Autor Thema: Coronavirus - ich werde jetzt sehr lange zu keiner Heiligen Messe kommen  (Gelesen 1675 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline walter420

  • '
  • **
  • Beiträge: 96
  • Country: at
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Ich habe schon sehr lange - seit einer Beichte vor gut 10 Jahren - nicht mehr gegen das 3. Gebot gesündigt. Ich ging wirklich regelmäßig zur Heiligen Messe.
Doch nun passierte es in Österreich. Auch zu uns ist Corona nun vorgedrungen und heute ist der erste Mensch in Wien daran gestorben. Die Regierung schaltete schnell. Ab sofort ist in ganz Österreich totales Veranstaltungsverbot.  Finde ich ja irgendwie gut, damit nicht noch mehrere krank werden oder gar sterben. Aber: Auch Heilige Messen gelten als Veranstaltung. Man darf nirgends mehr hingehen, wo mehr als 100 Menschen gleichzeitig zusammen kommen. Und auch die Kirchen sagen. Es wird vorerst keine Messen mehr geben, bis nicht Entwarnung kommt.
Ich denke mal, in diesem Fall sündige ich nicht. Ich kann ja auch via Fernsehen am Sonntag die Heilige Messe mitverfolgen.
Ich hoffe natürlich schon, dass bis zur Karwoche das Veranstaltungsverbot wieder aufgehoben werden kann, damit ich zu Palmweihe, Abendmahl, Leidensmesse und Auferstehung wieder live gehen kann. Aber im Moment kann uns niemand sagen wie lange das Veranstaltungsverbot noch dauern wird.
So betet für mich, dass mich Corona nicht erwischt und es keine Sünde ist, wenn ich vorerst auf Grund des Verbots zu keiner Messe kommen kann.

Online DerFranke

  • .
  • ****
  • Beiträge: 504
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Walter lies doch mal in den anderen Quellen da wurde bereits ein Heilmittel und Schutz durch den Himmel veröffentlicht.
Lass dich net von der Angst beeinflussen dazu gibt es keinen Grund du sündigst nicht wenn du nicht hingehst weil du ja kein Angebot hast.
Aber wenn es bei dir eine Messe gibt gehe hin.  Ansonsten empfehle ich dir die Fahrt zu Pfarrer Kondrad Sterninger - Maria Rehkogel - Bruck an der Mur.
Dieser lässt sich sicherlich nicht von der Panikmache beeindrucken wie es manche tun die denen die heilige Messe ohnehin ein Dorn im Auge ist.

Es ist mittlerweile ausreichend belegt das dieser Virus absichtlich freigesetzt worden ist. Welche Ziele damit verfolgt werden außer Menschen auszurotten, Panik zu machen und Notstandsgesetze einzuführen ist noch unklar.  Es ist sehr wahrscheinlich das man Ihn auch dazu nutzen will das Finanzsystem abzuwickeln. Deshalb sieh es als Chance die Zeit in der die Messe geändert werden wird - rückt etwas näher - nun hast du die Möglichkeit dich nach standhaften Priestern umzusehen welche trotzdem die Messe feiern werden.  Daran erkennst du das sie Gott mehr gehorchen als den weltlichen Herschern.

Die Messe dient doch deine Stärkung und gerade das will der Satan doch verhindern.
Ich empfehle dir hier  die Beiträge  "Griechenland/Türkei-Konflikt zu lesen"  und  Corona-Virus und die Heilmittel
ich poste Dir unter diesen Beitrag nochmal ein Textdokument. Herr Pfarrer Weiss hat sich die heiligen Sieben Himmelsriegel und dieses Textdokument zuschicken lassen.

Ich wünsch dir alles gute & Gottes Segen
von der Fatima-Nacht in Heroldsbach

Online DerFranke

  • .
  • ****
  • Beiträge: 504
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Verdana
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Corona-Virus-Schutzmaßnahmen

a)  Beistand des Himmels
-   Bittprozession bei Seuche und Pest aus dem Rituale Romanum  zu finden auf  http://www.kath-zdw.ch
-   Die heiligen Sieben Himmelsriegel
-   Psalm 91  in der Bibel
-   Die Wundertätige Medaille soll helfen laut Zeugnissen von Menschen in ähnlichen Situationen
-   weitere  Hilfsmittel zu finden auf der Internetseite  "Zeugen der Wahrheit"   ua. auch gegen Plünderungen usw. 
b)  weltliche Hilfsmittel  nach himmlischer Anleitung
Presst den Saft einer halben großen, frischen Knoblauchzehe und einige Stückchen von einer frischen Ingwerwurzel in eine Tasse. Fügt einen Ess-löffel Zitronensaft sowie einen Teelöffel Honig hinzu; gießt kochendes Wasser darüber und lasst das Ganze mindestens 5 Minuten ziehen. - NICHT KOCHEN! Dieses Getränk muss von nun an täglich eine Stunde vor dem Schlafen-gehen getrunken werden. Zeigen sich bei jemandem bereits Symptome der Krankheit, so soll er täglich dreimal eine Tasse trinken. Sollte kein frischer Knoblauch zur Verfügung stehen, dann darf auch eine Knoblauchkapsel oder eine Knoblauchpille verwendet werden. Der starke Knoblauchgeruch lässt sich durch etwas frische Petersilie, die gekaut wird, vermeiden. Dieser Rat kommt von der Mutter des Göttlichen - Arztes. Möge unser lieber Herr euch segnen und Unsere Liebe Frau - Heil der Kranken - euch schützen.
Dies wurde zwei unterschiedlichen Personen übermittelt.
Corona, SARS, Grippe (Influenza)
Natürliches Hilfsmittel, das die Mutter Maria im Jahr 2016 an Maria Esperanza gegeben hat gegen:
Erkältungen, Grippe, Halsweh, Infekte der Atemwege.
Es wird eine grippe-ähnliche Krankheit geben, die den Tod sehr vieler verursachen wird.
Diese Krankheit wird Lungen und Herz angreifen.
Rezept:
½ zerquetschte, größere Knoblauchzehe
2 Scheiben zerhackte Ingwer-Wurzel (eher etwas mehr) 
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Honig
c)  falsche "Schutzmaßnahmen" unter der Anleitung Satans
1.    Entfernung des Weihwassers
2.    Verbot der Mundkommunion und Zwang zur Handkommunion , was selbst für weltlich denkende Menschen vollkommen unlogisch ist, da bei der Handkommunion die heilige Hostie noch viel mehr berührt wird.  Wer dazu gezwungen wird soll geistig kommunizieren !!  Er hat aber das RECHT !! auf die Mundkommunion
3.   weltweite Impfkampagnen dubiöser  Weltorganisationen




Die heiligen sieben Himmelsriegel
welche ein frommer Einsiedler von seinem Schutzengel bekommen hat. Mit der Bewilligung der hohen Geistlichkeit in Köln zum Druck befördert erstmals im Jahre 1757.

Ihr frommen und andächtigen Christen, ich bitte euch im Namen Jesu, ihr wollet anhören die große Kraft und Wirkung von den heiligen sieben Himmelsriegeln die ein frommer Einsiedler von seinem Schutzengel bekommen hat, und als der fromme Einsiedler sterben wollte, so hat er die große Kraft von den heiligen sieben Himmelsriegeln Ihrer päpstlichen Heiligkeit Clemens dem Zwölften geoffenbaret und gesprochen:

"Welcher Mensch die heiligen sieben Himmelsriegel bei sich trägt, von diesem Menschen müssen alle bösen Geister, Teufel und Gespenster abweichen bei Tag und Nacht, und in welchem Haus die heiligen sieben Himmelsriegel gedruckt liegen, in dieses Haus wird auch kein Donnerwetter einschlagen, und dieses Haus wird von allen Feuersbrünsten befreit sein; wenn aber ein Weib in Kindesnöten kommt, so nehmt die heiligen sieben Himmelsriegel, legt sie auf die Brust oder auf das Haupt, so wird sie ohne große Schmerzen gebären und mit einer lebendigen Leibesfrucht erfreut werden.

Die heiligen sieben Himmelsriegel sind auch zu Prag bei einem Weibe probiert worden, welche schon fünf tote Kinder auf die Welt geboren; als sie aber zum sechsten schwanger war und Kindesmutter werden sollte, so hat ihr die Hebamme die heiligen sieben Himmelsriegel auf das Haupt gelegt, und gleich wurde sie mit einer lebendigen Leibesfrucht erfreut. Die heiligen sieben Himmelsriegel sind auch probiert worden bei einem Manne, welcher acht Jahre mit dreihundert bösen Geistern besessen war; da nahm ein Geistlicher aus der Gesellschaft Jesu die sieben Himmelsriegel und hat sie über die besessene Person gelesen und legte sie ihr aufs Haupt. Höret Wunder! da sind die bösen Geister augenblicklich aus ihm herausgefahren; und welcher Mensch die heiligen sieben Himmelsriegel bei sich trägt, diesem will Christus drei Tage vor seinem Tode die Stunde offenbaren, wenn er sterben muss; wenn aber einer die heiligen sieben Himmelsriegel sieben Freitage nacheinander betet und opfert das für seine verstorbenen Freunde oder andere arme Seelen auf, so kann er eine arme Seele aus dem Fegfeuer erlösen; und in welchem Hause die heiligen sieben Himmelsriegel sind, in dieses Haus wird keine Pestilenz oder üble Krankheit einreissen. Denn es soll kein Mensch sein, der die heiligen sieben Himmelsriegel nicht bei sich trägt. Wer aber nicht lesen kann, der bete freitags sieben Vater unser und Ave Maria und einen Glauben (Anm.: Credo) zu Ehren des bitteren Leidens und Sterbens Jesu Christi. Amen"
Gebet    (Sieben Himmelsriegel)
O allerheiligster Herr Jesu Christe! Ich ermahne Dich Deiner heiligsten Menschheit, die mit Verwilligung Gottes des Vaters und von dem heiligen Geist in dem Leibe der allerheiligsten Jungfrau Mariä empfangen worden.
O Jesu! Du hast Dein heiliges Blut ganz geduldig für uns arme Sünder vergossen.
O mein Jesu! Du hast uns mit Deinem heiligen bittern Leiden und Sterben die himmlische Pforte aufgeriegelt und dreiunddreißig Jahre für uns Sünder gelitten.
O mein Jesu, ich betrachte Deine schmerzliche Beurlaubung von Deiner liebsten Mutter Maria.
O mein Jesu! Ich gedenke an Dein dreistündiges Gebet am heiligen Ölberg, als Dir vor Mattigkeit ganz blutige Schweißtropfen über Dein so heiliges Gesicht herabgeflossen sind.
O mein Jesu! Ich betrachte, wie Du gefangen, mit Stricken gebunden von einem Richter zum andern geführt und Dein allerheiligster Leib mit Geißeln zerfetzt worden ist, dass das heilige Blut über Deinen ganzen heiligen Leib herabgeronnen ist, hernach hat man Dir mit spitzigen Dornen* eine Krone auf Dein heiliges Haupt gedrückt, dass ein Dornspitz Deine heilige Hirnschale durchstochen, abgebrochen und in Deiner heiligen Hirnschale stecken geblieben ist.
O mein Jesu! Ich betrachte, wie Du mit einem schweren Kreuz beladen worden bist und dasselbe bis an den Berg Calvariä getragen, wodurch Du eine tiefe Wunde empfangen hast auf Deiner so heiligen Schulter.
O mein Jesu! Ich betrachte, wie Du nackend und bloß an das heilige Kreuz angenagelt worden bist.
O mein Jesu! Ich betrachte, wie Du bist drei ganze Stunden an dem heiligen Kreuz lebendig verblieben und hast sieben heilige Worte gesprochen:
1. Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.
2. Wahrlich, ich sage dir, heute noch wirst du mit mir im Paradiese sein.
3. Frau schau da deinen Sohn; Sohn, siehe deine Mutter.
4. Mein Gott! mein Gott! Warum hast du mich verlassen?
5. Mich dürstet.
6. Es ist vollbracht.
7. Vater! In deine Hände empfehle ich meinen Geist!
Nach diesem bist Du, o mein herzallerliebster Jesu, an dem heiligen Kreuz verschieden.
O mein Jesu! Mit deinem allerheiligsten bittern Leiden und Sterben und mit Deinen heiligen sieben Worten will ich N. N. meinen Leib und meine Seele auf ewig verriegeln. Amen.

Offline amos

  • '
  • *****
  • Beiträge: 7734
  • Country: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Herr und mein Gott, ich lobe und preise dich.
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Lieber Walter!

Auch das ist Gottesdienst, denn alles das, was aus der Liebe zu Gott geschieht, ist Gottesdienst!

Gehe in den Wald und umarme dort einen Baum und bete zu Gott:

"Herr, erbarme dich meiner."

Wenn dann hierbei auch noch diie Tränchen fließen und Du betest:
"Herr, du weißt, daß ich dich liebe." , dann lobpreisen  mit Dir,
auch alle Engel und Heiligen Gott Vater im Himmel -

Da ich im Rollstuhl sitze, kann ich die Heiliige Meßfeier nur noch vor dem  Fernseher wahrnehmen. Somit  empfange ich die  Geistige Heilige Kommunion, und wenn dabei die Tränchen fließen, dann ist es gut, denn dann ist mein Heiland Jesus Christus in mein Herz eingekehrt.


Es grüßt Dich herzlich und wüncht Dir den Frieden und die Gnade Gottes, amos
« Letzte Änderung: 13. März 2020, 07:30:20 von amos »
Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm.
1. Joh. 4.16

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
0 Antworten
6628 Aufrufe
Letzter Beitrag 03. Juli 2013, 11:38:33
von Hildegard51
0 Antworten
3690 Aufrufe
Letzter Beitrag 10. September 2013, 10:24:14
von Hildegard51
3 Antworten
6258 Aufrufe
Letzter Beitrag 16. September 2014, 16:01:49
von vianney
0 Antworten
11867 Aufrufe
Letzter Beitrag 27. Juli 2014, 11:17:53
von Hildegard51
0 Antworten
2661 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. Januar 2017, 00:11:50
von Matthias

Pandemie- Theater:
Die Coronavirus-Panikmache auf den Punkt gebracht!!!


 

PLANdemie - Doktoren in Schwarz - Eine reale Verschwörung

Stark zensiert: Plandemic II: Indoctornation
Wozu reizt ein weltweit zensiertes Video den Zuschauer an? Soll ihm der Inhalt des Films besser verborgen bleiben? Der Filmemacher Mikki Willis zeigt im 2. Teil der Plandemic-Serie mit dem Titel „Indoctornation“ eine drei jahrzehntelange Geldspur auf, die direkt zu den Hauptakteuren hinter der COVID-19-Pandemie führt. Neugierig geworden? Dann bilden Sie sich Ihre eigene Meinung über dieses Video, das von Kla.TV für seine Zuschauerschaft in deutscher Sprache nachvertont wurde.

Schau Dir das Video an und bleibe gesund!

Wichtige Botschaft von Neurologin Margareta Griesz Brisson
Und Warnung eines italienischen Arztes


The-Covid-Plan_Rockefeller-Lockstep-2010 (Ickeroth Traugott).pdf
Strategiepapier Innenministerium:
https://www.abgeordnetenwatch.de/blog...


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats