Navigation aller Schattenmachtseiten

www.kath-zdw.ch 

Die Collins Blutlinie

 

   
   




 

Homepage Besucherzähler
  

Die Familie Collins hat eine lange Tradition und stammt ursprünglich aus New England. Sie ist eine der mächtigsten Familien in der ganzen Welt. Der Name Collins stammt von den britischen Inseln. Er begann in Irland als O’Collins und in Schottland als Kollyns.

Die Familie Collins wurde ganz bewusst aus dem Licht der Öffentlichkeit herausgehalten, weil sie noch mächtiger als die Rothschilds und die Rockefellers sind. Viele der Collins waren Mitglieder des „Hell Fire Club”, eines äußerst satanischen Zirkels, welcher okkulte Sexualrituale praktizierte. Die Mitgliedschaft in diesem Club war in hohen Kreisen der britischen Regierung sehr angesehen: der Ministerpräsident, der Kanzler der Staatskasse, der Erste Lord des Marineministeriums, der Prince of Wales, Benjamin Franklin und Thomas Jefferson, alle genossen die Privilegien des „Hell Fire Club”.

Seit ihrer Ankunft in New England um das Jahr 1630 wurden der Familie Collins Verbindungen zur Hexerei nachgesagt. Ein ehemaliges Mitglied der Illuminaten teilte uns mit, dass es die Blutlinie der Collins gewesen ist, welche die Hexerei von England nach Amerika gebracht hat. Das schlechteste Beispiel im Umgang mit Hexerei waren die „Hexenprozesse von Salem”. Diese wurden von der Familie Collins bewusst mit dem Ziel inszeniert, Christen zu ermorden. Diese armen Menschen wurden für etwas verantwortlich gemacht, wofür in Wahrheit nur die Familie Collins in Salem, etwas konnte.

 

Im Jahre 1640 wurde in Aquiday, Massachusetts eine Collins der Hexerei beschuldigt. Im Jahre 1653 wurde eine weitere Collins, diesmal Jane Collins, ebenfalls der Hexerei beschuldigt. Es ist interessant zu erwähnen, dass in den 1650er Jahren in der frühen Kolonialzeit von Massachusetts, immer wieder Namen, wie Young, Bailey und Clinton in Verbindung mit Hexerei und Satanismus, auftauchten. Sie können heutzutage alle diese Nachnamen bei wichtigen Personen finden, die enge Verbindungen zu der Satanischen Hierarchie (Illuminaten) und des Satanismus besitzen.

Kurz vor dem amerikanischen Bürgerkrieg, teilte sich der amerikanische Teil der Familie Collins und nannte sich fortan Todd. Viele Mitglieder dieser Familie nehmen im Hexentum und im Satanismus wichtige Funktionen ein. Die beiden amerikanischen Präsidenten Madison und Lincoln waren mit Todds verheiratet. Die Illuminaten sehen die Familie Todd als Teil der Blutlinie der Collins an.

Die „Wheelers” sind eine weitere Familie, die von den Illuminaten als Teil der Blutlinie der Collins betrachtet wird. Der ehemalige Illuminat Cisco Wheeler präsentiert uns in seinem Buch „The Illuminati Formula used to create an Undetectable Total Mind Controlled Slave”  eine ganze Menge sehr wichtiger Informationen über die Illuminaten-Verschwörung, unter anderem die Behauptung, dass Alexander Rothschild von den Illuminaten darauf vorbereitet wird, der Antichrist zu werden!

Isaac Bonewits, der übrigens in dem Großdruidenrat der Illuminaten sitzt, schrieb in „Witchcraft” (dies war eine Serie von Artikeln in der „Green Egg” im Jahre 1976) einige sehr interessante Dinge über die führenden Illuminaten- Familien. Bonewits nannte diese Elite „Fam-Trads” (Familientraditionen). Er klärt uns über das „Fam-Trads” auf, welches bedeutet, dass die mächtigsten Familien in der Lage sind, die Hexerei von Generation zu Generation weiterzugeben. Viele Mitglieder von „Fam-Trads” haben alles Mögliche unternommen, um ihren „Aberglauben” und ihre heidnische Magie zu verheimlichen.

Stattdessen beschäftigten sie sich mit der Freimaurerei und dem Rosenkreuzertum im 18. Jahrhundert, dem Spiritismus und der Theosophie im 19. Jahrhundert, da all diese Bewegungen angesehener und respektierter als Hexerei waren.

Jedoch folgten sie immer noch den „Fam-Trads”, um ihre okkulten Rituale zu praktizieren. Mit den Jahren lernten die Mitglieder der „Fam-trads” mehr und mehr Informationen aus nicht heidnisch-magischen Quellen und gaben diese dann von Generation zu Generation weiter. Aus Nachlässigkeit ließen sie ihre Nachfahren in dem Glauben, dass eine rosenkreuzerische Zauberformel oder eine magische Meditation ein berechtigter Bestandteil ihrer heidnischen Herkunft sei. Folglich haben wir sogar heute noch „Fam-Trads”-Hexen, die sich jedoch viel näher an der „Theosophie” oder dem Spiritismus befinden, als „klassische” Hexen zu sein”.

Das ist auch der Grund, warum man im I9. Jahrhundert verschiedene Illuminaten-Familien beobachten kann, die sich mit dem Spiritismus befassten, wie zum Beispiel „Mary Baker Eddy’ s Christian Science”, einer Frontorganisationen für die Hexerei seit ihrem Bestehen! Einer der großen Förderer dieser „Mary Baker Eddy` s Christian Science” war eine weitere mächtige Illuminaten-Familie … die Familie Astor.

 

 

Das Folgende ist eine Beschreibung einer höchst geheimen hohen satanischen Sitzung. Es kommt von einem Ex-Insider, der jetzt ein Christ ist. Wenn eine andere Ex-Hierarchie Person dies liest, wird es wohl einige Erinnerungen auslösen. Diese Erfahrung stammt aus dem Jahr 1955. Dies war ein Treffen, das zweimal im Jahr stattfand  und an denen die Rothschilds und all die Mutter-Familien teilnehmen. Das Treffen ist innen in einem großen Raum, und die Große Mutter auf dem Thron ist eine Collins.

In der Mitte der 50er Jahre zu der Zeit dieses Treffens, galt eine Collins als Mann und hatte eine sehr tiefe und diktatorische Stimme, sie war klein, und sehr stark von Statur. Sie wurde auf ihrem Thron mit viel Schmuck behangen. Eines der ersten Dinge die geschahen: vor ihren Füßen lagen kleine Goldteile (geformt wie kleine Steine und Ziegel) aus reinem Gold.  Zwei Jungs, ihre Söhne, von denen einer Tom Collins war (Tom wurde später durch die Illuminaten erschossen), wurden ausgewählt. Sie gingen in die Nähe von ihren Thron. Nur die am meisten geehrten und leistungsstärksten wagten sich in ihre Nähe. Das zeigte, dass diese beiden Collins Jungs mächtig waren. Die Jungs trugen aus Papieren, die Zeittafeln enthielten, vor, was für Dinge zu geschehen hätten.

 Eine große Diskussion über die Geschehnisse, die passieren müssen, um Satans Eine-Welt-Regierung in die Welt zu bringen, erfolgte. Zuerst über die vergangenen sechs Monate und dann was in der nächsten Zukunft passieren sollte. Dinge die nicht nach Plan gelaufen waren wurden diskutiert. Es wurde über die Bundeslade gesprochen, wo in Afrika sie versteckt sein könnte und es fand ein Ritual zur Verspottung der Bundeslade statt.

Sieben Kinder in weiß aus den Familien, die seit Generationen Satanische Familien waren, wurden vor die Große-Mutter Collins gebracht und sie knieten in Verehrung vor ihr nieder. Sie nahm ein anderes Zepter mit einer Schlange und bewegte es auf und ab bis es auf  ein Kind als Kandidat zeigte.

Dann wurden 7 andere Kinder für die 7 zugelassenen Kinder geopfert, eines für jedes Kind, dessen Name wurde dann mit einem Federkiel mit dem Blut des Kindes das geopfert wurde geschrieben  und die Kinder erhielten dann die Urkunden. Nun drehte die Große-Mutter ihren Thron zu dem  Rat der 13 und erklärte: (in Englisch) "Das sind einige Auserwählte der Generation von morgen!"

Der Johannes der Täufer des Antichristen trat in Erscheinung, aber der Antichrist war damals noch nicht geboren, oder höchstens ein kleines Kind.

 

War Benjamin Creme der Johannes der Täufer, Vorläufer des Antichristen?  Die Beschreibungen dieses okkulten Johannes des Täufers passt zu Benjamin Creme. Benjamin Creme wurde 1924 geboren und war tief in den Okkultismus und die Hexerei involviert, schon als er noch ein Junge war. Er behauptet, dass er 1959,  telepathisch eine Botschaft von seinem Meister einem Mitglied der Hierarchie erhalten hat. Creme nennt diese Meister-Geister einfach die Hierarchie, die Christen wissen, dass dies eine dämonische Hierarchie ist. Weil all diese Dinge im Voraus geplant waren, fand das Treffen 1955 auf einem sehr hohen Niveau statt.

Zurück zu den goldenen Ziegeln vor dem Thron der Großen Mutter.   Es gibt mehrere Gründe dafür, warum echtes Gold wichtig für die  Illuminaten ist. Es wurde geheim massives Gold aus den Vereinigten Staaten und Russland gesendet, wer hat es wohl bekommen?

Einer, der es hätte sein können war Robert Moore Collins (1867-? ). Er war ein Mitglied der Pilger, als Reporter für mehrere wichtige Zeitungen tätig und arbeitete als Redakteur in New Yorker und Washingtoner Büros der Associated Press. Er kümmerte sich vor allem politisch um die Associated Press. Er war der Chefjournalist bei Reuters (Illuminaten kontrollierte Presse) und der Associated Press für viele Geschichten aus dem Orient. Er war zwar in Washington D.C. geboren, aber seine Adresse als Erwachsener wurde Bournemouth, England. Er hat nie geheiratet. Jene, die die Illuminaten erforschen, werden feststellen, dass die Illuminaten die Presse kontrollieren. Seine Stellung war bei den Kanadiern,  in der Gesellschaft der Rosenkreuzer in Kanada, zu repräsentieren.

 Daniel Collins war im Hohen Rat, der die Aufsicht über alle Mitglieder in Kanada hatte im 8.°, der 9.° ist der höchste in der Hierarchie der Rosenkreuzer.

Nun kommen wir zu dem großen Rat der Druiden, was ein hochstehender Illuminatenlevel ist. Alle diese Menschen sind mächtige Hexen, und haben eine große Macht in der Welt.

Yvonne Collins war im Großen Rat der Druiden. Sie war eine Traditionalistin. Ein Traditionalist zu sein bedeutet, dass sie die Ansicht haben, dass nur jene Leute, die in Familien mit satanischer Macht und Hexen geboren werden, dazugehören. Offensichtlich hat die Collins-Familie eine lange Geschichte in der Hexerei und hält dieser Ansicht stand. Denken Sie daran, dass die führenden Satanisten das Gefühl haben, sie seien Götter. Sogar Große Meister lehren den Kindern sie seien der Gott der diese Kinder geschaffen hat. Yvonne Collins würde die Idee, dass jeder eine Hexe von irgendeiner Bedeutung durch Ausbildung und Praxis werden könnte, ablehnen. Die okkulte dämonische Macht wäre nicht stark genug für einen Konvertiten zur Hexerei. Yvonnes okkulter Name ist Legena das bedeutet die Braut Luzifers. Legena (Yvonne Collins), die in Virginia lebte, mit Jerry Falwell, regte sich über ihn auf, weil er ihren Anordnungen nicht gut genug folgte. Daraufhin holte sie die Sicherheits- und Austausch-Kommission, um seine Kirche  überprüfen zu lassen. Dieser Kirche bereitete die Kommission wirtschaftliche Schwierigkeiten als Folge.  Auch hauptsächlich christliche  Minister folgten voraussichtlich den Richtlinien des Großen Druiden Rats,  der angeblich unter dem Befehl der Rothschilds operiert.

 

Jeder, der oben bis hin zu den  Illuminaten war  und nun Christ ist, erinnert sich an Tom Collins. Collins war ein Illuminat, aber aus irgendeinem Grund änderte der Herr sein Herz und er fing an in Kirchen darüber zu reden, was im Geheimen wirklich geschah.  Er warnte davor, was passieren wird  und wurde deshalb auf einem Parkplatz vor einem Lebensmittelgeschäft niedergeschossen. Er wird bei den Illuminaten als Beispiel zur Warnung benutzt, für jemand, der es wagt sich gegenüber anderen zu äußern. "  

Sie sind zu den schrecklichsten Dingen fähig, obwohl sie den Anschein von sympathischen, intelligenten und vollkommen normalen  Menschen vermitteln.

 

Die Satanische Hierarchie und ihr Satanismus ist eindeutig die heimliche Religion der Welt. Sie ist ein Priestertum, das sich an der Macht platziert und die Welt durch politische Führer regiert. Aufgrund ihrer Macht, sind sie in der Lage, einen großen Teil ihrer zahlreichen Aktivitäten, die entstehen, vor der Öffentlichkeit zu verbergen. Um die Sicherheitsmethoden zu beschreiben, die den Satanismus geheim halten, könnte man ein ganzes Buch schreiben. Lassen Sie es uns einfach so formulierten: Wenn Sie einer der führenden Männer der Welt wären, welche Art von Sicherheit, könnten Sie sich leisten? Und welche Art von Einfluss würden Sie auf die nationalen Regierungen und die Polizei haben, um sogar Regierungen dazu zu bringen für ihre Sicherheit vorzubeugen? Denken Sie daran, diese Menschen besitzen die Presse und die Medien.

Sie werden jeden töten oder diskreditieren der sich ihnen entgegenstellt. Seien Sie nicht überrascht, wenn beides mit mir geschieht, dem Autor. Sie können unseren Körper aber nicht unsere Seele töten, unser christlicher Gott regiert.

 Sie steuern auch die CIA und das FBI. Viele führende FBI-Agenten waren nicht nur  Freimaurer, sondern auch Satanisten. Das FBI schickte  Berichte, die folgendes beschrieben:   

"Weit mehr Kriminalität existiert durch die Eiferer im Namen Gottes, als je im Namen des Satans begangen  worden ist. Die tatsächliche Beteiligung des Okkulten stellt sich in der Regel bei einem Strafverfahren heraus, was aber sekundär, unbedeutend oder nicht vorhanden ist. Die Strafverfolgungsperspektive von okkulter Kriminalität erfordert die Vermeidung der Paranoia, die sich da eingeschlichen hat“.

Viele Untersuchungen der Justiz werden unterlassen, um dem Ruf von Personen und Institutionen nicht zu schädigen.

 

 

                               

 J. Edgar Hoover ein 32 ° Freimaurer, der homosexuell war,  arbeitete sehr eng mit den Illuminaten zusammen.

 Um die geheimen Funktionen der satanischen Familien zu erklären, kann man sie mit den Mafia Familien vergleichen. Einzelne der Familien lernen nur, das Nötigste, nicht mehr. Die Top-Bosse haben verdeckte Arbeitsplätze, und geben ihre Aufträge nur mündlich weiter.  Mit Ausnahme der Aussagen von Augenzeugen, gibt es wenig Hinweise, was auf den Hierarchie Sitzungen passiert. Es gibt zwar zahlreiche Hinweise, aber sie werden von den meisten Menschen ignoriert.

 

Der Collins-Familie wurde nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt. An wen denken sie, wenn sie an einen Collins denken?

                                    

 Joan Collins,  sie war eine schöne, jüdische Hollywood-Schauspielerin aus England ihre  Großmutter wohnte in Brighton, England.  Ihr Vater Joe Collins und seine Frau, eine Can-Can Tänzerin Henrietta Collins waren auch in der  Schauspielerei. In den l970s war sie in mehreren Horrorfilmen und bekam den Titel "Königin des Horror Films". 1977 und 1978 war Joan nackt in zwei sexy Filme (nicht ihre ersten). Ein sexy Buch ihrer Schwester wurde in England zum Bestseller. Joan Collins war mehrmals verheiratet, aber sie bevorzugte ihren Mädchennamen.

 

Ein weiterer berühmter Collins, war Michael Collins, einer der drei Astronauten der Apollo 11. Dies war der erste offizielle Besuch von Menschen auf dem Mond.

Er war ein Schüler in West Point und sitzt auch im Direktorengremium der Illuminaten, die mit dem Tavistock-Institut zusammenarbeitet. Als er danach gefragt wurde ob er Christ sei, antwortete er: “als er auf dem Mond war, konnte er Gott nicht finden.“

Außer der US-Flagge, wurde auch die Flagge des Schottischen-Ritus gesetzt, was dem Buch „Sei weise wie die Schlangen“ zu entnehmen ist.

Es gibt eine Reihe von sehr seltsamen  Dingen über den Flug  und über das, was die NASA getan hat.

Bun Aldrin ist  Freimaurer. Neil Armstrong hat sich, um die Öffentlichkeit zu vermeiden,  in die Abgeschiedenheit zurückgezogen. Michael Collins verglich den Flug der Apollo 11 mit Apollo aus der  griechischen Mythologie, der den Menschen das Feuer brachte. Was hat unsere Regierung mit der NASA zu tun. Fliegende Untertassen, eine bemannte Mondbasis, ist jenseits dieses Artikels, aber die Frage danach taucht natürlich auf, wenn man Collins in Zusammenhang mit der Illuminatenfamilie Collins sieht.   

Betrachtet man außerdem die, seit Jahren am Leben gehaltene, Theorie von der “Bedrohung der Außerirdischen“, deren Angriff eine  Vereinigung der Staaten beschleunigen würde, wäre ein vorgetäuschter Angriff vom Mond nicht von der Hand zu weisen.

                                                                      

Aus der Collins-Familie stammt John Collins, dritter Gouverneur von Rhode Island. John Collins (1717-1795) der in den reichen leistungsfähigen Teil der Familie Collins in Newport geboren wurde, spielte eine wichtige Rolle bei der Entstehung unserer Bundesregierung, und eine Rolle in einem der bemerkenswertesten Gerichtsverfahren Trevett gegen Weeden, die den Vorrang vor Gericht festlegte, welche Gerichten erlaubte, legislative Verfügungen zu erklären, was verfassungswidrig ist. Er plädierte für die Ausgabe von Papiergeld und eine starke Zentralregierung, die ihn unpopulär in den ländlichen Gebieten von Rhode Island gemacht hat. Er heiratete Maria Avery.

 

Ein weiterer John Collins (1775-1822) wurde in eine gut situierte Familie Collins geboren. Er war der zehnte Gouverneur von Delaware (1819-1822).

 

 

Eine ganze Reihe von Collins war gut situiert. Der  reichste Collins, den  ich bisher entdeckt habe, war  Matthew Garrett Collins (1874-1925). Matthew Garrett Collins war ein Ölproduzent

Sein Vater war Oliver Cromwell Collins, benannt nach Oliver Cromwell.  M.G. Collins war Freimaurer. Er verarbeitete Seide  und in zehn Jahren wuchs der Betrieb bis 1886 aus dem Nichts zu einem   $ 2 Millionen Geschäft. Er war Präsident der Interstate-Gasoline Co. Er arbeitete mit mehreren anderen großen Öl-Männer, wie Gouverneur Charles Haskell von Oklahoma zusammen. Er war Treuhänder für Drew Seminary. Er war Teilhaber an der methodistischen Kirche. Matthew Garrett Collins‘ Öl-Operationen und die Freundschaft mit dem Gouverneur von Oklahoma waren sehr signifikant. Insider-Informationen zeigen irgendeine Art von Verbindung zwischen der Familie Collins und Oklahoma. Tulsa ist ein wichtiger Standort für Satanismus in diesem Bereich. Es gibt eine Reihe von Gebäuden in Tulsa, die Satanisten besitzen und die für ihre Operationen verwendet werden.

 Neben Matthew Garrett Collins gab es eine Reihe von anderen wohlhabenden Collins‘:

 

Arthur Fletcher Collins (Immobilien-corp. Exec   HD von einigen Finanzinstituten und einem Financial Analyst),

 

Henry James Collins 3. (Insur. Co. exec., Schatzmeister von mehreren Finanz-Organisationen),

 

J. Barclay Collins 2. (Öl co. exec., Rechtsanwalt, bd. Richter und der Treuhänder eines Krankenhauses),

 

Leroy Collins, Jr. (Bankier, Richter. und Präsident von einigen Organisationen)

 

John Roger Collins (Luft-und Raumfahrt zusammen. exec., Banker, Ökonomen, Treuhänder oder bd. von Richter. & VP von einer Reihe von Organisationen),

 

John Paul Collins (Bankier, Richter. der Rothschilds Citicorp Research Corp, plus Treuhänder eines Krankenhauses, neben anderen hält führende Positionen in einer Reihe anderer Organisationen.) Und schließlich

 

Michael James Collins (nicht der Astronaut), hatte in Investitionen in folgenden Gesellschaften, um ein paar zu nennen - pres. Fidelity Union Life Ins., Pres. Allianz Investment Corp, pres. Collins Capital, Dallas, Treuhänder KERA-TV, bd. Richt. & VP, der Carr P. Collins-Stiftung.

Keiner dieser Männer gab Auskünfte über die  kirchliche Bindung. Wenn die anderen Collins‘ eine kirchliche Bindung haben,  so an die Episkopalkirche.

Die Collins Familie hat  auch die weltweit schnellsten und schönsten Seeschiffe in den 1850er Jahren gebaut, für die sie keine Kosten gescheut haben. Eine Anzahl von ihren Schiffen gingen auf See, durch natürliche Katastrophen, verloren. Nach der finanziellen Krise des Jahres 1857 trennten sich  die Collins von der Schifffahrt, und lenkten ihre Aufmerksamkeit auf Kohle und Eisen.

 Sie hatten ein Haus in der Madison Ave., NY.

 

Einer der Collins, der eindeutig aus der alten New England Familie abstammt ist der Bankier Atwood Collins (1851-1926), der in Yale im Jahr 1873 abschloss.

Eine weitere Linie von Collins, die aus der alten New England Familie stammte, war Vater und Sohn, deren Namen es an mehreren Standorten in den westlichen USA gab. Fort Collins, CO wurde nach Cal benannt. William Oliver Collins, ein Nachkomme von Edward Collins, der nach Boston im Jahre 1630 aus England kam . Und Casper, Wyoming ist nach Col. William O. Collins  Sohn Casper Collins benannt. Casper Collins starb in Kämpfen gegen die Inder, und so ist diese Linie ausgestorben.

 

Col. William Oliver Collins-Familie stand gut mit der Episkopalkirche. WO Collins hatte ursprünglich Recht studiert, wurde danach ein Senator, und dann beim Ausbruch des Bürgerkriegs wurde er ein Oberst im Kriegsministerium. Weil die US-Truppen im äußersten Westen weit verstreut wurden, war von ihm der Rang eines „Oberst“,  was ein sehr hoher Rang war,  in den westlichen Territorien während des Bürgerkriegs zu halten.

Dieser Artikel listet nun einige Collins auf, die wie ich vermute mit  den Illuminaten in ihrer Zeit verbunden waren.

 

Clifton Collins W. - Clifton studierte in Saint Simon, war Freimaurer/Illuminat,  der im frühen 19. Jahrhundert den Kommunismus gestartet hat. Clifton schrieb ein Buch über ihn mit dem Titel „Saint Simon“.

 

 

Copp Collins - Copp Collins wurde für die republikanischen Präsidentschafts-Wahlen in so viele politische Dinge involviert, und war bei der Beratung von Bundesbehörden und an so vielen anderen Positionen in der Regierung beteiligt. Er beschäftigte sich auch mit Bahrain Petroleum Co., Ltd in den 1950er Jahren.

 

DeWitt Clinton Collins - DeWitt Clinton Collins,   am 5. September 1866 geboren,  wurde nach seinem Vater DeWitt Clinton, der sehr früh in der Geschichte der Vereinigten Staaten  mit den Illuminaten verbunden war, benannt. Sein Vater, DeWitt Clinton wurde auch nach DeWitt Clinton dessen Vater benannt. DC Collins hat nach beendetem Studium in Wien in Chicago praktiziert.

(1769-1828) Großvater

 

Hugh Collins - Autor von „Marxismus und das Gesetz“ von Oxford University Press veröffentlicht.

 

James Foster Collins – hat für den  US-Geheimdienst gearbeitet, während seines Studiums in Yale hatte er Jobs als wissenschaftlicher Mitarbeiter des US-Senat bei der Atomenergie-Kommission (1946- 1949). Für die Vereinten Nationen war er als Offizier im Sekretariat tätig. Collins arbeitete auch für die Regierung und das Schatzamt.

(Kein Bild)

 

 

Jim Collins - Jim schreibt Bücher über Okkultismus, UFOs, Mystik, Uri Geller, etc.

 

John Anderson Collins - Er war eng mit den Illuminaten Untergruppen wie den Unitariern / Rosenkreuzern & Freimaurern und den militanten Gegnern der Todesstrafe, den Abolitionisten verbunden, welche im Norden eine Kriegshetze  gegen den Süden  betrieben, was letztlich zum Bürgerkrieg führte. John Anderson Collins war ein Sozialist. Er machte mehrere soziale, kommunistische Experimente beginnend in den 1840er Jahren.

 

 

John Collins Churton - Im Jahre 1886 schrieb er ein Buch über Voltaire, und im Jahre 1908 schrieb er noch ein weiteres Buch über Voltaire. Als Dozent, der in die USA und nach  Deutschland gereist ist, wurde er aufmerksam durch Berichterstattung darüber von der Presse begleitet. Er war in das Okkulte involviert. Unter merkwürdigen Umständen, wurde er tot in einem Graben gefunden.

 

Launa Collins und Virginia Collins co. Autoren des Buchs : „Ebenen des Geistes“  im Jahr 1984.

                     

 

 

Mauney D. Collins - Collins war “State Superintendent of Schools” in Georgia. Er ging in die Bob Jones Hochschule irgendwann nach 1938. Er war ein Freimaurer, ein Großmeister der Großloge von Georgia der „ODD Fellow“ (eigenartiger Kerl), war Herausgeber der Gazette „Odd Fellows News“, und wenn meine Quelle richtig ist,  Redakteur des Freimaurer-Magazins von Atlanta. Er war in „Ost-Star“, und einer Reihe anderer freimaurerisch verbundenen Gruppen. Er lebte im  Rathaus  in der Landeshauptstadt in Georgia. Er war ein Pfarrer (geweiht im Jahr 1909) in der “ Friendship Baptist Church“  sein Leben lang.

 

 

Paul Valorous Collins - Schriftsteller, studierte Kunst in Paris, interviewte Benito Mussolini im Jahr 1927 für Outlook-Magazin. Er war Presbyterianer und ein Freimaurer.

 

Robert Collins DeVille - Foreign Service, Intelligenz, 1. Sekretär der NATO (73-76), Direktor und politischer Offizier des Personals des US State Department (80-82), er arbeitete in der US-Botschaft in Rom in verschiedenen Funktionen

Ross A. Collins - Einer der Ex-Illuminaten-Mitglieder erinnert sich an den Namen Ross Collins. Ross A. Collins war ein hochrangiger Freimaurer, ein Anwalt, ein Generalstaatsanwalt (eine gemeinsame Position für Satanisten), und ein Kongressabgeordneter. Er wurde in Collinsville, Mississippi geboren.

In Washington, DC war er Vorsitzender des Komitees für militärische Mittel und hatte somit eine Position der Kontrolle für die Illuminaten. Ross Collins war berühmt für die Verteidigung der mechanisierten Waffen. Er wollte eine Technologie, die auf Waffen übertragen wird. Ihm wurde die „Fliegende Festung“ zugeschrieben.

Es wären noch viele Namen anzuführen, um die Liste zu vervollständigen, die wichtigsten habe ich genannt.

 

 

Die Todds

 

                    

Vor dem Bürgerkrieg spaltete sich der amerikanische Zweig der Familie Collins ab unter dem Familiennamen Todd. Zahlreiche Persönlichkeiten, darunter wichtige okkulte Namen im Geheimen Satanismus oder in verschiedenen Hexenzirkel haben den Nachnamen Todd. Präsident Madison und Lincoln waren mit Todds verheiratet. Lincolns Frau Mary Todd war im Okkultismus. Ob Abraham Lincoln im Himmel ist oder nicht, weiß ich nicht, diese Entscheidungen liegen bei Gott dem Allmächtigen. Aber aus der Prüfung der Beweismittel, die so sorgfältig und ehrlich wie möglich durchgeführt wurden – war Abraham Lincoln ein Rosenkreuzer und in der Tat war er Mitglied des „Ordens von der Lilie Rat der Drei“ zusammen mit Paschal Beverly Randolph und General Ethan Allen Hitchcock. Eigentlich sollten  jene Todds, die aus der Collins-Familie abstammen in dieser verdeckt werden, weil sie von den Illuminaten als Teil der Collins Blutlinie berücksichtigt werden.

 

Es wird angenommen, dass die Familie Collins geheim gehalten wurde, weil sie mehr Macht als die Rothschilds, Rockefellers, oder die Onassis‘ hat. Der einzige Weg, dass ich ihre Bedeutung erkannte, kam durch eine Reihe von Menschen die mir Insider-Informationen gaben Der einzige Grund, dass ich so lange recherchierte für dieses Buch war die Plausibilität der Insider-Informationen.. Und doch, was getan wurde, ist ein Tropfen von dem, was erreicht werden kann.

Meine Forschung zeigt die Familie die der Hexerei angeschlossen wurde seit sie 1630 nach Neuengland kam und sie über Jahrhunderte praktizieren durfte. Zumindest ein Teil der britischen Collins-Familie ist jüdisch.

Die Familie Collins ist einer der mächtigsten Familien der Welt, und doch ist es gelungen, ihre Macht und ihren Reichtum zu verbergen. Die Collins-Familie ist voll von spannenden Hinweisen, wie ein Zweig der Collins, die ich bei der Suche nach dem Familienstammbaum auf  einem Blatt gefunden habe. Dies war ein Buch, das Gerald E. Collins 'entworfen hatte, für die Familie Collins und ihre Beziehung zu der Familie Bauer, die  nach seinem Buch ihren Namen änderten in Bower, was auch die Rothschild Verwandten namens Bauer machten. Der Name Collins ist auf den Britischen Inseln entstanden, in Irland.  Es begann als O'Collins, und in Schottland als Kollyns.

 

Zwei wichtige Collins‘ waren Sara Aynn Collins und ihr älterer Bruder. Ihr älterer Bruder war ein Mitglied der Satanisten, die sich  Hell Fire Club genannt haben. Er gehörte zu dem Boston Hell Fire Club. Sara Aynn Collins (Mrd. c. 1730) war tief ins Okkulte einbezogen. In ihrer Familie fand ein Generationswechsel statt: Hexerei und Satanismus, viele von ihnen wollten den Okkultismus aufzugeben. Außerdem wollte  Sara nicht die alten Familientraditionen der Hexerei verlassen. um den Mann nicht zu heiraten, an den sie ihr Vater versuchte zu verkaufen. Weder die arrangierte Ehe noch das Aufgeben der Hexerei war für Sara akzeptabel. Sie ging nach Schottland, um durch Lernen das Okkulten in ihr Herz zu bekommen und wurde ein Führer in der ältesten Form der Hexenkunst, des Elfen-Pfad. Nach der amerikanischen Revolution verließ sie Schottland als Fachmann für okkulte Kraft, und kam zurück in die Vereinigten Staaten, wo sie die ersten Hexenzirkel der Hexenkunst gründete. Sie und ihr Bruder waren mächtige Hexen und ihre Nachkommen sind die Hauptgruppe der Collins‘ die Hexerei und Satanismus praktizieren. Eine wilde Frau erstach Sara Aynn Collins in einem Bostoner Laden. Was Sie gerade erhalten haben,  ist das wichtigste Bindeglied bei der Rückverfolgung der satanischen Blutlinie Collins. Sara Aynn Collins  ist wiederum ein Nachfahre von Francis Collins aus dem 17. Jahrhundert. Francis war das Oberhaupt der Familie, als sie herüberkamen aus England. Die Todd Familie scheint satanische Untertöne in sich zu haben, selbst in den Tagen unmittelbar nach dem Unabhängigkeitskrieg.

Zum Beispiel, heiratete John Jacob Astor, Sarah Todd, die eine ganze Menge Geld mitbrachte.. Es ist bekannt, dass während der Zeit des Bürgerkrieges die Collins Blutlinie in den Familiennamen von Todd und Putman überging.

Interessanterweise gab es ein Junge Collins im Jahr 1824 geboren, sein Name war DeWitt Clinton Collins (1824-1909). Ein weiterer interessanter Leckerbissen war, dass die Phelps-Familie von Virginia mit der Collins verwandt ist. Die Phelps-Familie angekommen in Massachusetts im Jahre 1630 wurde zu einer prominenten Familie in den Skull & Bones. Und vergessen Sie nicht Skull & Bones Männer wie William Collins Whitney (Mitglied der S & B 1863) der Familie Collins. Dies Mitglied der Collins Abstammung hatte zwei Söhne, die wurden beide Mitglieder des Illuminaten Orden der Skull & Bones.

 

 William Collins Whitney (1841-1904) und seine beiden Söhne sind der Kern des Whitney Einfluss im Orden der Skull & Bones. Dieses Collins Blut der Whitneys ging dann in die Familie Harriman. Pam Harriman ist die Person hinter Bill Clinton. Des Weiteren ging das Collins Blut der Whitneys in die Familie Payne und der Vanderbilts durch die Mischehe! Die Familie Payne war ein großer Teil der Rockefellers Standard Oil und. (Es ist eine kleine Welt an der Spitze.) William Collins Whitney hatte eine Karriere als Schulinspektor. Doch dann beginnt er in den 1870er Jahren ein Vermögen von wer, weiß, wo, sehr schnell anzuhäufen. William Collins Whitney war die treibende Kraft hinter

Präsident Cleveland, der seine Marionette war. Außerdem Leiter einer Gruppe von wichtigen mächtigen Kapitalisten genannt: Whitney Group. W.C. Whitney heiratete Flora Payne. Ihr Sohn Harry Payne Whitney heiratete Gertrude Vanderbilt im Jahr 1896. Ihr Sohn (und denken Sie daran hat er noch Collins Blut) Cornelius Vanderbilt Whitney heiratete Marie Norton, der später heiratete W. Averell Harriman (Mitglied der S & B in 1913), der Mann, dessen Finanzen Hitler an die Macht geholfen haben. Die Harrimans haben auch dazu beigetragen, die Bush-Familie aus der Vergessenheit zurückzuholen in den frühen 1920er Jahren. Als Prescott Bush (George Bushs Vater) sein ganzes Geld bei dem Börsencrash 1929 verloren hatte, kamen die Harrimans wieder,  um finanziell Prescott Bush wieder auf die Beine zu helfen.. In den 1920er Jahren schufen, die Flick W. Averell Harriman, Prescott Bush, Fritz Thyssen und Friedrich  mehrere Finanzierungen, um Hitlers zu helfen, die Waffen für den II. Weltkrieg zu produzieren. Eines dieser Unternehmen war der deutsche Stahl-Trust (in deutscher Sprache Vereinigte Stahlwerke). Diese Firma produziert 35% des Sprengstoffs von Nazi-Deutschland, 50,8% des Roheisens, 38,5% des verzinkten Stahls, 36% von Grobblech, 22,1% der Kabel und viele andere Dinge wichtig für Hitler.

 

       

Wenn  Harriman, Bush und Thyssen, nicht Hitlers wichtigste Geldgeber gewesen wären und Hitler nicht unterstützt hätten, wäre es ihm nicht gelungen den II. Weltkrieg zu beginnen.

 

              

Fritz Thyssen mit Hitler                                 und Hermann Göring

Thyssen schrieb sogar ein Buch 1930:“ Ich bezahlte Hitler“ (heute schwer erhältlich) es erzählt davon, wie er Hitler und die Nazis ab Oktober 1923 finanzierte. Wie ich schon sagte, Hitler war aus der Rothschild-Blutlinie.

 

Ein Versehen der Top 13 Familien eröffnet ein völlig neues Verständnis der Geschichte. In der Tat ist das volle Ausmaß der Macht der Top 13 Familien weit größer als das, was ich in der Lage bin zu vermitteln. Dies liegt an ihrer perfekten Geheimhaltung. Es war kein Zufall, dass Hitlers Rothschild Blut verborgen war. Eine gängige Praxis unter den Top 13 Familien ist, ein wichtiges Kind heimlich oder ruhig zu halten, ohne Fanfare, und nimmt das Kind und adoptiert es in anderen Familien. Das Kind bekommt dann an einem anderen Nachnamen, die den Stammbaum versteckt. Die biologischen Eltern gehen dadurch, in den okkulten Zeremonien,  einen Schritt vorwärts. Zum Beispiel für Mütter der Finsternis muss der biologische Vater die junge Tochter, in die Rolle anleiten. Das erste Baby von dem Mädchen muss von ihrem leiblichen Vater kommen und von ihr dem Satan geopfert werden. Viele der Kinder von den  Illuminaten werden adoptiert, (wie  unser Präsident Clinton). Die  Abstammung der Illuminaten  zu verfolgen ist am schwierigsten.

Es gibt bei den 13 Blutlinien viele verschiedene Nachnamen, doch diese sind nicht die Kriterien - die magische okkulte Kraft in ihrem Blut ist wichtig. Es ist mehr als nur das richtige  Blut - die magische Kraft in diesem Blut ist es. Sobald ein Zweig seine okkulte Kraft verliert, ist sein Blut nichts mehr wert. Deshalb kann, obwohl meine Frau ein Nachkomme aus der Heilig-Blut-Linie, der 13. Familie ist,  ihr Zweig der Familie, die nichts mit dem okkulten seit Jahrhunderten zu tun hatten, nie Teil der Illuminaten sein

Satanist Bonewitz ruft die führenden Familien der Illuminaten "Fam-Trads." Er sprach aus, dass Fam.-Trads die sehr mächtigen Familien, die Hexerei weitergeben konnten von einer Generation zur nächsten ununterbrochen. weil sie so mächtig waren. Er schreibt: "Es gibt jede Menge Spuren der alten heidnischen Traditionen, die unter dünnen christlichen Furniere in abgelegenen Teilen der Christenheit überlebten, aber es ist zu vermuten, dass die Menschen diese Traditionen  weiterführten und in Kontakt miteinander waren.

" Wie haben die führenden mächtigen Familien weiterhin ihre Hexerei praktiziert? Um sich zu verbergen engagierten sie sich in den Freimaurer oder Rosenkreuzer Gruppen. Diese klangen anständiger und trotzdem konnten sie ihre okkulten Künste üben. Dort erworbene neue Informationen gaben sie an ihre Nachkommen weiter und so sind heute  manche Hexen näher an der Theosophie oder Spiritisten, als traditionelle Hexen

Im Jahr 1770 ernannte Lord Petre, Großmeister in den Freimaurerlogen in den britischen Kolonien John Collins zum Provinzial-Großmeister von Quebec.

Ich erwähne John Collins als Beispiel für einen leistungsfähigen 18. Jahrhundert Freimaurer, der der  Illuminaten Teil der Collins Familie sein sollte. Später, im 19. Jahrhundert sind einige der führenden Familien in Spiritualismus zu finden, wie zum Beispiel die britische königliche Familie, und Mary Baker Eddy von der Baker Familie.

Interessanterweise begann H.P. Blavatsky, die am Spiritismus beteiligt war,  die Theosophische Gesellschaft zu gründen und auch eine Zeitschrift namens Luzifer im Jahr 1887 herauszugeben Die Mitherausgeberin von „Lucifer“ war das Medium Mabel Collins. Später hatte Mabel Collins eine Meinungsverschiedenheit mit HPB und ging

Es ist möglich, dass einige der Rockefellers sich Lucis Trust anschlossen, was eine Erweiterung der Theosophie bewirkte, wie z.B. Mitglieder der Hall-Familie wie Manly P. Hall, dessen Frau war eine Bower.

 

 

 

Thelma Todd & ihr Vater John Todd

Thelma Todd wurde als Hot Toddy bekannt. Sie war eine äußerst sexy Filmschauspielerin, aber sie hatte auch eine andere Seite an ihr. Sie war eng mit dem Mob, und Männern wie Lucky Luciano bekannt.

Hot Toddy war intim mit Lucky Luciano, der Geld aus dem Glücksspiel, Drogen und Prostitution gemacht. Im Jahr 1935 wurde sie ermordet. Der Mörder ließ ihre Leiche mit $ 20.000 in Schmuck darauf liegen. Im Jahr 1989 löst das Buch Hot Toddy von Andy Edmonds den Mord, den die Polizei nicht lösen wollte und zu vertuschen versucht hatte.

 Thelma kam ursprünglich aus Andover 592 St, Lawrence, Massachusetts, Ihr Vater war John Shaw Todd und ihre Mutter Alice. Ihr Vater war ein korrupter Polizeileutnant, bevor er in die Politik ging. Johns Kumpanen kamen in ihr Haus in den Salon. Bis 1915 wurde John Todd ", einer der wichtigsten Männer im Osten. Er wurde zum „Massachusetts Direktor der öffentlichen Gesundheit und des Wohlbefindens“, ernannt, ein Job, der ihm einen Freibrief gab, um  Schecks zu schreiben und Bau-und medizinischen Verträge zu schließen. Um hohe politische Ämter gegen Zahlung an das  staatliche Komitee (die meisten als Rückzahlung für Gefälligkeiten) zu vergeben Im Jahr 1925 wurde er ein "politischer Berater" für den Gesetzgeber. Im Jahr 1926 nutzte er seinen Einfluss, um gute Kritiken in den Zeitungen für die Filme in denen seine Tochter war zu bekommen.

Hot Toddy hatte einen liederlichen Ruf, Flirten mit Männern usw. sie hatte als Teenager einen geheimen Wunsch sie wollte die Madam in einem Bordell sein. Sie wurde von der Elks Lodge in einem Schönheitswettbewerb im Jahr 1925 gesponsert und ausgewählt, zur Miss Massachusetts. Hollywood selbst war  in den frühen 1920er Jahren voll von Morden, den schrägsten sexuellen Gewohnheiten die man sich vorstellen kann, und die meisten der Akteure waren Drogenabhängige (Kokain, Heroin und Alkohol). Das war Jahre bevor diese Gewohnheiten den Mainstream des amerikanischen Lebens betraf. Viele Akteure waren homosexuell. Viele, wenn nicht die meisten (die Listen Ich habe gesehen) Akteure waren Juden.

Charles Luciano wurde Charile Luzifer, der den Spitznamen "der Teufel" bekam. Er war der gefürchtetste und am meisten gehasste Unterwelt Boss. Luciano und Toddy mochten sich beide, er fühlte sich zu ihr hingezogen durch ihre Attraktivität und sie hatte ein Restaurant, das er als eine seiner Basen und  auf der dritten Etage für Glücksspiele  nutzen wollte. Luciano war einer der drei größten Verteiler für die Bronfmans Betäubungsmittel.

 

Die Bronfmans sind nach außen hin jüdisch und heimlich Satanisten. Rothstein und Meyer Lansky waren die beiden anderen Bronfman Distributoren. Luciano belieferte Hot Toddy mit ihren Drogen. Zum Zeitpunkt ihrer Ermordung, wollte  ihr Film-Chef ihr Gehalt auf  $ 3.500 pro Woche erhöhen. Luciano arbeitete für die US-Regierung während des II. Weltkriegs und wurde 1946 nach Sizilien deportiert. Während des II. WK arbeitete  Luciano  für den  US-Geheimdienst - SOE und OSS. Nach der Abschiebung  nach Sizilien, arbeitete er weiterhin für die USA. Intelligenz und Verschwiegenheit das ist die Elite Mörder GmbH, die das Zentrum nach Paradise Island auf den Grand Bahamas verlegte. (Es scheint mir, dass Luciano Verbindungen zu Onassis hatte.)

Bemerkte ich, dass es einen Mann namens Collins gab, der mit den Illuminaten an der Bewegungen die australische Wirtschaft zu übernehmen beteiligt war?  Er war ein Manager von H.W. Smith, eines jener Unternehmen, die ineinandergreifen mit der CIA, Mafia und den  Illuminaten. Wie Sie erkennen können, zeige ich diese Art von Hinweisen,  damit sie erkennen können wie weit verbreitet die satanische Familie Collins ist.

                                                                                                        

JOHNNY TODD

Von Johnny Todd wird berichtet, dass Christus am Labor Day, 1972 laut einer Person mit der ich gesprochen habe ihn umgewandelt hat. Er war aus der Familie Collins Todds und irgendwann  zu Christus gekommen, er sagte den Menschen, dass er ein Mitglied des Großen Druiden Rates der Illuminaten gewesen ist. Bevor wir über sein Leben erzählen lasst uns unterbrechen und darüber nachdenken, ob Johnny Todd echt ist oder nicht zu diskutieren. Johnny Todd  ist als Betrüger innerhalb der christlichen Gemeinschaft oft  diskreditiert worden. Als  ich all die negativen Dinge über Johnny Todd gehört hatte, sagte ich mir zuerst, ich könnte nicht über ihn schreiben, weil einige der Leute gegen ihn nichts Gutes zu sagen haben. Allerdings hörte ich Tonbänder von Johnny Todd sprechen, bevor ich die negativen Dinge über ihn gehört hatte. Was mich Jahre gekostet hat zu verstehen, ging er Punkt für Punkt durch und diskutierte darüber. Ich habe versucht zu verstehen, was Johnny Todd diskreditiert hat, und die zentrale Frage scheint, dass ein Band machte er, nachdem er umgewandelt worden ist. Ich kenne keinen anderen, der offen über die Collins-Familie gesprochen hat. Ich könnte falsch liegen - er kann nicht legitim sein - aber ich fühle mich so stark von dem, was ich erlebt habe, dass ich ehrlich glaube, dass der Mann genau das ist, was er sagt, er ist. Und in diesem Fall ist er einer aus der höchsten Hierarchie der satanischen Menschen zum Christentum  übergelaufen ist, der bereit war, zu sprechen.

EX-ILLUMINATUS erklärt, wie die ILLUMINATEN  ihn eingekreist  und ihn ins Gefängnis brachten.

 

 Christen müssen erkennen, dass das, was mit diesem Mann, der versuchte, die Illuminaten aufzudecken passiert ist, bereits in Vorbereitung für viele andere Christen ist. Es gibt die Konzentrationslager, die bereits für Christen gebaut werden. Es gibt ein intensives Programm der Diskreditierung dieser Mann die von den Illuminaten und ihre Pflanzen orchestriert werden  innerhalb des christlichen Volkes. Ich habe mir von beiden Seiten die Fragen angehört, und dann hörte den Mann selbst, und ich bin überzeugt, er ist echt. Ich glaube, er war wirklich ein Teil der Illuminaten. Ich habe Stunden der Anschuldigungen, die gegen diesen Ex-Illuminaten erhoben wurden angehört, noch bevor er festgenommen wurde und die meisten wenn nicht alle belaufen sich auf nichts. Aber der Mann ist Teil einer der mächtigsten Blutlinien in der Welt, der Collins-Familie.

 

MESSAGE aus einer Hierarchie SURVIVOR

26. Februar 1991

Ich bin John Todd, und dieses Tonband ist in einer Gefängniszelle in South Carolina, es ist sehr spät in der Nacht. Alle Häftlinge sind in ihren Zellen die zugesperrt sind, aber sie sind immer noch ab und zu hören. Und wenn der Wächter kommt, muss ich aufhören und sehr ruhig sein. Der Grund für dieses Band ist, dass ich schon gefangen und im Gefängnis, auf Anordnung von U. S. Senator aus South Carolina Strom Amtrak Bahnhof Thurmond, bin. Ich gehe alle die Gründe für das, was mit mir geschah, durch. Und erst kürzlich, nämlich gerade einmal vor einer und einer halben Woche habe ich erfahren, wie es wirklich vollendet wurde.

Als ich begann zu sagen, was der Grund für dieses Tonband ist, war ich bereits in Gewahrsam. Vier Jahre sind es jetzt in einer Gefängniszelle waren es drei Jahre, und die Zeit ist ein sehr eng gehütetes Geheimnis der Regierung, der Illuminaten und auf jeden Fall von den Verschwörern. Das Geschriebene von dem, was mir passiert ist hat nicht der Staat South Carolina bekommen. Hier hast du  religiöse Zeitschriften, die den Illuminaten folgen, Redner, die Mitglieder innerhalb ihrer Organisation sind oder Mitarbeiter, die von ihnen gekauften wurden im Laufe der Jahre. Viele von ihnen, haben sich als persönliche Feinde von mir entlarvt. Doch nicht einer von ihnen sagte ein Wort, obwohl sie wissen, dass die wahren Gläubigen, die draußen sind erfahren, was mir passiert ist, weil sie selber in Angst leben.

. Als ich festgenommen wurde, kopierten sie meine Dateien und die Mailing Liste, die ich nach 2 Jahren zurückbekam, jedoch meine beiden Adressbücher habe ich nicht wiederbekommen.

Dies war um mich von Kontakt mit jemanden, der mir helfen könnte abzuhalten und es hieß sie erhalten Rechtsberatung oder was auch immer. Viele, die wussten, dass ich unschuldig war konnte nicht glauben, dass ich schuldig gesprochen werde. Die Anklage fand einfach nicht statt, auch die Beweise waren nicht da. Sie konnten einfach nicht glauben, dass ein Kind Gottes in diesem Land ins Gefängnis gehen könnte. 

Lassen Sie Leute wissen, was mir passiert ist. Lassen Sie sie wissen, was sie tun können um mich hier raus zu holen. Das ist es, was die meisten hier befürchteten, dass das Wort nach außen gelangt.

 
  www.kath.eu.tfback top