Navigation aller Schattenmachtseiten

www.kath-zdw.ch 

Die Klimalüge

   
   




 

Homepage Besucherzähler
  

Man liest oft, dass die erhöhten Konzentrationen des Kohlendioxids in der Luft der Grund für den drohenden Klimawandel ist. Daher denken viele, Kohlendioxid ein Gift für unseren Planeten sei, was aber falsch ist!

Die Pflanzen entnehmen es der Luft und verwandeln es mit Wasser und Sonnenlicht zu Zucker. Das nennt man Fotosynthese. Ohne Kohlendioxid gäbe es keine Pflanzen und ohne Pflanzen keine Tiere und Menschen.

 

 

CO2 ist gar kein Schadstoff. (CO2 = Kohlenstoffdioxid [fachspr. für Kohlendioxid])
CO2 ist ein Spurengas, das in der Luft zu 0.038% vorhanden ist. (Siehe Tabelle Wikipedia)
CO2 ist ein lebenswichtiger Nährstoff für Nutzpflanzen.

Treibhausgärtner kaufen sogar Kohlenstoffdioxid und leiten es in ihre Treibhäuser ein, damit die Pflanzen optimal wachsen.

 

Der Mensch selbst jedoch ist laut Umweltbundesamt nur für ca. 1,2% des vorhandenen CO2 verantwortlich.

 

Von den 0,038% CO2-Gesamtanteil gerechnet, beträgt der menschengemachte CO2-Anteil an der Luft daher nur lächerliche 0,00046%

 

Welchen Einfluss hätte demzufolge eine Reduktion von 10 oder 20 Prozent des anthropogenen CO2 auf den weltweiten CO2-Anteil in der Luft? Lieber Leser, rechnen Sie selbst!

 

 

CO2 ist übrigens schwerer als Luft! Es kann also aus rein physikalischen Gründen heraus keinen CO2 bedingten "Wärmestau" unter einem fiktiven "Glasdach" in 6 km Höhe geben, da sich das CO2 normalerweise im unteren Bereich der Atmosphäre befindet. Somit kann Kohlendioxid nie und nimmer der treibende Faktor sein, für den angeblich vom Menschen verursachten Klimawandel, da es sich immer nach unten orientieren wird, und jeder Weinbauer, der je in seinem Weinkeller erstickt ist, weiß das!

 

 

Atemluft

Zusammensetzung der unverbrauchten Atemluft:
Stickstoff (N2, 78,09 %), Sauerstoff (O2, 20,95 %), Kohlendioxid (CO2, 0,038 %), Edelgase, Wasserdampf.

Der Mensch atmet aus:
Weniger Sauerstoff (16%), mehr Kohlendioxid (4%), mehr Wasserdampf.

(Wann werden Steuern für das Atmen erhoben? Was passiert mit denen, die nicht zahlen können?)

 

CO2-Emission als Gift deklariert: Die US-Umweltschutzbehörde EPA (Environmental Protection Agency) hat CO2-Emissionen als gesundheitsschädlich eingestuft.

 

 

Wer profitiert vom Emissionsrechtehandel,

oder kurz Emissionshandel?

Die Idee beim Emissionsrechtehandel ist, daß ein Markt für den Kauf und Verkauf von Emissions-„Gutschriften“ oder -„Rechten“ entsteht, wenn Regierungen eine Senkung der CO2-Emissionen verfügen. Das ist der eigentliche Kern des sog. „Cap and Trade“-Plans für CO2, d.h. Regierungen setzen eine Obergrenze für Emissionen fest, überlassen es aber „dem Markt“, zu bestimmen, wo diese Einsparungen tatsächlich stattfinden.

Al Gore ist der sichtbarste eines umfangreichen spekulativen Finanzprojekts, das im Gewande des Klimawandels in Gang gesetzt wurde. Al Gore persönlich verfolgt dabei erhebliche eigene Finanzinteressen - insbesondere über einen großen Aktieneigner der CCX, dem Bankhaus Goldman Sachs, das 2004 auch Gores eigenen Londoner Hedgefonds Generation Investment Management gründete.

 

 

Aktivität der Sonne

Eine internationale Forschergruppe um Sami K. Solanki vom Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung hat im Jahr 2004 durch Analyse von Jahrtausende alten Bäumen und Polareis erstmals die Aktivität der Sonne im Verlauf der letzten 11.400 Jahre rekonstruiert. Das Ergebnis: Die Sonne ist seit 60 Jahren so aktiv, wie in den letzten 8000 Jahren nicht mehr und ist damit der eigentliche Grund für die jüngste Klimaerwärmung. Das erklärt auch, warum zur Zeit simultan auf fast allen Planeten unseres Sonnensystems ein Temperaturanstieg zu verzeichnen ist, auf dem Mars zum Beispiel schmelzen die Polkappen momentan ungewöhnlich schnell – auch ohne Menscheneinfluss.

 

 

 

Glaubwürdigkeit der NWO: Die Endgültige Blosslegung des Schwindels mit menschengemachter Erderwärmung

ABCNews 3 May 2013: Arktisches Eis schmilzt. Eins von vielen Extremen des Jahres 2012: UN
 

The Guardian 24 July 2013: Eisfreie Arktis in zwei Jahren läutet Methan-Katastrophe ein – Wissenschaftler. Professor Peter Wadhams, Co-Autor des neuen Nature-Artikels auf Kosten der Erwärmung der Arktis, erklärt die Gefahr der Untätigkeit.
 

Business Insider 24 July 2013: Forscher warnen vor katastrophaler Methan -Freisetzung aus der auftauenden Arktis. usw.
 

The Daily Mail 8 Sept. 2013: Ein kühler arktischer Sommer hat fast eine Million mehr Quadrat-Meilen des Ozeans mit Eis als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres bedeckt – entsprechend 60%.

 
Die Erholung vom Rekordtief des Jahres 2012 kommt sechs Jahre, nachdem die BBC berichtete, dass die globale Erwärmung die Arktis im Sommer 2013 eisfrei gemacht haben würde.
Arctic-ice incrases

 

Einige hervorragende Wissenschaftler glauben nun, die Welt bewege sich in eine Periode des Abkühlens, dass erst Mitte des Jahrhunderts enden werde – ein Prozess, der Computervorhersagen unmittelbar bevorstehender katastrophaler Erderwärmung als gefährlich irreführend blosslegen würde.

Quelle: http://euro-med.dk/?p=30848

 

 

 

Klimawandel - der größte Betrug des Jahrhunderts!
Mit religiösem Eifer predigen Politiker und „anerkannte” Klimaforscher die bevorstehende Apokalypse. Die Klimakonferenz in Kopenhagen ist gescheitert!  
30 Min.

 

 

 

Der Klimaschwindel - Wie die Ökomafia uns abzockt!
68 Min.

 

 

 

 

Die Klimalüge 
61 Min.
 

 

 

 

DER KLIMASCHWINDEL - DOKU  
41 Min.
 

 

 

 

Die Klima-Lüge" Dr. Wolfgang Thüne, Hartmut Bachmann
56 Min.
 

 

 

 

Propaganda in Tagesschau und -themen 17.11.2007 Klimawandel
Dieses Video ist zwar schon etwas älter, aber die Botschaft ist leider nachwievor aktuell. Der Klimaschwindel wird weiterhin in aller Welt und mit allen Mitteln propagiert.

 

 

 

 

 

Alex Jones: Deutsch Geheimdokumente zu Koppenhagen veröffentlicht. 1v2

In diesem ersten Teil geht Alex Jones im Detail auf die Verträge ein, welche eine globale Co2 Steuer sowie etliche andere Dinge beinhalten. (Video aus dem Jahr 2010)

 

 

 

 

 

 

Geheimdokumente zu Koppenhagen veröffentlicht. 2v2

In diesem zweiten Teil geht Alex Jones auf Eugenik, die Elite und deren geheime Machtübernahme.

 

 

 

 

 

 

 

Nobelpreisträger entlarvt den Klimaschwindel - Ivar Giaever (Physiker)

 

 

  www.kath.eu.tfback top