Verlinkte Ereignisse

  • Hl. Bertin von St. Omer: 05. September 2012

Autor Thema: Hl. Bertin von St. Omer  (Gelesen 3725 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

velvet

  • Gast
Hl. Bertin von St. Omer
« am: 04. September 2012, 22:46:54 »
Hl. Bertin von St. Omer




St. Bertin Abt von St. Omer, b. Nähe Con-stan-ce ca. 615, d. ca. 709. Schon früh trat er in das Kloster von Luxeuil in Frankreich ein, wo unter der strengen Regel des heiligen Columban,  er sich für seine Zukunft in der missionarischen Karriere vorbereitete. Über das Jahr 638 machte er sich in der Gesellschaft mit zwei Mitbrüdern, Mummolin und Ebertram zum äußersten nördlichen Teil von Frankreich auf, um seinem Freund und Verwandten, Bischof St. Omer in der Evangelisierung der Morini zu unterstützen. Dieses Land, jetzt im Departement Pas-de-Calais, war damals ein riesiges Sumpfgebiet, hier und da mit Hügeln und  mit Algen bewachsen und Schilf besetzt. Auf einem dieser Hügel, erbaute Bertin und seine Gefährten ein kleines Haus, von wo sie täglich das Wort Gottes unter den Eingeborenen, von denen die meisten  noch Heiden waren zu predigen. Allmählich traten einige konvertierte Heiden der kleinen Schar von Missionaren  bei und ein größeres Kloster musste gebaut werden. Ein Landstrich namens Sithiu heute Omer wurde von einem Edelmann namens Adrowald gespendet. Auf Omer wählten sie nun eine geeignete Stelle auf sie ihr  neues Klosters bauten.
Doch die Gemeinde wuchs so schnell, dass in kurzer Zeit das Kloster auch zu klein wurde und ein anderes wurde gebaut, wo die Stadt St. Omer jetzt steht. Kurz nach Bertins Tod erhielt sie den Namen St. Bertin. Mummolin, vielleicht weil er der älteste der Missionare war, war er Abt von den beiden Klöstern, bis er von St. Eligius abgelöst wurde, als Bischof von Noyon, etwa um das Jahr 659. Ber-tin dann-ca-me Abtes. Der Ruhm von Bertin das Lernen und die Heiligkeit war so groß, dass in kurzer Zeit mehr als 150 Mönche unter seiner Herrschaft lebten, darunter St. Winnoc und seine drei Gefährten, die aus der Bretagne gekommen waren, um der Bertin-Bruderschaft beizutreten und bei der Bekehrung der Heiden zu unterstützen . Als fast die ganze Nachbarschaft christianisiert wurde, und das sumpfige Land in einer fruchtbaren Ebene, von Bertin verwandelt worden ist, wohl wissend, dass sein Tod  nicht weit weg war, bestellte er Rigobert, ein frommer Mönch, als seinen Nachfolger, während er selbst den Rest seines Lebens mit vorbereiten für einen glückliche Tod verbrachte. Bertin wurde wie ein Heiliger bald nach seinem Tod verehrt. Sein Fest ist ce-le-bra-ten auf 5 Sep-tem-ber. Im Mittelalter war die Abtei St. Bertin berühmt als Zentrum der Heiligkeit und des Lernens. Die "Annales Bertiniani" (830-882, Mo Germ Hist:.... Script, I, 419-515) sind für die Zeitgeschichte des Westens vom fränkischen Königreich wichtig. Die Klosterkirche, heute eine Ruine, war einer der schönsten vierzehnten Jahrhundert im gotischen Bauwerken. In späteren Zeiten seiner Bibliothek, Archive und Kunstschätze wurden sowohl innerhalb als auch außerhalb Frankreichs bekannt. Die Mönche wurden im Jahr 1791 ausgewiesen und im Jahre 1799 das Kloster und seine Kirche versteigert. Die wertvollen Urkunden der Abtei in Guerard veröffentlicht, "Cartulaire de l'Abbaye de St. Bertin" (Paris, 1841;. Anhang von Morand, aaO, 1861). Die Liste der Äbte in "Gallia Christiana nova", III, 485 ff. gegeben. Siehe Laplane, "Abbes de St. Bertin" (St. Omer, 1854-1855).

 


La Salette 1846



Suche in den Seiten Zeugen der Wahrheit

Wenn Sie nur ein Wort suchen, sollte es nicht links in der Menüauswahl stehen, weil es Ihnen die ganze Palette anzeigt.
Die Menüs sind auf jeder Seite vorhanden..

top

Du hörst die Stimme deines Gewissens: Es lobt, tadelt oder quält dich. Diese Stimme kannst du nicht los werden. Sie weist dich hin auf Gott, den unsichtbaren Gesetzgeber. Daher lässt das Gewissen uns nicht im Zweifel darüber, daß wir für unser Tun verantwortlich sind und daß wir einmal gerichtet werden. Jeder hat eine Seele, für die zu sorgen seine einzige Aufgabe in dieser Welt ist. Diese Welt ist nur eine Schranke, die uns vom Himmel oder der Hölle trennt. »Wir haben hier keine bleibende Stätte, sondern suchen die zukünftige.« (Hebr 13, 14)

Suche in den kath. Webseiten von:
Zeugen der Wahrheit
www.Jungfrau-der-Eucharistie.de www.maria-die-makellose.de
www.barbara-weigand.de
www.adoremus.de www.pater-pio.de
www.gebete.ch
www.gottliebtuns.com www.assisi.ch
www.adorare.ch www.das-haus-lazarus.ch www.wallfahrten.ch

"Die Zeit verrinnt, oh Mensch sei weise. Du tust NUR einmal diese Reise."
Eure Tage und Stunden auf dieser Erde sind gemessen an der Ewigkeit ein Wimpernschlag.

Dieses Forum ist mit folgenden Webseiten verlinkt
Zeugen der Wahrheit - www.assisi.ch - www.adorare.ch - Jungfrau.d.Eucharistie
www.wallfahrten.ch - www.gebete.ch - www.segenskreis.at - barbara-weigand.de
www.gottliebtuns.com- www.das-haus-lazarus.ch - www.pater-pio.de

www3.k-tv.org
www.k-tv.org
www.k-tv.at

K-TV der katholische Fernsehsender

Wahrheit bedeutet Kampf -
Irrtum ist kostenlos
.
Fürchtet nicht den Pfad der Wahrheit,
fürchtet den Mangel an Menschen die diesen gehn!


Nur registrierte Benutzer können Themen und Beiträge im Forum schreiben.

Wenn Sie sich anmelden
Neuanmeldungen müssen erst vom Admin bestätigt werden
Nach dem Anmelden wird Ihnen das Passwort per Email gesendet.
Dann können sie sich unter Member Login oben einloggen.
Nach dem Einloggen können Sie Ihre persönlichen Angaben unter Profil ändern oder weitere hinzufügen.
Ebenso können Sie unter Profil Ihre Signatur eingeben (dann erscheint unter jedem Ihrer Beiträge z.B. ein Spruch)
Unter Profil/Profil können Sie ein Bild hochladen, das dann links im Beitrag unter Ihrem Nicknamen erscheint.


Vorteile beim anmelden
Sie können Ihren Beitrag nachträglich verändern oder löschen.
Sie haben die Möglichkeit unter einer Rubrik ein neues Thema zu verfassen.
Zu diesem Beitrag (Neues Thema) besitzen Sie die Rechte, Ihren Beitrag zu ändern oder das Thema zu löschen.
Löschen Ihrer Themen können nur Mitglieder.
Die Registrierung ist kostenlos
Ungelesene Beiträge seit Ihrem letzten Besuch.
Ungelesene Antworten zu Ihren Beiträgen.
Sie können das Design verändern. (Versch. Vorlagen)
Wir geben Ihre E-Mail-Adresse nicht weiter
Wir verschicken keinen Spam
Ihre E-Mail-Adresse wird je nach Einstellung im Profil anderen Mitgliedern nicht angezeigt.
Wir sammeln keine persönlichen Daten wie Anschrift oder Telefonnummer

Sinn und Zweck dieses Forums
Dieses Forum dazu gedacht, Fragen und Antworten über die katholische Kirche jedem zugänglich zu machen. Jeder der Fragen hat, kann diese in diesem Forum eintragen. Besonders Priester sind in diesem Forum dazu eingeladen, auf verschiedene Fragen über den Glauben sich an den Beiträgen zu beteiligen. "Hier haben die Besucher dieser Seite die Möglichkeit mit anderen Besuchern über den Glauben zu diskutieren." Der Betreiber übernimmt jedoch in diesem Forum keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Unseriöse Themen und Beiträge werden gelöscht. Wenn Sie solche finden, melden Sie dies bitte dem Administrator per Mitteilung oder schreiben Sie unter:
Mail
info@kath-zdw.ch

Machen Sie das Forum Zeugen der Wahrheit unter Ihren Freunden bekannt: kath-zdw.ch/forum oder forum.kath-zdw.ch

Auf die Veröffentlichung und den Wahrheitsgehalt der Forumsbeiträge habe ich als Admin keinerlei Einfluss. Da ich nebst Forum/Webseite/E-Mail noch der Erwerbstätigkeit nachgehen muss, ist es mir nicht möglich alle Inhalte zu prüfen. Ein jeder Leser sollte wissen, dass jeder Beitrag, die Meinung des Eintragenden widerspiegelt. Im Forum sind die einzelnen Beiträge dementsprechend zu bewerten.
Distanzierungsklausel: Der Webmaster dieses Forums erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten hat, die über die Links des Forums zu erreichen sind. Deshalb distanziert er sich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Forumspräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links führen. Feb. 2006

Linkempfehlung - Webseiten für Kinder: www.freunde-von-net.net www.life-teen.de

top

Seiten-Aufrufe in ZDW

Stats