Autor Thema: Video: Die geheimen Leiden unseres Herrn Jesus Christus  (Gelesen 6898 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
    • Zeugen der Wahrheit
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Video: Die geheimen Leiden unseres Herrn Jesus Christus
« am: 16. Februar 2012, 11:57:59 »

Die geheimen Leiden unseres Herrn Jesus Christus

FÜNFZEHN GEHEIME LEIDEN UND SCHMERZEN


welche Christus der Herr der frommen und Gott liebenden Schwester Maria Magdalena aus dem Orden der heiligen Klara, welche zu Rom in großer Heiligkeit gelebt und selig gestorben, mündlich geoffenbart hat.

Diese Andacht ist von der Heiligen Congregation, dem Sacro Collegio de propagande fide, von Sr. Päpstlichen Heiligkeit Clemens XII. (Pontifikat von 1730 - 1740) gutgeheißen und anempfohlen worden.


Herzlichen Dank gebührt Hemma für die Auswahl der Musik (Passion Christi - Sad Piano)
http://kath-zdw.ch/maria/Download/geheimenLeiden.flv

http://kath-zdw.ch/maria/15.geheime.Leiden.html

GloriaTv
http://de.gloria.tv/?media=257745

YouTube
]http://youtu.be/keBZOm9j6ro    Klammer vorne dran, weil es sonst hier das Video anzeigt.
« Letzte Änderung: 16. Februar 2012, 14:06:10 von Admin »

Offline Gine

  • ***
  • Beiträge: 341
  • Country: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Religionszugehörigkeit: Konfessionslos
Re:Die geheimen Leiden unseres Herrn Jesus Christus
« Antwort #1 am: 16. Februar 2012, 12:06:10 »

Es ist furchtbar. Furchtbar! Furchtbar!Furchtbar! wie grausam Menschen sein können.
Danke Remo für die Videos.
Ich musste mir das alles bildlich vorstellen und einfach...Furchtbar!
Der arme Jesus, was musste er leiden.....

 ;ghjghg
Manche Beiträge sind sogar menschenverachtend. Finsteres Mittelalter

Offline Laus Deo

  • ***
  • Beiträge: 388
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • ORA ET LABORA. EHRE DEM DREIFALTIGEN GOTT
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Video: Die geheimen Leiden unseres Herrn Jesus Christus
« Antwort #2 am: 16. Februar 2012, 17:18:41 »
Die Leiden welche Jesus ertragen musste sind einfach furchbar. Doch sollche Privatoffenbarungen sehe ich auch etwas skeptisch gegenüber. Jesus hat uns in der Heiligen Schrift den Weg zum Heil gezeigt, auch durch die Kirche und das Lehramt wissen wir, was unsere Aufgaben sind. Die Bibel lernt und, dass vor Gott alle Gläubige gleich sind. Hier macht Jesus unterschiede? Ich denke nicht! Und auch hat Jesus stehts das Heil gepredigt und Gott gelobt, hier will er das man nur dem Leiden gedenkt? Ich persönlich denke man kann auch ohne Zusatzgebete das Heil erlangen. Wir haben den Rosenkranz und das Vater unser. Den Himmel kann man sich nicht nur durch Gebete erkaufen! Ora et Labora sagt alles: beten und gute Werke tun, dass gefällt Jesus sicherlich auch
Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Johannes 14,6

Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,8

Hemma

  • Gast
Re:Video: Die geheimen Leiden unseres Herrn Jesus Christus
« Antwort #3 am: 17. Februar 2012, 01:53:50 »
Ich persönlich denke man kann auch ohne Zusatzgebete das Heil erlangen. Wir haben den Rosenkranz und das Vater unser. Den Himmel kann man sich nicht nur durch Gebete erkaufen!

Da hast Du schon recht, lieber Laus Deo, aber warum soll man dieses Angebot, welches uns eine besonders innige Verbindung zum für uns gekreuzigten Herrn schenkt und nebenbei noch andere Gnaden vermittelt, nicht annehmen?


Die Betrachtungen enden mit dem aussagekräftigen Gebet:

Mein Herr und mein Gott!
Mit mitleidsvollem Herzen opfere ich Dir das soeben betrachtete geheime Leiden auf,
als Ersatz und zur Sühne für meine Sünden,
aber auch für die Bekehrung der Sünder
und als Lösepreis für die Armen Seelen.
Rette durch die Verdienste dieses Leidens viele Seelen,
besonders jene, die Deiner Barmherzigkeit am  meisten bedürfen.

Amen.



LG. Hemma


Offline Laus Deo

  • ***
  • Beiträge: 388
  • Country: ch
  • Geschlecht: Männlich
  • ORA ET LABORA. EHRE DEM DREIFALTIGEN GOTT
  • Religionszugehörigkeit: Römisch-katholische Kirche
Re:Video: Die geheimen Leiden unseres Herrn Jesus Christus
« Antwort #4 am: 17. Februar 2012, 08:59:29 »
Ich sage NICHT man soll nicht an solch Andachten teilnehmen, auch im Schmerzhalften Rosenkranz meditieren wir die Leiden des Herrn. Nur habe ich etwas Mühe mit den Verheissungen welche man dadurch erlangen kann. Ich persönlich denke Gott schaut auf das Herz und die Taten, und nicht wie viele Andachten man macht. Ich persönlich bete auch täglich 45min aber ich würden nie behaupten, dass jemand der weniger betet nicht die gleichen Verheissungen erlangen kann. Im Jakobus Brief 2,14-17 hört man das so schön:
Glaube und Tat
Meine Brüder, was nützt es, wenn einer sagt, er habe Glauben, aber es fehlen die Werke? Kann etwa der Glaube ihn retten?Wenn ein Bruder oder eine Schwester ohne Kleidung ist und ohne das tägliche Brot und einer von euch zu ihnen sagt: Geht in Frieden, wärmt und sättigt euch!, ihr gebt ihnen aber nicht, was sie zum Leben brauchen - was nützt das? So ist auch der Glaube für sich allein tot, wenn er nicht Werke vorzuweisen hat.

Nochmal es gibt viele Wege zu Gott. Loben und preisen wir den Dreifaltigen Gott.
Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater außer durch mich.
Johannes 14,6

Ich aber sage dir: Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen.
Matthäus 16,8

 

Ähnliche Themen

  Betreff / Begonnen von Antworten Letzter Beitrag
134 Antworten
91768 Aufrufe
Letzter Beitrag 24. März 2019, 18:04:54
von Tina 13
0 Antworten
3719 Aufrufe
Letzter Beitrag 13. Juli 2013, 07:31:53
von Hildegard51
0 Antworten
1297 Aufrufe
Letzter Beitrag 29. Dezember 2016, 19:56:36
von Admin
0 Antworten
1190 Aufrufe
Letzter Beitrag 09. Juli 2017, 13:56:58
von Mary
0 Antworten
1148 Aufrufe
Letzter Beitrag 07. November 2017, 18:14:14
von Admin

www.infrarot-heizungen.info

Gerhard Wisnewski spricht Klartext

Wenn das im TV gezeigt werden würde, bestünde ein Funken Hoffnung



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de
www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW