitig ein Schutzschild und seht Meinen Sohn in euren Brüdern. Immer noch versteht ihr nicht, dass ihr auf fremde Wege geführt werdet, wenn ihr nicht die innere Stille wahrt. Wenn ihr dies nicht tut, wird es euch schwerfallen, eine Intimität mit Meinem Sohn zu erzeugen.

In dieser Zeit ist es notwendig, dass ihr die geistige Intimität mit Meinem Sohn sucht; so werden euch fremde Einflüsse nicht erschüttern können. Möchtet ihr die Nähe zu Meinem Sohn und zu Mir suchen?

Tretet ein in die Stille, werdet leise und betet. Es ist wichtig, dass ihr Meinem Sohn nahe seid, damit ihr für die kommenden Ereignisse, die der Menschheit bevorstehen, gestärkt seid. Weder das Leiden der Menschheit noch die bevorstehenden Prüfungen werden einfach sein, aber noch schwerer werden sie, wenn ihr die Liebe nicht habt. Arbeitet daran, euch den Schutz Unseres geliebten Engels des Friedens zu verdienen.

Finsternis bedeutet nicht nur, mit den Augen nicht sehen zu können; die Finsternis der Seele nimmt euch die Fähigkeit zwischen Gut und Böse zu unterscheiden. Wegen ihr werden sich so viele Seelen ins ewige Feuer hinabstürzen.

Kinderlein, dies ist die letzte Möglichkeit für Satan, euch zu Fall zu bringen. Bleibt wachsam, damit ihr nicht in Versuchung geratet (Mt 26,41), denn ihr werdet nun nicht mehr viele Jahre warten müssen, bis sich die Dinge ereignen, die einige nach wie vor nicht erahnen können.

Betet für die gesamte Menschheit.
Betet; die großen Vulkane Ätna und Yellowstone werden aktiv.
Betet; das Klima verändert sich.
Betet; vergesst nicht, dass der stille Krieg weitergeht.

Ich segne euch mit Meinem Mantel; Ich segne euch mit Meinem Herzen; Ich segne euch mit Unseren Heiligsten Herzen. Mutter Maria.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.
Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.
Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9474
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #9067 am: 28. Juli 2021, 06:09:34 »
Hl. Irenäus von Lyon (um 130 - um 208)
Bischof, Kirchenlehrer und Märtyrer
Gegen die Häresien, IV. Buch, 26. Kapitel, 1; SC 100 (vgl. Bibliothek der Kirchenväter, München 1912; leicht angepasst)

Der in den Schriften verborgene Schatz

Wenn also jemand die Schriften aufmerksam liest, so wird er in ihnen das Wort von Christus und die Vorbilder des Neuen Bundes finden. Das ist der im Acker, d. h. in dieser Welt, verborgene Schatz. Denn „der Acker ist die Welt“ (Mt 13,38). Der in den Schriften verborgene Schatz aber ist Christus, da er durch die Vorbilder und Gleichnisse dargestellt wurde. Darum konnte man das über ihn als Mensch Ausgesagte nicht verstehen, bevor die völlige Erfüllung eingetreten war, das heißt die Ankunft Christi. Deshalb wurde zu dem Propheten Daniel gesagt: „Verschließ die Reden und versiegele das Buch bis zur Zeit der Erfüllung […]“ (Dan 12,4). Aber auch Jeremias sagt: „In den letzten Tagen werden sie dies einsehen“ (Jer 23,20). […]

Wird es [das Gesetz] von den Christen betrachtet, dann ist es der in dem Acker verborgene Schatz, der sich für sie erst am Kreuz enthüllte und erschloss, indem er […] ihnen die Weisheit Gottes zeigte, seine Heilsordnung hinsichtlich des Menschen offenbarte, im Voraus das Reich Christi darstellte, die Erbschaft auf das heilige Jerusalem verhieß und verkündete, dass soweit der Gott liebende Mensch voranschreiten wird, er Gott sieht und sein Wort hört. Und nach dem Hören seines Wortes wird er so sehr verherrlicht werden […]

Man lese also, wie gesagt, die Schriften, wie der Herr nach seiner Auferstehung von den Toten mit seinen Jüngern redete und ihnen aus den Schriften zeigte, dass „Christus leiden und in seine Herrlichkeit eingehen musste […]“ (Lk 24,26), so wird man ein vollkommener Schüler werden und „dem Hausvater ähnlich, der aus seinem Schatze Neues und Altes hervorbringt“ (Mt 13,52).
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9474
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #9068 am: 01. August 2021, 08:27:25 »
 ;fdd25

Sei also materiell und geistig vorbereitet, Meine Herde, denn es nähert sich die Zeit der großen Verschwörungen und Täuschungen; die Zeit des großen geistigen Kampfes, wo ihr wie Gold im Feuer geläutert werdet.

30. Juni 2021, 10.40 Uhr – Aufruf von Jesus dem Guten Hirten an Seine Herde. Botschaft an Enoch.

Schafe Meiner Herde, die luziferische Regierung der Neuen-Welt-Ordnung hat bereits damit begonnen, die Menschheit zu unterwerfen. Ihre Agenda begann mit den bestehenden Pandemie-Impfstoffen, mit denen sie plant einen großen Teil der Weltbevölkerung auszulöschen. Zu ihren bösen Plänen gehört es auch Revolutionen und Demonstrationen gegen demokratisch verfasste Regierungen zu sponsern, um Chaos und Anarchie zu schaffen, Demokratien zu destabilisieren, zu schwächen und so den atheistischen Kommunismus einzuführen, damit er an Stärke gewinnt und Länder und Regierungen übernehmen kann.

Die Verfolgung vor allem von Christen und Katholiken und die Zerstörung und Schändung von Tempeln und religiösen Stätten sind weitere ihrer Pläne, mit denen sie dem Glauben des Gottesvolkes ein Ende setzen wollen. Der Vorwand der Pandemie wurde benutzt, um die Häuser Meines Vaters überall auf der Welt zu schließen. Ich empfinde große Traurigkeit, wenn Ich sehe, wie viele Meiner Priester dem Spiel der Verschwörer und der Bösen gefolgt sind, um Meine Kirche zu schwächen und Mein Heiliges Opfer zu unterdrücken. Neue Verschwörungen und Täuschungen rund um die Pandemie werden von den Abgesandten des Bösen erfunden, um die Menschheit für längere Zeit gefangen zu halten und so Meine Tempel endgültig schließen zu können, um sie zu entweihen und zu zerstören; so erfüllt sich die Prophezeiung Daniels, die von der Beendigung des Heiligen Opfers und der Verwüstung des Tempels spricht. (Daniel 12,11)

Meine Herde, in der Zeit der Knappheit und Hungersnot wollen die Eliten, die die Neue-Welt-Ordnung leiten, damit beginnen, die Volkswirtschaften der Welt zu schwächen, besonders die der ärmsten Länder, damit, wenn der geplante Krieg kommt, das Papiergeld für immer verschwindet. Sie wollen auch die Landwirtschafts- und Fleischproduktion stoppen, die Welt mit gentechnisch veränderten Lebensmitteln überschwemmen, die in Labors geschaffen wurden, um die Weltbevölkerung zu dezimieren, mit dem Auftreten neuer Viren, Krankheiten und Pandemien. Diese gentechnisch veränderten Produkte werden verschifft und an die Bevölkerung der ärmsten Länder und Entwicklungsländer verteilt.

All das, Meine Herde, ist von den Kindern der Finsternis geplant, um die Völker zu unterwerfen und die Weltbevölkerung zu verkleinern, mit dem Ziel, wenn der Antichrist erscheint, alles unterworfen ist, er keinen Widerstand findet und als Retter der Welt und als der erwartete Messias gepriesen werden kann. Sei also materiell und geistig vorbereitet, Meine Herde, denn die Zeit der großen Verschwörungen und Täuschungen rückt näher; die Zeit des großen geistigen Kampfes, wo ihr wie Gold im Feuer geläutert werdet.

Meinen Frieden lasse Ich euch, Meinen Frieden gebe Ich euch. Bereut und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe.

Euer Meister, der Sakramentale Jesus.

Meine Kinder, macht die Botschaften der Rettung der ganzen Menschheit bekannt.

(Enoch)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9474
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #9069 am: 01. August 2021, 08:28:10 »
 ;fdd25

Es ist jetzt an der Zeit, Meine Kinder, dass ihr euch im Gebet, Fasten und der Buße vereint, damit ihr euch geistig stärkt, denn es nahen die Tage, an denen euer Glaube auf die Probe gestellt wird.

7. Juli 2021, 12.15 Uhr – Aufruf von Gott Vater an Sein treues Volk. Botschaft an Enoch.

Mein Volk, Meine Herde, der Friede eures Himmlischen Vaters sei mit euch.

Meine Kinder, Meine Schöpfung hat mit ihrer Umwandlung begonnen, die Kontinente bewegen sich langsam und es wird die Zeit kommen, wo ihre tektonischen Platten sich mit Kraft verschieben werden und auf der Erde wird alles beginnen, sich Tag und Nacht zu bewegen. Die Umwandlung Meiner Schöpfung wird eine weitere Prüfung sein, die ihr durchlaufen müsst. Meine Kinder, fürchtet euch nicht und geratet nicht in Panik, wenn sich die Erde zu bewegen beginnt, denn ihre Umwandlung ist notwendig, damit sie eine Neue Schöpfung gebären kann.

Erschreckt auch nicht wenn ihr seht, dass die Erde an verschiedenen Stellen Risse bekommt, denn Ich wiederhole es: alles ist Teil ihrer Umwandlung. Gewöhnt euch daran, von nun an mit diesem Naturphänomen zu leben, denn es wird Tage und Nächte geben, in denen die tektonischen Bewegungen sehr stark sein werden. Betet und preist die Herrlichkeit Gottes, wenn diese Prüfung zu euch kommt, und alles wird mit dem Willen eures Vaters übereinstimmen.

Mein Volk, nach Meiner Warnung und Meinem Wunder werden die großen Prüfungen kommen, die euch reinigen werden. Auf eurem Weg durch die Ewigkeit werde Ich euch geistig stärken, damit ihr diese Tage der Reinigung ertragen könnt, denn sonst würdet ihr ihnen nicht widerstehen. Alle Prüfungen werdet ihr überwinden, wenn ihr mit Gott durch Gebet, Fasten und Buße verbunden bleibt; ihr werdet schwierige Tage haben, aber euer Glaube und euer Vertrauen in den Herrn werden euch helfen, sie zu überwinden.

Es ist jetzt an der Zeit, Meine Kinder, dass ihr euch im Gebet, Fasten und der Buße vereint, damit ihr euch geistig stärkt, denn es nahen die Tage, an denen euer Glaube auf die Probe gestellt wird. Bittet viel um das Licht und die Weisheit Meines Heiligen Geistes, damit ihr das Gute vom Bösen unterscheiden könnt, denn es wird die Zeit kommen, in der euch Täuschung und Lüge gezeigt werden, als ob es Wahrheit wäre; lest das Heilige Wort und meditiert es in eurem Herzen, damit ihr morgen in der Zeit der Finsternis nicht getäuscht werdet. Denkt daran: Nicht jeder, der sagt "Herr, Herr", wird morgen in Mein Reich kommen, sondern nur der, der Meinen Willen tut.

Sei wachsam und vorsichtig, Mein Volk, denn es wird sehr viel Verwirrung und Täuschung in der Welt geben, dass dadurch sogar viele Meiner Erwählten verloren gehen werden.

Bleib in Meinem Frieden, Mein Volk, Meine Herde.

Euer Vater, Jahwe, Herr der Schöpfung.

Gebt Meine Botschaften der Rettung der ganzen Menschheit bekannt, Meine Kinder.

(Enoch)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9474
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #9070 am: 01. August 2021, 08:39:59 »
 ;fdd25

Keines Meiner kleinen Kinder, die Meinem Unbefleckten Herzen geweiht sind, kann vom Teufel angegriffen oder geschädigt werden, denn sie und ihre Familien sind Mein Eigentum.

15. Juli 2021, 13.30 Uhr – Aufruf der Heiligen Maria an das Volk Gottes. Botschaft an Enoch.

Kleine Kinder Meines Herzens, der Friede Meines Herrn sei mit euch allen und Meine mütterliche Liebe und Mein Schutz begleite euch immer.

Meine Kleinen, Ich, eure Mutter, in Begleitung eurer Schutzengel, der Erzengel, der Engel des Himmels und der Seligen, bin bereits in eurer Welt, um euch in der großen spirituellen Schlacht zu unterstützen, die bald beginnen wird. Ihr werdet viele Manifestationen des Himmels erleben, Meine Kleinen, besonders wenn ihr im Gebet, im Fasten und in der Buße seid, oder in der Betrachtung und im Gebet zu einem der Heiligtümer kommt. Wisst also, Meine Kinder, dass ihr nicht allein sein werdet; Mein Vater hat Mir die Gnade gegeben, euch zusammen mit den Engeln und den Seligen zu begleiten, damit ihr euch auf eurem Weg durch die Wüste der Läuterung sicher und ruhig fühlen könnt. Ruft Mich an, Meine kleinen Kinder, wenn ihr euch angegriffen und in eurem Geist beunruhigt fühlt, sagt:

"O Heilige Maria, segne und heilige mich und befreie mich von jedem Angriff des Feindes meiner Seele."

Meine treuen kleinen Kinder, Ich bitte euch, so bald wie möglich eure Weihe an Mein Unbeflecktes Herz zu vollziehen oder zu erneuern, damit ihr geistig gut gestärkt werdet und so den geistigen Kämpfen, die vor euch liegen, standhalten könnt. Die Weihe an Mein Unbeflecktes Herz ist ein Schutzschild, der nicht erlaubt, dass ihr durch Meinen Widersacher angegriffen werdet; die Dämonen fliehen, wenn ein kleines Kind, das Meinem Herzen geweiht ist, ihnen gegenübersteht, denn die Kraft der Weihe ist ein Schrecken für die Dämonen. Meine Geweihten sind Teil Meiner marianischen Armee; sie sind geistige Schilde, die ihre Familien in den Tagen der großen geistigen Schlacht schützen werden. Keines Meiner kleinen Kinder, das Meinem Unbefleckten Herzen geweiht ist, kann vom Teufel angegriffen oder geschädigt werden, denn sie und ihre Familien sind Mein Eigentum.

Das Gebet Meiner Geweihten, besonders das Beten des Heiligen Rosenkranzes, ist eine Geißel und Qual für die Dämonen; keine Seele, die Meinem Unbefleckten Herzen geweiht ist, wird verloren gehen. Ich, eure Mutter, sorge für alle Meine kleinen Kinder, aber Meine Mir geweihten Kinder trage Ich eingraviert in Meinem Herzen. Meine Kinder, das Gebet Meines Heiligen Rosenkranzes hat mehr Kraft, wenn ihr Meinem Unbefleckten Herzen geweiht seid. Ich, eure Mutter, sorge für alle Meine kleinen Kinder, die Meinen Heiligen Rosenkranz beten, und beschütze sie, aber die, die Meinem Unbefleckten Herzen geweiht sind, deren Herzen sind noch inniger mit dem Meinen verbunden. Noch einmal sage Ich euch, Meine Kleinen, weiht euch Meinem Unbefleckten Herzen oder erneuert eure Weihen, damit ihr euch Meiner großen Marianischen Armee anschließt und gemeinsam in der Gesellschaft der Engel und Seligen den Bösen und seine Anhänger des Bösen vom Angesicht der Erde wegdrängen könnt.

Meine Kinder, Ich bitte euch auch, das Gebet des Angelus um 6.00 Uhr morgens, um 12.00 Uhr, um 18.00 Uhr und wenn ihr am frühen Morgen aufwacht, den Rosenkranz der Barmherzigkeit Meines Sohnes zu beten. Das Gebet des Angelus ist eine mächtige geistige Waffe, die den Bösen und seine Dämonen vertreibt; wenn ihr wüsstet, welche Gnaden ihr durch das Gebet des Angelus erhaltet, würdet ihr ihn bei all euren Gebeten berücksichtigen. Fangt also an, Meine Kinder, Meinen Angelus zu beten, damit der Friede und der Schutz eurer Mutter immer mit euch sein möge.

Bleibt im Frieden Meines Herrn, Meine geliebten Kleinen.

Eure Mutter, die Heilige Maria.

Gebt diese Botschaften der Rettung der ganzen Menschheit bekannt.

(Enoch)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

Offline Tina 13

  • '
  • *****
  • Beiträge: 9474
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Marienkind an der Hand der himmlischen Mama
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re: "Katechese, denn ein selbstgemachter Glaube ist wertlos."
« Antwort #9071 am: 01. August 2021, 08:42:28 »
 ;fdd25

Vergesst das Beten des Heiligen Rosenkranzes nicht, die mächtigste geistige Waffe die der Himmel euch gegeben hat, um den Bösen und seine bösen Anhänger zu besiegen.

21. Juli 2021, 8.35 Uhr – Aufruf von Pater Pio aus Pietrelcina an die Kinder Gottes. Botschaft an Enoch.

Friede und Wohlergehen, meine Geschwister in Christus.

Wieder verbinde ich mich mit euch, der Herde des Herrn, bringe euch den Frieden des guten Gottes. Geschwister in Christus, bittet um meine demütige Fürsprache, wenn ihr euch vom Feind eurer Seele angegriffen fühlt; denn durch die Gnade und Barmherzigkeit Gottes befinde ich mich geistig auch in dieser Welt, mitten unter euch. Kommt zu mir, meine Geschwister, wenn ihr euch an Körper oder Seele krank fühlt; meine demütige Fürsprache wird vom guten Gott erhört, der niemals die Bitten unbeachtet lässt, die ich im Namen aller meiner Verehrer an ihn richte. Wenn ihr euch körperlich oder seelisch krank fühlt, sprecht:

"Ewiger Vater, auf die Fürsprache Deines geliebten Dieners, Pater Pio aus Pietrelcina, bitte ich Dich demütig, mir die Gnade zu gewähren, mich von jedem Geist der Finsternis zu befreien, der meine Seele und meinen Frieden bedrängt; von jedem Geist der Krankheit, der meinen Körper heimsucht, besonders dieser Krankheit ...

O Vater der Barmherzigkeit, ich bitte Dich durch die Verdienste der heiligen Stigmata des Leidens Deines Sohnes, die Dein Diener, Pater Pio aus Pietrelcina, während seines Lebens heiligmäßig getragen hat. Möge alles zu Deiner Ehre sein. Amen."

Betet dann: Glaubensbekenntnis, Vater unser, Ave Maria, Ehre sei dem Vater

Dieses Gebet, das ich euch schenke, meine geliebten Geschwister, wird euch eine große geistige Hilfe sein in dieser Zeit der Züchtigung, in der ihr bereits lebt; betet es mit Glauben und in der Gnade Gottes, wenn ihr euch im Körper oder Geist krank fühlt; ich versichere euch, dass ihr nicht enttäuscht werdet.

Geschwister in Christus, alle Seligen, die euch auf dem Durchgang durch die Wüste der Reinigung begleiten, wurde die Gnade verliehen zu heilen, zu befreien und Wunder zu wirken im Volk Gottes, wenn euer freier Wille es uns erlaubt. Fürchtet euch nicht, wir sind hier, um euch zu dienen und zu schützen, und es ist uns eine Ehre, dies zu tun. Ich bin einer der vielen Seligen, die mit euch sein werden; ruft meine Begleitung in jedem Augenblick an, besonders wenn ihr den Heiligen Rosenkranz betet; erinnert euch daran, dass ich, als ich in dieser Welt war, meinen Rosenkranz nie losgelassen habe und immer für die Rettung der Sünder, für Priesterberufungen, für die Verbreitung des Rosenkranzes, für den Frieden, für die Kirche, für die Kranken und für die Bekehrung der ganzen Welt gebetet habe. Ich war der Förderer der Gebetszönakel, die das Gebet des Heiligen Rosenkranzes in der ganzen Welt verbreiteten; deshalb bitte ich euch, meine Geschwister, an mich zu denken, damit durch meine demütige Fürsprache viele Seelen sich zu Anhängern des Heiligen Rosenkranzes bekehren.

Vergesst das Beten des Heiligen Rosenkranzes nicht, die mächtigste geistige Waffe die der Himmel euch gegeben hat, um den Bösen und seine bösen Anhänger zu besiegen. Tragt euren Rosenkranz mit euch und betet ihn; lasst ihn nicht los, denn er ist eine mächtige Rüstung, mit dem ihr den Schutz und die Fürsprache der Muttergottes und meine demütige Fürsprache habt, wenn ihr daran denkt.

Geschwister bleibt im Frieden des guten Gottes.

Euer Bruder in Christus, Pater Pio aus Pietrelcina.

Macht diese Botschaften der Rettung der ganzen Menschheit bekannt, meine geliebten Geschwister.

(Enoch)
Ps 77,14-15 Gott, dein Weg ist heilig. / Wo ist ein Gott, so groß wie unser Gott? Du allein bist der Gott, der Wunder tut, / du hast deine Macht den Völkern kundgetan.

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
5006 Aufrufe
Letzter Beitrag 18. April 2012, 10:11:04
von videre
5 Antworten
14728 Aufrufe
Letzter Beitrag 25. Mai 2012, 16:43:05
von Marcel
0 Antworten
7877 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Juli 2012, 21:39:56
von velvet
3 Antworten
8403 Aufrufe
Letzter Beitrag 06. September 2012, 00:57:41
von Logos
0 Antworten
5727 Aufrufe
Letzter Beitrag 15. September 2013, 11:28:35
von Hildegard51

Pandemie- Theater:
Die Coronavirus-Panikmache auf den Punkt gebracht!!!


 

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats